Beverly Bayne

No Photo

Schauspielerin - USA
Geboren 22. November 1896 in Minneapolis
Verstorben 18. August 1982 in Scottsdale

Mini-Biography:
Beverly Bayne wurde am 22. November 1896 in Minneapolis geboren. Sie war eine amerikanische Schauspielerin, bekannt durch Smiling all the Way (1920), Romeo and Juliet (1916), Red, White and Blue Blood (1917), 1912 entstand ihr erster genannter Film. Beverly Bayne starb am 18. August, 1982 in Scottsdale. Ihr letzter bekannter Film datiert 1925.

Beverly Bayne Filmographie [Auszug]
1925: Passionate Youth (Darsteller: Mary Rand), Regie Dallas M. Fitzgerald, mit Frank Mayo, Pauline Garon,
1920: Smiling all the Way (Darsteller: (--??--)), Regie Fred J. Butler, Hugh C. McClung, mit David Butler, Leatrice Joy, Frances Raymond,
1918: Gay and festive Claverhouse (Titel ungewiss) (Darsteller), Regie Charles Brabin, mit Francis X. Bushman,
1918: The Poor Rich Man (Darsteller: Arizona Brown), Regie Charles Brabin, mit Francis X. Bushman, Stuart Holmes,
1918: A Pair of Cupids (Darsteller: Virginia Parke), Regie Charles Brabin, mit Francis X. Bushman, Charles Sutton,
1918: Social Quicksands (Darsteller: Phyllis Lane), Regie Charles Brabin, mit Francis X. Bushman, Mabel Fremyear,
1918: Cyclone Higgins, D.D. (Darsteller: Sally Phillips), Regie Christy Cabanne, mit Francis X. Bushman, Ivy Ward,
1918: With Neatness and Dispatch (Darsteller: Gerakdine Ames), Regie Will S. Davis, mit Francis X. Bushman, Frank Currier,
1918: The Brass Check (Darsteller: Edith Everett), Regie Will S. Davis, mit Francis X. Bushman, Augustus Phillips,
1918: Under Suspicion (Der schwarze Zeuge) (Darsteller: Virginia Blake), Regie Will S. Davis, mit Francis X. Bushman, Eva Gordon,
1917: Red, White and Blue Blood (Darsteller: Helen Molloy-Smythe), Regie Charles Brabin, mit Francis X. Bushman, William H. Tucker,
1917: The Voice of Conscience (Darsteller: Allane Houston), Regie Edwin Carewe, mit Francis X. Bushman, Harry S. Northrup,
1917: The Adopted Son (Darsteller: Marian Conover), Regie Charles Brabin, mit Francis X. Bushman, Leslie Stowe,
1917: Their Compact (Darsteller: Mollie Anderson), Regie Edwin Carewe, mit Francis X. Bushman, Henry Mortimer,
1917: The Great Secret (Darsteller: Beverly Clarke), Regie Christy Cabanne, mit Francis X. Bushman, Fred R. Stanton,
1916: Romeo and Juliet (Darsteller: Juliet), Regie John W. Noble, mit Francis X. Bushman, Horace Vinton,
1916: In the Diplomatic Service (Darsteller: Beverly Ryerson), Regie Francis X. Bushman, mit Francis X. Bushman, Helen Dunbar,
1916: A Million a Minute (Darsteller: Dagmar Lorraine), Regie John W. Noble, mit Francis X. Bushman, Robert Cummings,
1916: The Wall between (Darsteller: Edith Ferris), Regie John W. Noble, mit Francis X. Bushman, Edward Brennan,
1916: The Red Mouse (Titel ungewiss) (Darsteller), Regie John W. Noble, mit Francis X. Bushman, J. W. Davidson,
1916: Man and his soul (Darsteller: Mary Knowles), Regie John W. Noble, mit Francis X. Bushman, Edward Brennan,
1915: Pennington's Choice (Darsteller: Eugenia Blondeau / Marie Blondeau), Regie William Bowman, mit Francis X. Bushman, Helen Dunbar,
1915: A Mansion of Tragedy (Darsteller: Nell Kelsey), Regie Joseph Byron Totten, mit Darwin Karr, Lillian Drew, Howard Lang,
1915: Hearts and Roses (Darsteller: Ruth Willard), Regie Joseph Byron Totten, mit Darwin Karr, Herbert Heywood,
1915: The Man Who Found Out (Darsteller: The Wife ), Regie N. N., mit Sidney Ainsworth, John Thorn,
1915: The Graustark (Darsteller: Princess Yetive), Regie Fred E. Wright, mit Francis X. Bushman, Edna Mayo,
1915: An Opal Ring (Darsteller: Miss Proctor / Queen Carlotta Marie Victoria of Campania), Regie N. N., mit Alan Roscoe, Harry Kenneth,
1913: The Power of Conscience (Darsteller: (/xx/) ), Regie Theodore Wharton, mit Francis X. Bushman, Dorothy Phillips, Bryant Washburn,
1913: The Divided House (Darsteller: Mrs. Balse), Regie N. N., mit Bryant Washburn, Dolores Cassinelli,
1913: Tango Tangle (Darsteller: Mrs. Jigger), Regie N. N., mit Billy Mason, Frank Suttle,
1913: The Girl in the Case (Darsteller: Ruth, Old Geaser's Niece), mit E.H. Calvert, Augustus Carney,
1913: Love and Lavallieres (Darsteller: Gwendoline, Miss Ohlen's Niece), Regie N. N., mit Augustus Carney, Eleanor Blanchard, Dolores Cassinelli,
1913: What George Did (Darsteller: Beverly Carney - the Girl), Regie N. N., mit Tom Shirley, E.H. Calvert,
1913: When Soul Meets Soul (Darsteller: 1st Egyptian Lady), Regie Norman MacDonald, mit Francis X. Bushman, Dolores Cassinelli, Frederick Wulf,
1912: The House of Pride (Darsteller: Mrs. James Williams), Regie Jack Conway, mit Francis X. Bushman, E.H. Calvert,
1912: Miss Simkins' Summer Boarder (Darsteller), Regie N. N., mit Eleanor Blanchard, Mildred Weston, Eva Prout,
1912: The Grassville Girls (Darsteller: Rose), Regie N. N., mit Billy Mason, Dolores Cassinelli,
1912: The Redemption of Slivers (Darsteller: Alice Prescott), Regie N. N., mit E.H. Calvert, William Bailey,
1912: Well Matched (Darsteller: Female Orchestra Member), Regie N. N., mit John Steppling, Mary Height, Howard Missimer,
1912: Billy McGrath's Love Letters (Darsteller: Kitty Reese - Eleanor's Sister), Regie N. N., mit John Steppling, Joseph Allen sr.,
1912: An Adamless Eden (Darsteller: Eva Dixon, a Waitress), Regie N. N., mit Billy Mason, Joseph Allen sr.,
1912: The Old Wedding Dress (Darsteller: Jennie), Regie N. N., mit Francis X. Bushman, Lily Branscombe,
1912: The New Church Organ (Darsteller: Beverly Barlow - the Minister's Daughter), Regie Archer MacMackin, mit Francis X. Bushman, William Walters,
1912: A Soul Reclaimed (Darsteller: Mary Turner), Regie N. N., mit Dwight Mead, Harry Cashman,
1912: The Rivals (Darsteller: Mary Allen), Regie N. N., mit Francis X. Bushman, Eva Prout,

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Beverly Bayne - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige