Bernhard Minetti

No Photo

Schauspieler - Deutschland
Geboren 26. Januar 1905
Verstorben 12. Oktober 1998

Mini-Biography:
Bernhard Minetti wurde am 26. Januar 1905 geboren. Bernhard Minetti war ein deutscher Schauspieler, bekannt durch Tiefland (1945), Die linkshändige Frau (1977), Der Mörder Dimitri Karamasov (1931), 1929 entstand sein erster genannter Film. Bernhard Minetti starb am 12. Oktober, 1998. Sein letzter bekannter Film datiert 1996.

Bernhard Minetti Filmographie [Auszug]
1996: Der Aufhaltsame Aufstieg des Arturo Ui (Darsteller: Schauspieler), Regie Heiner Müller, mit Hermann Beyer, Margarita Broich, Michael Gerber,
1984: Don Carlos (Darsteller: Grossinquisitor), Regie Franz Peter Wirth, mit Robert Atzorn, Rolf Becker, Rolf Boysen,
1977: Die linkshändige Frau (Darsteller), Regie Peter Handke, mit Edith Clever, Angela Winkler, Bernhard Wicki,
1945: Tiefland (Darsteller), Regie Leni Riefenstahl, mit Franz Eichberger, Max Holzboer, Maria Koppenhöfer,
1939: Das unsterbliche Herz (Der Titan (Arbeitstitel)) (Darsteller), Regie Veit Harlan, mit Lili Schönborn, Franz Schafheitlin, Hans Quest,
1939: Die Frau ohne Vergangenheit (Darsteller), Regie Nunzio Malasomma, mit Hans Zesch-Ballot, Maria von Tasnady, Rudolf Schündler,
1939: Der ewige Quell (Darsteller), Regie Fritz Kirchhoff, mit Lina Carstens, Albert Hörrmann, Hannes Keppler,
1939: Das Stilett (Darsteller: Polizeipräfekt), Regie Jürgen von Alten, mit Karel Stepanek, Paul Bildt,
1938: Am seidenen Faden (Darsteller), Regie Robert A. Stemmle, mit Ursula Zeitz, Brunhilde Födisch, Robert Forsch,
1937: Alarm in Peking (Darsteller), Regie Herbert Selpin, mit Paul Westermeier, Joachim Rake,
1936: Der Kaiser von Kalifornien (Darsteller), Regie Luis Trenker, mit Marcella Albani, Elise Aulinger, Werner Kunig,
1935: Mädchen Johanna (Darsteller: Amtmann), Regie Gustav Ucicky, mit Marianne Gonia, Fritz Genschow, Rudolf Forster,
1935: Mein Leben für Maria Isabell (Darsteller), Regie Erich Waschneck, mit Maria Andergast, Peter Voss, Franz Pfaudler,
1931: Les frères Karamazoff (Der Mörder Dimitri Karamasoff) (Darsteller: Grégory), Regie Fjodor Ozep, mit Fritz Kortner, Fritz Rasp, Aimé Clariond,
1931: Der Mörder Dimitri Karamasov (Darsteller: Iwan Karamasoff, Dimitris Bruder), Regie Fjodor Ozep, Erich Engel, mit Fritz Kortner, Anna Sten, Fritz Rasp,
1929: Berlin Alexanderplatz (Darsteller), Regie Phil Jutzi, mit Hans Deppe, Margarete Schlegel,

. 1 . 2 . 13

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Bernhard Minetti - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige