Karl Beckersachs

Schauspieler - Deutschland
Geboren 26. September 1881 in Neuenhain
Verstorben 31. März 1951 in Bad Kreuznach

Mini-Biography:
Karl Beckersachs wurde unter dem Namen Karl Nikolaus Beckersachs am 26. September 1881 in Neuenhain geboren. Karl Beckersachs war ein deutscher Schauspieler, bekannt durch Sein Weib (1918), Opfer um Opfer (1918), Er soll dein Herr sein (1918), 1912 entstand sein erster genannter Film. Karl Beckersachs starb am 31. März, 1951 in Bad Kreuznach. Sein letzter bekannter Film datiert 1936.
Biographische Notizen : eigentlich Karl Nikolaus Beckersachs, Schauspieler des deutschen Stummfilms, anfänglich auch als Theaterschauspieler u.a. am Berliner Schiller Theater tätig. Nach 1930 im Tonfilm nur noch vereinzelnte Rollen.

Karl Beckersachs Filmographie [Auszug]
1936: [/ /1] Der lachende Dritte (Darsteller: Direktor Schöndorf), Regie Georg Zoch, mit Herbert Weissbach, Oskar Sima,
1935: [] Verlieb' Dich nicht am Bodensee (Reise in die Ehe) (Darsteller: Niehusens Sekretär), Regie Carl Heinz Wolff, mit Helge Roswaenge, Hermann Speelmans,
1926: [12.17] Die Warenhausprinzessin (Darsteller), Regie Heinz Paul, mit Hugo Werner-Kahle, Lotte Lorring, Hella Moja-Film GmbH, Berlin,
1925: [11.26] Halbseide (Darsteller), Regie Richard Oswald, mit Hans Albers, Bernd Aldor, Berti Astor,
1925: [] Volk in Not (Volk in Not - Ein Heldenlied von Tannenberg) (Darsteller), Regie Wolfgang Neff, mit , Werner Pittschau, Claire Rommer,
1925: [09.25] Das alte Ballhaus - 1. Teil (Darsteller), Regie Wolfgang Neff, mit , Siegfried Berisch,
1925: [09.25] Das alte Ballhaus - 2. Teil (Darsteller), Regie Wolfgang Neff, mit Olga Tschechowa, Paul Lincke, Hans Junkermann,
1924: [03.00] Die Kleine aus der Konfektion (Grosstadtkavaliere) (Darsteller), Regie Maurice Turner, mit Lilli Flohr, Siegfried Berisch, Hans Junkermann,
1924: [02.06] Aschermittwoch (Darsteller), Regie Wolfgang Neff, mit Bernd Aldor, Claire Rommer, Ludwig Rex,
1924: [06.26] Der geheime Agent (Darsteller), Regie Adolf Lantz, Erich Schönfelder, mit Karl Platen, Eva May,
1924: [/ /1] Ein Walzertraum (Darsteller), Regie Ludwig Berger, mit , Lydia Potechina,
1924: [10.10] Mädchen, die man nicht heiratet (Ein Bild aus unserer Zeit) (Darsteller), Regie Géza von Bolváry, mit , Hans Mierendorff, Walter Lantzsch,
1922: [] Dolores (Darsteller), Regie Carl Boese, mit Rita Clermont, Sadjah Gezza,
1922: [10.05] Die fünf Frankfurter (Darsteller: Herzog vom Taunus), Regie Erich Schönfelder, mit Fritz Hirsch, Frida Richard, Guido Herzfeld,
1922: [] Es kommt der Tag (Darsteller: (AKA Karl Becker-Sachs)), Regie Karl Otto Krause, mit Margit Barnay, Robert Scholz,
1922: [] Divankatzen (Darsteller: Dr. Crammon), Regie Wolfgang Neff, mit Carl Auen, Victor Costa,
1921: [] Schamlose Seelen oder Ein Mädchenhandel (Darsteller: Hans Sanden), Regie Wolfgang Neff, mit Lia Eibenschütz, Erich Kaiser-Titz, Olga Limburg,
1921: [02.04] Hannerl und ihre Liebhaber (Darsteller), Regie Felix Basch, mit , Felix Basch, Ernst Deutsch,
1920: [. .1] Die Tänzerin Marion (Darsteller), Regie Friedrich Feher, mit Oswald Delmor, Ernst Dernburg,
1920: [08.00] Die Glücksfalle (Darsteller: Student), Regie Arthur Wellin, mit Lotte Neumann, Oscar Marion,
1920: [] Gentleman-Gauner (Darsteller), Regie Willy Zeyn, mit Uschi Elleot, Sophie Pagay, Jenny Marba,
1920: [06.28] Die Abenteuer der Bianetti (Darsteller: Geliebter), Regie Eugen Burg, mit Hansi Burg, Oskar Fuchs,
1919: [] Die Lüge der Pia Mahren (Darsteller), Regie Paul von Woringen, mit Magda Madeleine, Leo Connard,
1919: [10.00] Dem Glück entgegen (Darsteller), Regie Paul von Woringen, mit Bruno Eichgrün, Hilde Wolter,
1919: [/ /1] Wenn Freunde zu Rivalen werden (Darsteller), Regie Paul von Woringen, mit Rudolf Klein-Rohden, Magda Madeleine,
1919: [00.00] Die Spieler (Darsteller), Regie Willy Zeyn, mit Helga Molander, Heinrich Peer, Käte Haack,
1919: [12.00] Der Liebe Leid und Sieg (Darsteller: Kurt von Öltzen), Regie N. N., mit Grete Weixler, Olga Engl,
1919: [] Eine tolle Kiste (Darsteller: Horst, dessen Sohn), Regie Paul von Woringen, mit Artur Menzel, Hilde Wolter, Theodor Burghardt,
1919: [09.05] Bergblumen (Darsteller), Regie Paul von Woringen, mit Hilde Wolter, Friedrich Feher,
1919: [] Heddas Rache (Die Tochter der Prostituierten oder Wenn Leidenschaft zur Rache wird, Die Tochter der Verführten, Die Tochter der Prostitution) (Darsteller: Bernd Olden , Ingenieur ), Regie Jaap Speier, mit Mia Pankau, Grete Weixler, Bruno Eichgrün,
1919: [] Die Gestohlene Seele (Darsteller), Regie Carl Boese, mit Rita Clermont, Eugen Rex,
1919: [] Das Rätsel der Unbekannten (Darsteller: Albert Wortmann), Regie Paul von Woringen, mit Magda Madeleine, Ferry Eschenauer,
1919: [] Schatten der Vergangenheit (Darsteller), Regie Paul von Woringen, mit Lotte Neumann, Rudolf Klein-Rohden,
1919: [] Hotel Medusa (Darsteller), Regie Paul von Woringen, mit Magda Madeleine, Bruno Eichgrün,
1918: [07.00] Das Narrenschloss (Darsteller: Maler), Regie Paul von Woringen, mit Lotte Neumann, Anna von Palen,
1918: [] Frauen, die der Abgrund verschlingt (Darsteller: Assessor Falk), Regie William Wauer, mit Sigmund Aschenbach, ,
1918: [] Die Stunde der Vergeltung (Darsteller), Regie Willy Zeyn, mit Magda Madeleine, Aenderly Lebius,
1918: [08.30] Mitternacht (Max Landa-Detektivserie 1918/1919 (2)) (Darsteller), Regie E.A. Dupont, mit Max Landa, Heinrich Peer,
1918: [] Das Licht in der Nacht (Darsteller: Christopher Day - Ingenieur), Regie Emil Albes, mit Theodor Loos, Hans Ahrens,
1918: [] Erbe von Skialdingsholm (Darsteller: Andreas, Zigeuner), Regie Eugen Burg, mit Eugen Burg, , ,
1918: [] Der Augenblick des Glücks (Darsteller), Regie Fritz Seck, mit , Thea Sandten, Hugo Flink,
1918: [] Sein Weib (Sein Weib. Roman eines Blinden) (Darsteller: Graf Conrad), Regie Max Mack, mit , Emil Biron,
1918: [] Opfer um Opfer (Darsteller), Regie Max Mack, mit , Wilhelm Diegelmann,
1918: [05.10] Amalie - fünfundvierzig Mark (Amalie ist fünfundvierzig Mark, Amalie - 45 Mark) (Darsteller: Petersen ), Regie Willy Zeyn, mit Lisa Weise, Rudolf Meinhard-Jünger,
1918: [] Im Schloss am See (Darsteller: Paul von Wiecken), Regie Eugen Burg, mit Wanda Treumann, Eugen Burg, Claire Praetz,
1918: [] Der Liftjunge (Darsteller: Karl v. Brinkmann, Neffe), Regie Friedrich Zelnik, mit Lisa Weise, Hermann Seldeneck,
1918: [04.00] Die Buchhalterin (Darsteller: Julius Hoff, Volontär, genannt der schöne Julius), Regie Paul von Woringen, mit Max Adalbert, Lotte Neumann, Emil Biron,
1918: [03.00] Die Rose von Dschiandur (Die Rose von Dschiandor) (Darsteller), Regie Alfred Halm, mit Lya Mara, Friedrich Zelnik, Erich Kaiser-Titz,
1918: [02.00] Moderne Frauen oder: Der Dieb (Darsteller: Curt v. Stammer, Assessor), Regie Franz Eckstein, Rosa Porten, mit Wanda Treumann, Bruno Ziener,
1918: [01.01] Gänseliesel (Darsteller), Regie Friedrich Zelnik, mit Lisa Weise, Gustav Botz,
1918: [] Er soll dein Herr sein (Darsteller: Cäsar Bullerjahn), Regie Max Mack, mit Max Gülstorff, ,
1917: [] Edelweiss (Edelweiß) (Darsteller), Regie Friedrich Zelnik, mit Lisa Weise, Aenderly Lebius,
1917: [] Gesucht ein Mann, der ein Mann ist (Darsteller: Chauffeur), Regie Danny Kaden, mit Wilhelm Diegelmann, Erika Glässner, ,
1917: [01.25] Durchlaucht Hypochonder (Darsteller: Ihr Mann), Regie Friedrich Zelnik, mit Lisa Weise, Grete Diercks,
1917: [10.00] Das Wäschermädel Seiner Durchlaucht (Darsteller: Ernst, Herzog von Reis-Gerste), Regie Danny Kaden, mit Erika Glässner, Gustav Botz,
1917: [09.07] Klein Doortje (Darsteller: Geert), Regie Friedrich Zelnik, mit Lisa Weise, Aenderly Lebius,
1917: [] Der Geigenspieler (Darsteller), Regie Paul von Woringen, mit Lotte Neumann, Paul Otto, Johannes Müller,
1917: [] Jugend (Die Furcht vor der Wahrheit, Ihr Kind) (Darsteller: Hans Jensen), Regie Paul von Woringen, mit Lotte Neumann, Hermann Seldeneck, Marga Köhler,
1917: [] Das grosse Los (Darsteller: Privatsekretär von Goldfuchs), Regie Friedrich Zelnik, mit Lisa Weise, Hermann Picha,
1916: [02.00] Ein Zirkusmädel (Darsteller: Sohn), Regie Carl Wilhelm, mit Lisa Weise, Berthold Rosé,
1916: [] Die Hochzeit der Cassilda Mediadores (Darsteller), Regie Emmerich Hanus, mit Lotte Neumann, ,
1916: [] Der Schwarze Pierrot (Darsteller), Regie Emmerich Hanus, mit Lotte Neumann, Fritz Schroeter,
1916: [] Bummelstudenten (Darsteller), Regie Rudolf Biebrach, mit Oscar Sabo, Erna Thiele,
1916: [] Fräulein Wildfang (Darsteller), Regie Emmerich Hanus, mit Lisa Weise, Frida Richard,
1915: [04.23] Carl und Carla (Karl und Karla) (Darsteller), Regie Carl Wilhelm, mit Lisa Weise, Gustav Botz,
1915: [02.19] Das Ende vom Liede (Darsteller: Kurt von Eschwege), Regie Rudolf Biebrach, mit Rudolf Biebrach, Paul Conradi,
1913: [] Ketten der Vergangenheit (Schatten der Vergangenheit) (Darsteller), Regie N. N., mit Mia May, Lotte Neumann, Max Wogritsch,
1913: [02.02] Bajazzo (Rosenmontag, Eine Karnevalstragödie) (Darsteller), Regie N. N.,
1912: [01.31] Komödianten (Pierrots Tod) (Darsteller: Zelten), Regie Urban Gad, mit Asta Nielsen, Thea Sandten,
1912: [] Die Papierspur (Darsteller), Regie Emil Albes, mit Hedda Vernon,
1912: [] Europäisches Sklavenleben (Darsteller), Regie Emil Justitz, mit Ludwig Hartau, Friedrich Zelnik,

Filmographie Karl Beckersachs nach Kategorien

Darsteller

Karl Beckersachs in other Database records: German Early Cinema

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Karl Beckersachs - KinoTV