Rudolf Meinert

Portrait Rudolf MeinertRegisseur, Produzent - Deutschland
Geboren 28. September 1882 in Wien
Verstorben März 1943 in KZ Majdanek (Datum ungewiss)

Mini-Biography:
Rudolf Meinert wurde am 28. September 1882 in Wien geboren. Rudolf Meinert war ein deutscher Regisseur, Produzent, bekannt durch Harakiri - Die Geschichte einer jungen Japanerin (1919), Die Spinnen II - Das Brillantenschiff (1920), Das Cabinet des Dr. Caligari (1920), 1912 entstand sein erster genannter Film. Rudolf Meinert starb am . März, 1943 in KZ Majdanek (Datum ungewiss). Sein letzter bekannter Film datiert 1935.
Biographische Notizen : In Deutschland circa 1910 zum Film, Mitarbeit bei der Prometheus, der Union und der Vitascope. Die Gründung der eigenen Meinert-Film war nicht erfolgreich. Tätigkeit auch in Frankreich, seine letzten Filme datieren aus den frühen 30er Jahren.
Nach neueren Recherchen starb Rudolf Meinert nicht in England - wie oft berichtet - sondern wurde 1943 in Frankreich von der Gestapo verhaftet und am 6. März 1943 mit dem Transport 51 von Drancy nach Majdanek verschleppt, wo Meinert vermutlich ermordet wurde. (siehe: Ralf Schenk, Die verwehten Spuren des Rudolf Meinert, Berliner Zeitung, 19. Februar 2009)

Rudolf Meinert Filmographie [Auszug]
1935: [04.05] Alles für die Firma (Regisseur), mit Oskar Karlweis, Felix Bressart, Otto Wallburg,
1934: [/ /1] Het meisje met den blauwen hoed (Regisseur), mit Lou Bandy, Roland Varno, ,
1932: [08.22] Die elf Schill'schen Offiziere (Regisseur), mit Emmerich Hanus, Magnus Stifter, Eugen Rex,
1930: [] Das Lied der Nationen (Du bist meine ganze Welt) (Regisseur), mit Betty Amann, Camilla Horn, Erna Morena,
1930: [] Masken (Regisseur), mit Marcella Albani,
1929: [04.26] Die weissen Rosen von Ravensburg (Regisseur), mit Diana Karenne, Viola Garden, Jack Trevor,
1927: [/ /1] Der Fall des Staatsanwalts M. (Regisseur), mit Ida Wüst, Elza Temáry,
1927: [04.04] Laster der Menschheit (Regisseur), mit Alfred Abel, Carla Meissner, Sibylle Lerchenfeld,
1926: [08.27] Die elf schillschen Offiziere (Regisseur), mit Emmerich Hanus,
1926: [] Die rote Maus (Regisseur), mit Ressel Orla,
1924: [/ /1] Rosenmontag (Regisseur), mit Rudolf Maass, , Otto Reinwald,
1924: [] Dudu, ein Menschenschicksal (Regisseur), mit Alfred Abel, Robert Garrison, Maly Delschaft,
1922: [10.27] Marie Antoinette - Das Leben einer Königin (Regisseur), mit Diana Karenne, Maria Reisenhofer, Gustav May,
1922: [/ /1] Marie-Antoinette (Das Leben einer Königin) (Regisseur), mit Wilhelm Dieterle,
1921: [02.25] Die Jagd nach dem Tode - 4. Teil: Die Goldmine von Sar-Khin (Produzent), Regie Karl Gerhardt, mit Nils Chrisander, Robert Scholz, Kurt Brenkendorf,
1921: [02.18] Die Jagd nach dem Tode - 3. Teil: Der Mann im Dunkel (Produzent), Regie Karl Gerhardt, mit Nils Chrisander, Robert Scholz, Kurt Brenkendorf,
1920: [01/06] Das Geheimnis von Bombay (Das Abenteuer einer Nacht) (Produktionsleiter), Regie Arthur Holz, mit Lil Dagover, Conrad Veidt, Bernhard Goetzke,
1920: [12.17] Das Zeichen des Malayen (Produktionsleiter), Regie Carl Heinz Boese, mit Kurt Brenkendorf, Ally Kolberg, ,
1920: [10.22] Die Jagd nach dem Tode - 2.Teil: Die verbotene Stadt (Produzent), Regie Karl Gerhardt, mit Kurt Brenkendorf, Nils Chrisander, Lil Dagover,
1920: [10.22] Die Jagd nach dem Tode (Produzent), Regie Karl Gerhardt, mit Nils Chrisander, Lil Dagover, Kurt Brenkendorf,
1920: [] Die Augen der Maske (Produktionsleiter), Regie Karl Gerhardt, mit Ally Kolberg, Lil Dagover,
1920: [] Das lachende Grauen (Regisseur: (--??--)), Regie Lupu Pick, mit Werner Krauss,
1920: [12.00] Das Haupt des Juarez (Produktionsleiter), Regie Johannes Guter, mit Eduard von Winterstein, Else Kupfer, Joseph Klein,
1920: [05.07] Johannes Goth (Produktionsleiter), Regie Karl Gerhardt, mit Werner Krauss, Carola Toelle, Loni Nest,
1920: [04.01] Glanz und Elend der Kurtisanen (Produzent), Regie Conrad Wiene, Louis Ralph, mit Louis Ralph, Rudolf Forster, Carl Goetz,
1920: [02.26] Das Cabinet des Dr. Caligari (Wie ein Verrückter die Welt sieht) (Produzent), Regie Robert Wiene, mit Werner Krauss, Conrad Veidt, Friedrich Feher,
1920: [01.02] Die Spinnen II - Das Brillantenschiff (Produktionsleiter), Regie Fritz Lang, mit Carl Hoffmann, Carl de Vogt, Ressel Orla,
1919: [/ /1] Das Spielzeug der Zarin (Regisseur), mit Ellen Richter,
1919: [10.08] Der Siebente Tag (Produktionsleiter), Regie Ernst Stahl-Nachbaur, mit Carola Toelle, Adele Sandrock, Paul Mederow,
1919: [12.15] Harakiri - Die Geschichte einer jungen Japanerin (Produktionsleiter), Regie Fritz Lang, mit Joseph Roemer, Loni Nest, Meinhardt Maur,
1919: [] Nachtasyl (Regisseur), mit Fritz Spira, Maria Forescu,
1919: [04.00] Das Kloster von Sendomir (Elga) (Regisseur), mit Ellen Richter, Eduard von Winterstein, Ernst Deutsch,
1918: [] Ein Schritt vom Wege (Regisseur), mit Ellen Richter,
1918: [01.00] Aus der Jugendzeit klingt ein Lied (Ellen Richter-Serie 1918/19 (5)) (Regisseur), mit Ellen Richter, Hilde Garden,
1918: [] Das Haus gegenüber (Regisseur), mit Hans Mierendorff, Victor Colani,
1918: [10.25] Ferdinand Lassalle (Regisseur), mit Erich Kaiser-Titz, Gustav von Wangenheim, Hanna Ralph,
1918: [] Zigeunerweisen (Regisseur), mit Ellen Richter, Max Laurence, ,
1918: [] Der Fluch des Spiels (Regisseur), mit Max Laurence, Ellen Richter, ,
1918: [] Der goldene Pol (Regisseur), mit Hans Mierendorff, Ria Jende, Ernst Behmer,
1918: [06.00] Die schöne Jolan (Regisseur), mit Ellen Richter, Hugo Flink, Lu Synd,
1918: [] Der Wüstendiamant (Regisseur), mit Hans Mierendorff, Fritz Achterberg, Hermann Seldeneck,
1917: [] Die sterbenden Perlen (Regisseur), mit Hans Mierendorff, Rolf Nordegg, Manja Tzatschewa,
1917: [11.16] Der Saratoga Koffer (Regisseur), mit Hans Mierendorff, Carl Auen, Leopold von Ledebur,
1917: [] Sein fünfter Fall (Regisseur), mit Hans Mierendorff,
1917: [] Der Treubruch (Regisseur), mit Hans Mierendorff, , Ernst Stahl-Nachbaur,
1917: [04.00] Giovannis Rache (Regisseur), mit Hans Mierendorff, Carl Auen, Victor Janson,
1916: [11.24] Mein ist die Rache (Regisseur), mit Hans Mierendorff, Herr Forster, Frl. Flemming,
1916: [09.15] John Rool (Regisseur), mit Hans Mierendorff, Leopold Bauer, ,
1916: [] Der gelbe Ulster (Die Sensation) (Regisseur), mit Hans Mierendorff, Johannes Müller, Max Laurence,
1916: [/ /1] Harry Higgs (Regisseur: --??--), Regie Arthur Robison, Joe May, mit Grit Hegesa, Emil Jannings, Werner Krauss,
1916: [03.31] Glaubensketten (Regisseur), mit Bernd Aldor, Theo Nischwitz, Frida Richard,
1915: [01.06] William Voss, der Millionendieb (Sherlock Holmes-Serie) (Regisseur), mit Leopold Bauer, , ,
1915: [09.00] Der Tunnel (Regisseur: (--??--)), Regie William Wauer, mit Friedrich Kayssler, Fritzi Massary, Hermann Vallentin,
1914: [02.00] Detektiv Braun (Sherlock Holmes contra Dr. Mors (Arbeitstitel)) (Regisseur), mit Alwin Neuss, Friedrich Kühne,
1914: [10.30] Der Hund von Baskerville, 2. Teil: Das einsame Haus (Regisseur), mit Alwin Neuss, Friedrich Kühne, Erwin Fichtner,
1914: [] Die Strafgefangene Nr. 63. Unschuldig verurteilt (Regisseur), mit ,
1914: [07.12] Der Hund von Baskerville (Regisseur), mit Alwin Neuss, Friedrich Kühne, Hanni Weisse,
1914: [] Oberst Chabert (Regisseur), mit Heinz Salfner,
1914: [02.20] Der gefoppte Sultan (Regisseur),
1914: [] Des Türmers treuer Freund (Produzent), Regie Karl Gerhardt,
1914: [] Neueste amerikanische Mode (Regisseur),
1913: [01.09] Der Arzt wider Willen (Regisseur), Regie H Scheibner,
1913: [01.30] Leben um Leben (Regisseur), mit , ,
1913: [01.02] Des Malers Bettelweib (Regisseur),
1913: [11.24] Ein Sensationsprozess (Eine Minute zu spät) (Regisseur), mit ,
1913: [01.31] Die Standuhr (Regisseur), mit Beatrice Altenhofer, ,
1913: [] Eine Nacht im Fremdenzimmer (Regisseur), mit Hans Mierendorff, Joseph Klein, Toni Tetzlaff,
1913: [05.16] Die Fächermalerin (Regisseur), mit Arthur Wellin, Rosa Adalbert, Claire Praetz,
1912: [12.27] Die Lebende Brücke (Darsteller: Mann Menageriebesitzer), Regie Friedrich Müller, mit ,
1912: [] Lasst die Toten ruhen (Regisseur),

. 11 . 28 . 35 . 36 . 37

Filmographie Rudolf Meinert nach Kategorien

Produzent Produktionsleitung Regie Drehbuch Darsteller

Rudolf Meinert in other Database records:

Disclaimer

Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Rudolf Meinert - KinoTV