Russell Metty

No Photo

Kameramann - USA
Geboren 20. September 1906 in Los Angeles, California, USA, US
Verstorben 28. April 1978 in Canoga Park, CA, US

Mini-Biography:
Russell Metty wurde am 20. September 1906 in Los Angeles, California, USA, US geboren. Russell Metty war ein amerikanischer Kameramann, bekannt durch Bringing up baby (1938), The Misfits (1960), All that Heaven allows (1955), 1932 entstand sein erster genannter Film. Russell Metty starb am 28. April, 1978 in Canoga Park, CA, US. Sein letzter bekannter Film datiert 1965.

Russell Metty Filmographie [Auszug]
1965: The war lord (Die Normannen kommen) (Kamera), Regie Franklin J. Schaffner, mit Forrest Woods, Sammy Ross, Woodrow Parfrey,
1962: Thrill of it all (Was diese Frau so alles treibt) (Kamera), Regie Norman Jewison, mit James Garner, Doris Day, Edward Andrews,
1962: If a man answers (... gefrühstückt wird zu Hause) (Kamera), Regie Henry Levin, mit Bobby Darin, Sandra Dee, John Lund,
1961: That Touch of Mink (Ein Hauch von Nerz) (Kamera), Regie Delbert Mann, mit John Astin, Gig Young, Willard Sage,
1960: The Misfits (Nicht gesellschaftsfähig) (Kamera), Regie John Huston, mit Clark Gable, Marilyn Monroe, Montgomery Clift,
1960: By love possessed (Und die Nacht wird schweigen) (Kamera), Regie John Sturges, mit Yvonne Craig, Jean Willes, Lana Turner,
1960: Midnight Lace (Mitternachtsspitzen) (Kamera), Regie David Miller, mit Peter Adams, Rhys Williams, Hermione Baddely,
1959: Imitation of Life (Solange es Menschen gibt) (Kamera), Regie Douglas Sirk, mit Lana Turner, John Gavin, Sandra Dee,
1958: A time to love and a time to die (Zeit zu leben und Zeit zu sterben, Zeit zu lieben und Zeit zu sterben) (Kamera), Regie Douglas Sirk, mit John Gavin, Liselotte Pulver, Jack Mahoney,
1958: Touch of Evil (Im Zeichen des Bösen) (Kamera), Regie Orson Welles, mit Orson Welles, Charlton Heston, Janet Leigh,
1957: Battle Hymn (Der Engel mit den blutigen Flügeln) (Kamera), Regie Douglas Sirk, mit Dan Defore, Rock Hudson, Martha Hyer,
1956: Written on the Wind (In den Wind geschrieben) (Kamera), Regie Douglas Sirk, mit Rock Hudson, Lauren Bacall, Robert Stack,
1955: All that Heaven allows (Was der Himmel erlaubt) (Kamera), Regie Douglas Sirk, mit Jane Wyman, Rock Hudson, Agnes Moorehead,
1955: Man without a star (Mit stahlharter Faust) (Kamera), Regie King Vidor, mit Richard Boone, William Campbell, Jeanne Crain,
1955: There's always tomorrow (Es gibt immer ein Morgen) (Kamera), Regie Douglas Sirk, mit Barbara Stanwyck, Judy Nugent, Fred Mac Murray,
1954: Sign of the Pagan (Attila, der Hunnenkönig) (Kamera), Regie Douglas Sirk, mit Jeff Chandler, Walter Coy, George Dolenz,
1954: Naked alibi (Schwaches Alibi) (Kamera), Regie Jerry Hopper, mit Sterling Hayden, Gloria Grahame, Gene Barry,
1954: Magnificent obsession (Die wunderbare Macht) (Kamera), Regie Douglas Sirk, mit Rock Hudson, Otto Kruger, Agnes Moorehead,
1954: Taza, Son of Cochise (Taza, der Sohn des Cochise) (Kamera), Regie Douglas Sirk, mit Rock Hudson, Barbara Rush, Jeff Chandler,
1952: The world in his arms (Sturmfahrt nach Alaska) (Kamera), Regie Raoul Walsh, mit Gregory Peck, Ann Blyth, Carl Esmond,
1951: The golden horde (Dschingis Khan - Die goldene Horde) (Kamera), Regie George Sherman, mit Ann Blyth, Henry Brandon, Peggie Castle,
1950: The Desert Hawk (Der Wüstenfalke) (Kamera), Regie Frederick de Cordova, mit Yvonne De Carlo, Richard Greene, Jackie Gleason,
1948: Arch of Triumph (Kamera), Regie Lewis Milestone, mit Fee Malten, Bill Conrad, Feodor Chaljapin,
1946: Whistle stop (Kamera), Regie Leonide Moguy, mit George Raft, Ava Gardner, Victor McLaglen,
1945: The Stranger (Die Spur des Fremden) (Kamera), Regie Orson Welles, mit Orson Welles, Edward G. Robinson, Loretta Young,
1945: Story of G.I. Joe (Schlachtgewitter am Monte Cassino) (Kamera), Regie William A. Wellman, mit Dorothy Coonan, Jimmy Lloyd, Wally Cassell,
1943: Behind the rising sun (Kamera), Regie Edward Dmytryk, mit Donald Douglas, Fred Essler, George Givot,
1943: Forever and a day (Auf immer und ewig) (Kamera), Regie Robert Stevenson, Frank Lloyd, mit Cedric Hardwicke, Buster Keaton, Charles Laughton,
1942: Hitler's Children (Kamera), Regie Edward Dmytryk, mit Tim Holt, Irving Reis, Bonita Granville,
1939: The Great Man Votes (Kamera), Regie Garson Kanin, mit John Barrymore, Peter Holden, Virginia Weidler,
1938: Bringing up baby (Leoparden küsst man nicht) (Kamera), Regie Howard Hawks, mit Cary Grant, Katharine Hepburn, Charles Ruggles,
1932: State's Attorney (Schwenker), Regie George Archainbaud, mit John Barrymore, Helen Twelvetrees, Jill Esmond,

. 1 . 2 . 6 . 10 . 12 . 16 . 20 . 22 . 23 . 24 . 25

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Russell Metty - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige