Una Merkel

Schauspielerin - USA
Geboren 10. Dezember 1903 in Covington, KY, US
Verstorben 2. Januar 1986 in Los Angeles, California, USA

Mini-Biography:
Una Merkel wurde am 10. Dezember 1903 in Covington, KY, US geboren. Sie war eine amerikanische Schauspielerin, bekannt durch The Merry Widow (1952), Merry Widow (1934), Born to Dance (1936), 1930 entstand ihr erster genannter Film. Una Merkel starb am 2. Januar, 1986 in Los Angeles, California, USA. Ihr letzter bekannter Film datiert 1963.

Una Merkel Filmographie [Auszug]
1963: [/ /1] Summer Magic (Darsteller: Mrs. Popham), Regie James Neilson, mit Peter Brown, , ,
1961: [] The parent trap (Die Vermählung ihrer Eltern geben bekannt...) (Darsteller: Verbena), Regie David Swift, mit Brian Keith, Hayley Mills, Maureen O'Hara,
1961: [] Summer and Smoke (Darsteller), Regie Peter Glenville, mit Laurence Harvey, Geraldine Page, Rita Moreno,
1959: [/ /1] The mating game (Engel unter Sündern) (Darsteller: Ma Larkin), Regie George Marshall, mit Fred Clark, Paul Douglas,
1957: [/ /1] The fuzzy pink nightgown (Traum in Pink) (Darsteller: Bertha), Regie Norman Taurog, mit Fred Clark, Ralph Meeker, Adolphe Menjou,
1955: [] The Kentuckian (Der Mann aus Kentucky) (Darsteller: Sophie), Regie Burt Lancaster, mit Burt Lancaster, Dianne Foster, Diana Lynn,
1953: [/ /1] I love Melvin (Fotograf aus Liebe) (Darsteller: Judys Mutter), Regie Don Weis, mit Richard Anderson, Jim Backus, Allyn Joslyn,
1952: [/ /1] The Merry Widow (Die Lustige Witwe) (Darsteller: Kittey Riley), Regie Curtis Bernhardt, mit Thomas Gomez, Richard Haydn, Fernando Lamas,
1948: [03.03] The Bride Goes Wild (Darsteller), Regie Norman Taurog, mit Van Johnson, June Allyson, Hume Cronyn,
1943: [/ /1] This is the Army (Darsteller), Regie Michael Curtiz, mit George Tobias, Gertrude Niesen, George Murphy,
1942: [04.30] Twin Beds (Darsteller: Lydia), Regie Tim Whelan, mit George Brent, Joan Bennett, Mischa Auer,
1940: [/ /1] The bank dick (Der Bankraub) (Darsteller), Regie Edward F. Cline, mit W.C. Fields, ,
1939: [] Destry rides again (Der grosse Bluff) (Darsteller: Lily Belle Callahan), Regie George Marshall, mit Charles Winninger, Warren Hymer, Samuel S. Hinds,
1939: [/ /1] On borrowed Time (Darsteller), mit Lionel Barrymore, Beulah Bondi, Cedric Hardwicke,
1939: [] Four Girls in White (Darsteller), Regie S. Sylvan Simon, mit , Florence Rice,
1937: [12.24] True confession (Lügen ... ein Vergnügen, Ei Mordsschwindel) (Darsteller: Daisy McClure), Regie Wesley Ruggles, mit Carole Lombard, Fred MacMurray, John Barrymore,
1937: [/ /1] Saratoga (Darsteller), Regie Jack Conway, mit Lionel Barrymore, Mary Dees, Clark Gable,
1937: [] Checkers (Darsteller: Mamie Appleby), Regie Bruce Humberstone, mit John Harrington, , Stuart Erwin,
1936: [/ /1] Born to Dance (Zum Tanzen geboren) (Darsteller: Jenny Sacks), Regie Roy del Ruth, mit , Sid Silvers, Juanita Quigley,
1936: [] Riffraff (Darsteller), Regie J. Walter Ruben, mit , Paul Hurst, Arthur Housman,
1936: [] Speed (Darsteller: Jo Sanderson), Regie Edwin L. Marin, mit Wendy Barrie, Weldon Heyburn,
1935: [/ /1] Broadway Melody of 1936 (Broadway Melodie 1936) (Darsteller: Kitty Corbet), Regie Roy del Ruth, mit Robert Wildhack, Sid Silvers, Eleanor Powell,
1935: [01.04] Biography of a Bachelor Girl (Darsteller: Slade Kinnicott ), Regie Edward H. Griffith, mit Ann Harding, Robert Montgomery, Edward Everett Horton,
1934: [] Merry Widow (Die lustige Witwe) (Darsteller: Königin), Regie Ernst Lubitsch, mit Jeanette MacDonald, George Barbier,
1934: [/ /1] Evelyn Prentice (Ich kämpfe für dich, Der seltsame Fall des Dr. Prentiss) (Darsteller), Regie William K. Howard, mit William Powell, Myrna Loy,
1933: [10.27] Day of Reckoning (Darsteller: Mamie ), Regie Charles Brabin, mit Richard Dix, Madge Evans, Conway Tearle,
1933: [10/13] Bombshell (Sexbombe) (Darsteller: Mac), Regie Victor Fleming, mit Lee Tracy, Frank Morgan,
1933: [/ /1] 42nd Street (Ein neuer Stern am Broadway) (Darsteller: Lorraine Fleming), Regie Lloyd Bacon, Busby Berkeley, mit Ned Sparks, Ginger Rogers, Dick Powell,
1933: [] Midnight Mary (Darsteller: Bunny 'Bun'), Regie William A. Wellman, mit Loretta Young, Ricardo Cortez, Franchot Tone,
1933: [] Beauty for Sale (Darsteller: Carol Merrick), Regie Richard Boleslawski, mit Madge Evans, Alice Brady, Otto Kruger,
1933: [05.02] Reunion in Vienna (Rendezvous in Wien) (Darsteller: Ilsa Hinrich), Regie Sidney Franklin, mit John Barrymore, Diana Wynyard, Frank Morgan,
1933: [02.03] The Secret of Madame Blanche (Darsteller: Ella ), Regie Charles Brabin, mit Irene Dunne, Lionel Atwill, Phillips Holmes,
1932: [] She Wanted a Millionaire (Darsteller), Regie John G. Blystone, mit Joan Bennett, Spencer Tracy,
1932: [] Man wanted (Darsteller: Ruth Holman), Regie Wilhelm Dieterle, mit Kay Francis, David Manners,
1932: [06.25] Red headed woman (Blondes Gift, Feuerkopf) (Darsteller), Regie Jack Conway, mit Charles Boyer, Jean Harlow, Chester Morris,
1931: [10.04] Wicked (Darsteller: June), Regie Allan Dwan, mit Blanche Friderici, Victor McLaglen,
1931: [] The Maltese Falcon (Darsteller: Effie Perine), Regie Roy del Ruth, mit Agostino Borgato, Dwight Frye, Walter Long,
1931: [] Private Lives (Darsteller), Regie Sidney Franklin, mit Norma Shearer, Robert Montgomery,
1931: [03.06] Don’t Bet on Women (Darsteller: Tallulah Hope), Regie William K. Howard, mit Edmund Lowe, Jeanette MacDonald, Roland Young,
1930: [08.14] Eyes of the World (Darsteller), Regie Henry King, mit Fern Andra, Frederic Burst, John Holland,
1930: [] Abraham Lincoln (Darsteller: Ann Rutledge), Regie D.W. Griffith, mit Walter Huston, Kay Hammond,

. 1 . 7 . 12 . 19 . 24 . 36

Filmographie Una Merkel nach Kategorien

Darsteller

Una Merkel in other Database records:

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Una Merkel - KinoTV