Walter Miller

No Photo

Schauspieler - USA
Geboren 9. März 1892 in Dayton, OH, US
Verstorben 30. März 1940 in Hollywood, California, USA

Mini-Biography:
Walter Miller wurde am 09. März 1892 in Dayton, OH, US geboren. Walter Miller war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch Bullett Code (1940), An unseen Enemy (1912), The Informer (1912), 1912 entstand sein erster genannter Film. Walter Miller starb am 30. März, 1940 in Hollywood, California, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1940.

Walter Miller Filmographie [Auszug]
1940: [/ /1] Bullett Code (Darsteller), Regie David Howard, mit Kirby Grant, William Haade, Howard C. Hickman,
1939: [09.02] Dick Tracy's G-Men (Darsteller: Robal), Regie John English, William Witney, mit Ralph Byrd, Irving Pichel, Ted Pearson,
1935: [] Movie Albume Featurettes (Darsteller), Regie Jack Henley, mit John Bunny, Henry B. Walthall, Blanche Sweet,
1932: [] The Kongo (Darsteller), Regie Richard Thorpe, mit Lupe Velez, Jacqueline Logan,
1931: [01.10] Manhattan Parade (Darsteller: John Roberts ), Regie Lloyd Bacon, mit Winnie Lightner, Charles Butterworth, Joe Smith,
1931: [11.07] The Mad Genius (Darsteller: Opera Spectator (/xx/) ), Regie Michael Curtiz, mit John Barrymore, Marian Marsh, Charles Butterworth,
1925: [07.19] Play Ball (Darsteller: Jack Rollins), Regie Spencer Gordon Bennet, mit Allene Ray, Harry Semels,
1920: [] The Revenge of Tarzan (Darsteller: Ivan Paulovich), Regie Harry Revier, mit Gene Pollar, Karla Schramm, Estelle Taylor,
1919: [10.12] The Open Door (Darsteller: Robert Blakemore), Regie Dallas M. Fitzgerald, mit John P. Wade, Sam J. Ryan, Robert Broderick,
1919: [05.26] Thin Ice (Darsteller: Jeffrey Miller), Regie Thomas R. Mills, mit Alice Rodier, Corinne Griffith, Charles Kent,
1918: [04.15] With Neatness and Dispatch (Darsteller: John Pierce), Regie Will S. Davis, mit Francis X. Bushman, Beverly Bayne, Frank Currier,
1917: [11.15] Draft 258 (Darsteller: John Graham), Regie Christy Cabanne, mit Mabel Taliaferro, Earl Brunswick,
1917: [07.30] Miss Robinson Crusoe (Darsteller: Bertie Holden), Regie Christy Cabanne, mit Emmy Wehlen, Harold Entwistle,
1917: [07.16] The Slacker (Darsteller: Robert Wallace), Regie Christy Cabanne, mit Emily Stevens, Leo Delaney,
1917: [04.26] A Mother's Ordeal (Darsteller: Robert Mason), Regie Will S. Davis, mit Jean Sothern, Alice May,
1917: [04.02] Tangled Lives (Darsteller: Walter Hartwright), Regie J. Gordon Edwards, mit Genevieve Hamper, Robert B. Mantell, Stuart Holmes,
1917: [03.08] The Cloud (Darsteller: Henry Elliot, Saunder's Cousin), Regie Will S. Davis, mit Jean Sothern, Mae Melvin, Franklyn Hanna,
1916: [05.28] The Spider and the Fly (Darsteller: Richard Lee), Regie J. Gordon Edwards, mit Genevieve Hamper, Robert B. Mantell, Stuart Holmes,
1916: [03.26] A Wife's Sacrifice (Darsteller: Elliott Drakew ), Regie J. Gordon Edwards, mit Robert B. Mantell, Genevieve Blinn, Claire Whitney,
1916: [03.05] Marble Heart (Darsteller: Laurant), Regie Kenean Buel, mit Violet Horner, Louise Rial,
1915: [10.18] The Family Stain (Darsteller), Regie Will S. Davis, mit Helen Tiffany, Carey Lee,
1915: [04.05] The Man Who Found Himself (Darsteller: Walter Miller, Cameo Appearance (/xx/) ), Regie Frank Hall Crane, mit Robert Warwick, Paul McAllister, Douglas MacLean,
1914: [10.00] The Wages of Sin (Darsteller: Reverend George Brand ), Regie N. N., mit Irene Howley, Franklin Ritchie,
1914: [06.27] Seven Days (Darsteller: Dal Brown), Regie N. N., mit John T. Dillon, Louise Orth, Charles Hill Mailes,
1914: [06.14] Lord Chumley (Darsteller: Lt. Hugh Butterworth), Regie James Kirkwood, mit Lillian Gish, Henry B. Walthall, Mary Alden,
1914: [01.19] The Fatal Wedding (Darsteller: Howard Wilson - the Husband), Regie Lawrence Marston, mit Millicent Evans, Irene Howley,
1913: [09.08] A Modest Hero (Darsteller: The Husband), Regie Dell Henderson, mit Lillian Gish, Charles Hill Mailes,
1913: [08.23] Two Men of the Desert (Darsteller: Second Partner), Regie D.W. Griffith, mit Blanche Sweet, Henry B. Walthall,
1913: [07.26] The Coming of Angelo (Darsteller: Angelo), Regie D.W. Griffith, mit Blanche Sweet, Charles Hill Mailes, Adolphe Lestina,
1913: [06.28] Her Mother's Oath (Darsteller), Regie D.W. Griffith, mit Jennie Lee, Dorothy Gish, Henry B. Walthall,
1913: [06.21] The Mothering Heart (Darsteller: Joe - the Young Husband), Regie D.W. Griffith, mit Lillian Gish, Kate Bruce,
1913: [06.14] Death's Marathon (Darsteller: The Friend, The Husband's Partner ), Regie D.W. Griffith, mit Henry B. Walthall, Blanche Sweet,
1913: [06.09] Red Hicks Defies the World (Darsteller: In Crowd (/xx/)), Regie Dell Henderson, mit Charles Murray, Edward Dillon, Dorothy Gish,
1913: [05.31] His Mother's Son (Darsteller: The Son), Regie D.W. Griffith, mit W. Chrystie Miller, Jennie Lee,
1913: [05.17] The Yaqui Cur (Darsteller: Ocallo, Strongheart's Friend), Regie D.W. Griffith, mit Robert Harron, Kate Bruce,
1913: [05.12] A Rainy Day (Darsteller: At Club), Regie Dell Henderson, mit Edward Dillon, Charles Murray,
1913: [05.10] The House of Darkness (Darsteller: A Clerk), Regie D.W. Griffith, mit Lionel Barrymore, Claire McDowell, Charles Hill Mailes,
1913: [05.03] The Wanderer (Darsteller: The Other Man), Regie D.W. Griffith, mit Henry B. Walthall, Charles Hill Mailes, Christy Cabanne,
1913: [04.12] The little Tease (Darsteller: On Street), Regie D.W. Griffith, mit Mae Marsh, W. Chrystie Miller, Kate Bruce,
1913: [03.20] Near to Earth (Darsteller: The Stranger), Regie D.W. Griffith, mit Lionel Barrymore, Gertrude Bambrick, Robert Harron,
1913: [03.06] The Fatal Wedding (Darsteller: In Road House), Regie Anthony O'Sullivan, mit Claire McDowell, Charles Hill Mailes, Pearl Sindelar,
1913: [02.27] Love in an Apartment Hotel (Darsteller: One of the Fiance's Friends ), Regie D.W. Griffith, mit Blanche Sweet, Adolphe Lestina, Henry B. Walthall,
1913: [02.06] Oil and Water (Darsteller: John, the Idealist's Brother, a Minister ), Regie D.W. Griffith, mit Blanche Sweet, Henry B. Walthall,
1913: [01.16] An adventure in the autumn Woods (Darsteller: The Boy), Regie D.W. Griffith, mit Mae Marsh, W. Chrystie Miller, Lionel Barrymore,
1912: [12.30] Bill Bogg's Windfall (Darsteller), Regie Dell Henderson, mit Edward Dillon, Florence Lee, Clarence Barr,
1912: [12.02] Brutality (Darsteller: young man), Regie D.W. Griffith, mit Mae Marsh, Joseph Graybill,
1912: [11.21] The Informer (Darsteller), Regie D.W. Griffith, mit Joseph Graybill, Dorothy Gish,
1912: [10.31] The Musketeers of Pig Alley (Darsteller: The Musician), Regie D.W. Griffith, mit Elmer Booth, Lillian Gish, Clara T. Bracy,
1912: [10.24] The painted Lady (Die geschminkte Dame) (Darsteller), Regie D.W. Griffith, mit Blanche Sweet, Joseph Graybill, Charles Hill Mailes,
1912: [09.30] So Near, Yet So Far (Darsteller), Regie D.W. Griffith, mit Mary Pickford, Robert Harron,
1912: [09.09] An unseen Enemy (Darsteller: /xx/), Regie D.W. Griffith, mit Lillian Gish, Dorothy Gish, Elmer Booth,
1912: [04.08] Fate's Interception (Darsteller), Regie D.W. Griffith, mit Mary Pickford, Wilfred Lucas, Charles Hill Mailes,

. 37 . 45 . 47

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Walter Miller - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige