Hans Mierendorff

Portrait Hans Mierendorff
Schauspieler, Produzent - Deutschland
Geboren 30. Juni 1882 in Rostock
Verstorben 26. Dezember 1955 in Eutin

Mini-Biography:
Hans Mierendorff wurde am 30. Juni 1882 in Rostock geboren. Hans Mierendorff war ein deutscher Schauspieler, Produzent, bekannt durch Hilde Warren und der Tod (1917), Die Bacchantin (1924), Das Mädchen Juanita (1944), 1909 entstand sein erster genannter Film. Hans Mierendorff starb am 26. Dezember, 1955 in Eutin. Sein letzter bekannter Film datiert 1944.
Biographische Notizen : in der frühen Stummfilmzeit als Filmdetektiv Harry Higgs populär.

Hans Mierendorff Filmographie [Auszug]
1944: Das Mädchen Juanita (Frau über Bord) (Darsteller: Rechtsanwalt Wetterkopp), Regie Wolfgang Staudte, mit Fritz Staudte, Martha Ziegler,
1941: Carl Peters (Darsteller), Regie Herbert Selpin, mit Aruth Wartan, Ali Ghito, Ernst F. Fürbringer,
1939: Der Fuchs von Glenarvon (Darsteller), Regie Max W. Kimmich, mit Olga Tschechowa, Karl Ludwig Diehl, Ferdinand Marian,
1938: Kautschuk (Die grüne Hölle) (Darsteller), Regie Eduard von Borsody, mit Vera von Langen, Karl Klüsner, Herbert Hübner,
1936: Heiteres und Ernstes um den Grossen König (Darsteller), Regie Phil Jutzi, mit Franz Fiedler, Otto Gebühr, Walter Kynast,
1935: Der höhere Befehl (Darsteller), Regie Gerhard Lamprecht, mit Rudolf Biebrach, Eduard von Winterstein, Siegfried Schürenberg,
1933: Das Meer ruft (Darsteller), Regie Hans Hinrich, mit Ernst Busch, Heinrich George, Erika Helmke,
1932: Das Abenteuer einer schönen Frau (Das Abenteuer der Thea Roland, Frau Thea - schickt sich das?, Aus dem Tagebuch einer schönen Frau) (Darsteller), Regie Henry Koster, mit Lil Dagover, Hans Rehmann, Margarete Kupfer,
1930: Gigolo (Der schöne, arme Tanzleutnant, Der schöne arme Tanzstudent) (Darsteller), Regie Emmerich Hanus, mit Betty Astor, Anita Dorris, Oscar Marion,
1930: Das Land des Lächelns (Darsteller), Regie Max Reichmann, mit Willy Stettner, Georg John, Margit Suchy,
1929: Abenteurer G.m.b.H. (Die Jagd nach dem Geheimdokument) (Darsteller: Marglin), Regie Fred Sauer, mit Carlo Aldini, John Mylong,
1929: Dich hab' ich geliebt (Darsteller), Regie Rudolf Walther-Fein, mit Hans Stüwe, André Pilot, Hermann Picha,
1929: Die Kaviarprinzessin (Darsteller), Regie Carl Lamac, mit Siegfried Arno, Josef Rovenský, André Roanne,
1929: Madame X, die Frau für diskrete Beratung (Madame Lu, die Frau für diskrete Beratung) (Darsteller), Regie Franz Hofer, mit Ida Wüst, Karl Platen, Leo Peukert,
1929: Nachtgestalten - Nur ein Gassenmädel (Darsteller), Regie Hans Steinhoff, mit Mabel Poulton, Margit Manstad, Jack Trevor,
1928: Mary Lou (Mary-Lou) (Darsteller), Regie Friedrich Zelnik, mit Lya Mara, Fred Louis Lerch, Ivan Koval-Samborskij,
1928: X (Darsteller: Manager), Regie Jaap Speyer, mit Anita Dorris, Maria Forescu, Heinrich George,
1928: Der grösste Gauner des Jahrhunderts (Darsteller), Regie Max Obal, mit Hans Albers, Luciano Albertini, Hugo Fischer-Köppe,
1927: Königin Luise (Darsteller), Regie Ludwig Berger, Karl Grune, mit Ida Wüst, Hans Adalbert Schlettow, Adele Sandrock,
1927: Der Anwalt des Herzens (Darsteller), Regie Wilhelm Thiele, mit Georg Baselt, Victor Colani, Lil Dagover,
1927: Bigamie (Darsteller: Manager), Regie Jaap Speyer, mit Georg Heinrich Schnell, Else Reval, Emil Lind,
1927: Jugendrausch (Darsteller), Regie Georgij Azagarov, mit Camilla Horn, Hertha von Walther, Gustav Fröhlich,
1927: Hotelratten (Darsteller), Regie Jaap Speyer, mit Julius von Szöreghy, Mia Pankau,
1927: Notschrei hinter Gittern (Darsteller), Regie Franz Hofer, mit Andreas von Horn, Eugen Rex, Karl Platen,
1927: U 9 Weddigen (Darsteller: Fritzs Onkel ), Regie Heinz Paul, mit Carl de Vogt, Ernst Hofmann, Gerd Briese,
1926: Der fesche Erzherzog (Darsteller), Regie Robert Land, mit Liane Haid, Ellen Kürty, Oscar Marion,
1926: Staatsanwalt Jordan (Darsteller: Staatsanwalt Jordan), Regie Karl Gerhardt, mit Mary Johnson, Hedwig Pauly-Winterstein,
1926: Der gute Ruf (Darsteller), Regie Pierre Marodon, mit Maria Forescu, Lotte Neumann,
1926: Die versunkene Flotte (Darsteller), Regie Manfred Noa, mit Camilla Spira, Werner Pittschau,
1925: Der Trödler von Amsterdam (Darsteller), Regie Victor Janson, mit Alf Blütecher, Harry Hardt, Hilde Hildebrand,
1925: Der Mann, der sich verkauft (Darsteller: Grossindustrieller Jan Bracca), Regie Hans Steinhoff, mit Olaf Fjord, Nora Gregor,
1925: Husarenfieber (Darsteller), Regie Georg Jacoby, mit Hans Wassmann, Edith Meller,
1925: Der Demütige und die Sängerin (Darsteller: Fabrikant Liesegang), Regie E.A. Dupont, mit Lil Dagover, Margarete Kupfer,
1924: Die Motorbraut (Liebe, Leid und Sport) (Darsteller: Johann Amberg), Regie Richard Eichberg, mit Lee Parry, Ernst Hofmann,
1924: Die Bacchantin (Darsteller), Regie William Karfiol, mit Charlotte Ander, Bruno Kastner,
1924: Mensch gegen Mensch (Darsteller), Regie Hans Steinhoff, mit Harry Lamberts-Paulsen, Harald Paulsen, Albert Paulig,
1924: Soll und Haben (Darsteller), Regie Carl Wilhelm, mit Max Zilzer, Paul Graetz, Heinrich George,
1924: Mädchen, die man nicht heiratet (Ein Bild aus unserer Zeit) (Darsteller), Regie Géza von Bolváry, mit Ilona Mattyasovszky, Walter Lantzsch,
1923: Die Teufelskirche (Regisseur), mit Agnes Straub,
1923: Der Mitternachtszug (Darsteller), Regie James Bauer, mit Dora Bergner, Joseph Klein,
1922: Der schwarze Stern (Produzent), Regie James Bauer, mit John Gottowt, Dora Bergner,
1922: Das tote Herz (Darsteller), Regie James Bauer,
1922: Der Halunkengeiger (Darsteller), Regie James Bauer, mit Dora Bergner, Martin Herzberg,
1922: Der schlummernde Vulkan (Darsteller), Regie James Bauer, mit Margit Barnay, Friedrich Berger, Hertha Katsch,
1921: Kinder der Finsternis - 2. Teil: Kämpfende Welten (Darsteller: Enrico Fiori), Regie E.A. Dupont, mit Grit Hegesa, Adele Sandrock,
1921: Kinder der Finsternis - 1. Teil: Der Mann aus Neapel (Darsteller: Enrico Fiori), Regie E.A. Dupont, mit Sybil Smolowa, Grit Hegesa,
1921: Die Nacht ohne Morgen (Darsteller: Rechtsanwalt Coborn), Regie Karl Grune, mit Eugen Klöpfer, Hanni Weisse,
1921: Der Kampf um die Heimat (Darsteller), Regie James Bauer,
1921: Ich bin Du (Produzent: (supervising)), Regie Urban Gad, James Bauer, mit Maria Zelenka, Margit Barnay,
1920: Die Verschwörung zu Genua (Darsteller), Regie Paul Leni, mit Louis Brody, Wilhelm Diegelmann, Maria Fein,
1920: Whitechapel (Eine Kette von Perlen und Abenteuern) (Darsteller: Fred Hopkins), Regie E.A. Dupont, mit Grit Hegesa, Carl Clewing,
1920: Der weisse Pfau (Tragödie einer Tänzerin) (Darsteller: Lord Cross in Field), Regie E.A. Dupont, Paul Leni, mit Grit Hegesa, Lore Sello,
1920: Fiesco (Darsteller), Regie Paul Leni,
1920: Die einsame Insel (Regisseur), mit Ernst Waldow, Helga Molander, Maria Lux,
1919: Verschleppt (Darsteller: James Lick (Detektiv)), Regie Carl Boese, mit Johannes Müller, Grete Weixler,
1919: Die Maske des Todes - 2. Das Geheimnis der Zisterne (Darsteller: César de Artois ), Regie Carl Neisser, James Bauer, mit Marie Voigtsberger, Marta Rhema,
1919: Die Maske des Todes - 1. Der Mann mit dem Silberskelett (Darsteller: César de Artois), Regie Carl Neisser, James Bauer, mit Marie Voigtsberger, Marta Rhema,
1919: Die Herrin der Welt (Die Gräfin von Monte Christo) (Darsteller), Regie Joe May, Joseph Klein, mit Hedwig Bleibtreu, Paul Morgan,
1918: Das Haus gegenüber (Darsteller: Harry Higgs), Regie Rudolf Meinert, mit Victor Colani,
1918: Der goldene Pol (Darsteller: Harry Higgs), Regie Rudolf Meinert, mit Ria Jende, Ernst Behmer,
1918: Das Opfer (Darsteller), Regie Joe May, mit Mia May, Fritz Westfried, Anton Edthofer,
1918: Der lebendige Tote (Darsteller), Regie Leopold Bauer, mit Curt Courant, Max Landa, Eva May,
1918: Der Wüstendiamant (Darsteller: Harry Higgs), Regie Rudolf Meinert, mit Fritz Achterberg, Hermann Seldeneck,
1917: Die sterbenden Perlen (Darsteller: Harry Higgs), Regie Rudolf Meinert, mit Rolf Nordegg, Manja Tzatschewa,
1917: Der Saratoga Koffer (Darsteller: Harry Higgs), Regie Rudolf Meinert, mit Carl Auen, Leopold von Ledebur,
1917: Hilde Warren und der Tod (Darsteller: Intendant Hans von Wengraf), Regie Joe May, mit Mia May, Bruno Kastner,
1917: Sein fünfter Fall (Darsteller: Harry Higgs), Regie Rudolf Meinert,
1917: Der Treubruch (Darsteller: (--??--)), Regie Rudolf Meinert, mit Hermann Romberg, Ernst Stahl-Nachbaur,
1917: Giovannis Rache (Darsteller: Harry Higgs), Regie Rudolf Meinert, mit Carl Auen, Victor Janson,
1917: Versiegelte Lippen (Darsteller), Regie Rudolf del Zopp, mit Leontine Kühnberg, Arthur Bergen, Anton Ernst Rückert,
1916: Arme Eva Maria (Darsteller), Regie Joe May, mit Mia May, Harry Liedtke, Rose Liechtenstein,
1916: Nächte des Grauens (Nacht des Grauens) (Darsteller: Justizbeamter), Regie Arthur Robison, mit Lu Synd, Werner Krauss, Emil Jannings,
1916: Mein ist die Rache (Darsteller: Harry Higgs), Regie Rudolf Meinert, mit Herr Forster, Frl. Flemming,
1916: Wie ich Detektiv wurde (Darsteller: Vater), Regie Joe May, mit Harry Liedtke, Helene Lanère,
1916: Ein einsam Grab (Die Tat der Gräfin Worms) (Darsteller: Fürst Heinz von der Esche), Regie Karl Gerhardt, mit Käthe Wittenberg, Mia May,
1916: Der Ring des Schicksals (Darsteller: Hans van Bergen), Regie Richard Eichberg, mit Georg Leux, Marga Köhler, Ellen Richter,
1916: John Rool (Darsteller: Harry Higgs), Regie Rudolf Meinert, mit Leopold Bauer, Alice Terron,
1916: Das goldene Friedelchen (Darsteller: Ferdinand Strecker (Mann)), Regie Emmerich Hanus, mit Lotte Neumann, Ines Malva,
1916: Der gelbe Ulster (Die Sensation) (Darsteller: Harry Higgs), Regie Rudolf Meinert, mit Johannes Müller, Max Laurence,
1916: Harry Higgs (Darsteller: Harry Higgs), Regie Arthur Robison, Joe May, mit Grit Hegesa, Emil Jannings, Werner Krauss,
1916: Der Radiumraub (Darsteller: Eifersüchtiger Gatte), Regie Louis Neher, mit Leopoldine Konstantin, Bruno Kastner,
1916: Ein Blatt Papier (Darsteller: Tovary, Gutsbesitzer), Regie Joe May, mit Max Landa, Tatjana Irrah,
1916: Nebel und Sonne (Darsteller: Baron), Regie Joe May, mit Mia May, Max Landa, Josef Conradi,
1915: Ein Gruss aus der Tiefe. Das Drama eines Fliegers (Darsteller: Fabrikant Vareno), Regie Emmerich Hanus, mit Käte Haack, Rudolf Lettinger,
1915: Der springende Hirsch oder Die Diebe von Günstersburg (Darsteller: Graf Iwan A. Udaschkow, russ. General), Regie Walter Turszinsky, Robert Wiene, mit Carl Ebert, Vera Witt, Hugo Flink,
1915: Die Spur des Ersten (Darsteller: Hartwig Millner), Regie Márton Garas, mit Erna Morena, Max Landa,
1915: Der Erbförster (Darsteller: Erbförster), Regie Hans Oberländer, mit Wilhelm Dieterle,
1915: Thora West (Die Rache der Thora West) (Darsteller), Regie Siegfried Philippi, mit Vera Witt, Theodor Loos, Friedrich Rhaneck,
1915: Fluch der Schönheit (Seine schöne Mama) (Darsteller), Regie Erich Zeiske, mit Emil Albes, Maria Carmi, Alvine Davis,
1914: Fräulein Leutnant (Darsteller), Regie Carl Wilhelm, mit Else Bötticher, Albert Paulig,
1914: Wenn Wunden heilen (Darsteller), Regie Hans Oberländer, mit Charly Berger, Alice Hechy, Olga Engl,
1913: Der Herr des Todes (Darsteller), Regie Max Obal, mit Hugo Flink, Franz Arndt,
1913: Evinrude (Die Geschichte eines Abenteurers) (Darsteller: Oberst a.D. von Wentheim), Regie Stellan Rye, Rochus Gliese, mit Paul Wegener, Grete Berger,
1913: Die Eisbraut (Das Grauen) (Darsteller), Regie Stellan Rye, mit Max Laurence, Theodor Loos,
1913: Eine Nacht im Fremdenzimmer (Darsteller), Regie Rudolf Meinert, mit Joseph Klein, Toni Tetzlaff,
1913: Frou-Frou (Darsteller), Regie Emil Albes, mit Ilse Oeser, Hedda Vernon, Stagge,
1913: Das Ehrenwort (Darsteller), Regie Emil Albes, mit Erwin Fichtner, Ilse Oeser,
1913: Turi der Wanderlappe (Darsteller: Pfarrer Holm ), Regie Alfred Lind, mit Max Obal, Ellen Rassow, Paul Meffert,
1913: Die Tochter des Adjutanten (Darsteller), Regie N. N.,
1913: Jugend und Tollheit (Darsteller: Peter von Prangen, Gutsbesitzer), Regie Urban Gad, mit Asta Nielsen, Fritz Weidemann,
1912: Ehre (Darsteller: Ralf O'Donell, ihr Gatte), Regie Joe May, Hans Oberländer, mit Harry Liedtke, Max Landa,
1912: Der Dritte (Darsteller), Regie Emil Albes, mit Emil Albes, Elfriede Heisler,
1911: Der fremde Vogel (Darsteller: Sir Arthur Wolton, Mays Vater), Regie Urban Gad, mit Asta Nielsen, Carl Clewing,
1911: Das Adoptivkind (Das angenommene Kind (Titel ungewiss)) (Darsteller), Regie Adolf Gärtner, mit Rudolf Biebrach, Olga Engl,
1909: Weihnachtstonbild: Der Brief an den Lieben Gott (Darsteller), Regie Franz Porten, mit Henny Porten, Rosa Porten,

. 17 . 88

Disclaimer

Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Hans Mierendorff - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige