Eric Mayne

No Photo

Schauspieler - USA
Geboren 28. April 1865 in Dublin
Verstorben 9. Februar 1947 in Hollywood, California, USA

Mini-Biography:
Eric Mayne wurde am 28. April 1865 in Dublin geboren. Eric Mayne war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch Duck Soup (1933), Cameo Kirby (1923), Hangman's House (1928), 1914 entstand sein erster genannter Film. Eric Mayne starb am 9. Februar, 1947 in Hollywood, California, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1937.

Eric Mayne Filmographie [Auszug]
1937: [03.26] Maytime (Maienzeit) (Darsteller: Critic (/xx/) ), Regie Robert Z. Leonard, mit Jeanette MacDonald, Nelson Eddy, John Barrymore,
1933: [/ /1] Duck Soup (Die Marx Brothers im Krieg) (Darsteller), Regie Leo McCarey, mit Marx Brothers, Groucho Marx, Chico Marx,
1931: [12.17] Tonight or Never (Darsteller), Regie Mervyn LeRoy, mit Gloria Swanson, Melvyn Douglas, Alison Skipworth,
1929: [] The Unkissed Man (Darsteller), Regie Leo McCarey, mit Edna Murphy, Marion Byron,
1928: [03.13] Hangman's House (Darsteller: Colonel), Regie John Ford, mit Victor McLaglen, Hobart Bosworth, June Collyer,
1928: [02.04] The Garden of Eden (Der Garten Eden) (Darsteller: One of Richard's Uncles), Regie Lewis Milestone, mit Corinne Griffith, Louise Dresser, Lowell Sherman,
1926: [Fe.01] The Midnight Limited (Darsteller: Dr. Harrington ), Regie Oscar Apfel, mit Gaston Glass, Wanda Hawley, Ashton Dearholt,
1925: [11.23] East Lynne (Darsteller: Earl of Mount-Severn ), Regie Emmett J. Flynn, mit Alma Rubens, Edmund Lowe, Lou Tellegen,
1925: [11.16] The Unchastened Woman (Ach wie so trügerisch sind Männerherzen) (Darsteller), Regie James Young, mit Theda Bara, John Miljan,
1925: [/ /1] The Eagle (Der Adler) (Darsteller), Regie Clarence Brown, mit Rudolph Valentino, Vilma Banky,
1925: [] The Blackbird (Der Schwarze Vogel, Der Rabe von London) (Darsteller), Regie Tod Browning, mit Lon Chaney, Owen Moore, Renée Adorée,
1925: [01.04] Barriers Burned Away (Darsteller: Mark Randolph ), Regie W. S. Van Dyke, mit Mabel Ballin, Frank Mayo,
1923: [12.29] Black Oxen (Darsteller: Chancellor), Regie Frank Lloyd, mit Corinne Griffith, Conway Tearle, Tom Ricketts,
1923: [10.21] Cameo Kirby (Der feindliche Gast) (Darsteller: Colonel Randall), Regie John Ford, mit John Gilbert, Gertrude Olmstead, Alan Hale,
1923: [] Suzanna (Darsteller), mit Leon Barry, Evelyn Sherman, Lon Poff,
1922: [] Doctor Jack (Darsteller: Doctor Ludwig von Saulsbourg ), Regie Fred C. Newmeyer, mit Harold Lloyd, Mildred Davis, John T. Prince,
1921: [01.23] Turn to the Right (Geh' den rechten Weg!, Mutterglück, Die drei Vagabunden) (Darsteller: Mr. Morgan), Regie Rex Ingram, mit Alice Terry, Jack Mulhall, Harry Myers,
1921: [10.05] Garments of Truth (Darsteller: Dr. Mills), Regie George D. Baker, mit Gareth Hughes, Ethel Grandin, John Steppling,
1921: [08.23] Little Miss Hawkshaw (Darsteller), Regie Carl Harbaugh, mit Eileen Percy, Leslie Casey,
1921: [06.08] The conquering power (Siegende Kraft) (Darsteller: Victor Grandet), Regie Rex Ingram, mit Alice Terry, Rudolph Valentino,
1919: [11.01] Should a Husband Forgive? (Darsteller), Regie Raoul Walsh, mit Miriam Cooper, Beatrice Beckley,
1919: [10.06] The Oakdale Affair (Darsteller: John Prim), Regie Oscar Apfel, mit Evelyn Greeley, Maude Turner Gordon,
1919: [04.27] A House Divided (Darsteller: Duke of Northland ), Regie J. Stuart Blackton, mit Sylvia Breamer, Herbert Rawlinson, Lawrence Grossmith,
1919: [04.14] The Scar (Darsteller: Hastings), Regie Frank Hall Crane, mit Kitty Gordon, Irving Cummings, Jennie Ellison,
1918: [03.10] The Debt of Honor (Darsteller: Stanley Middleton), Regie O.A.C. Lund, mit Peggy Hyland, Irving Cummings,
1918: [05.12] Peg of the Pirates (Darsteller: Gov. Brenton ), Regie O.A.C. Lund, mit Peggy Hyland, Carlton Macy, Sidney Mason,
1918: [03.18] The Girl and the Judge (Darsteller: Mr. Stanton), Regie John B. O'Brien, mit Olive Tell, David Powell, Charlotte Granville,
1918: [01.20] A Heart's Revenge (Darsteller: Count Alexis Sabouroff), Regie O.A.C. Lund, mit Gretchen Hartman, David Herblin, Frank Goldsmith,
1917: [11.19] Her Hour (Darsteller: Phidias Trent), Regie George Cowl, mit Kitty Gordon, Frank Beamish, Yolande Brown,
1917: [07.29] Wife Number Two (Darsteller: Dr. Charles Bovar ), Regie William Nigh, mit Valeska Suratt, Mathilde Brundage,
1917: [06.03] The Slave (Darsteller: Dr. Atwell), Regie William Nigh, mit Valeska Suratt, Violet Palmer,
1917: [05.27] The Submarine Eye (Darsteller: Earl of Linwood), Regie Winthrop Kelley, mit Fred Radcliffe, Lillian Cook, E. Hudson,
1917: [02.05] The New York Peacock (Darsteller: Mr. Martin), Regie Kenean Buel, mit Valeska Suratt, Harry Hilliard,
1916: [09.04] The Yellow Menace (Darsteller: Errol Manning), Regie Aubrey M. Kennedy, mit Edwin Stevens, Florence Malone, Marguerite Gale,
1915: [12.17] The Beloved Vagabond (Darsteller), Regie Edward José, mit Edwin Arden, Kathryn Browne-Decker, Bliss Milford,
1915: [08.30] The Cotton King (Darsteller: Richard Stockley), Regie Oscar Eagle, mit George Nash, Julia Hay,
1914: [10.12] The Man of the Hour (Darsteller: Charles Wainwright), Regie Maurice Tourneur, mit Robert Warwick, Alec B. Francis, Ned Burton,

. 4 . 16 . 28

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Eric Mayne - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige