William V. Mong

No Photo

Schauspieler, Autor, Regisseur - USA
Geboren 25. Juni 1875 in Chambersburg, Pennsylvania, USA
Verstorben 10. Dezember 1940 in Studio City, California, USA

Mini-Biography:
William V. Mong was born on Juni 25, 1875 in Chambersburg, Pennsylvania, USA. He was an American Schauspieler, Autor, Regisseur, known for The Strong Man (1926), The vampire bat (1933), The Sign of the Cross (1932), William V. Mong's first movie on record is from 1910. He was married to Esme Warde. William V. Mong died on Dezember 10, 1940 in Studio City, California, USA. His last motion picture on file dates from 1934.

William V. Mong Filmographie [Auszug]
1934: Treasure Island (Die Schatzinsel) (Darsteller: Pew), Regie Victor Fleming, mit Lionel Barrymore, Jackie Cooper, Wallace Beery,
1933: The vampire bat (Darsteller: Sauer ), Regie Frank R. Strayer, mit Lionel Atwill, Fay Wray, Melvyn Douglas,
1932: No more orchids (Darsteller: Burkehart ), Regie Walter Lang, mit Carole Lombard, Lyle Talbot, Walter Connolly,
1932: A Strange Adventure (Darsteller: Silas Wayne ), Regie Phil H. Whitman, Hampton Del Ruth, mit Regis Toomey, June Clyde, Lucille La Verne,
1932: By Whose Hand (Darsteller: J.W. Martin / Graham), Regie Benjamin Stoloff, mit Ben Lyon, Barbara Weeks, Kenneth Thomson,
1932: The Sign of the Cross (Darsteller: Licinius ), Regie Cecil B. DeMille, mit Fredric March, Elissa Landi, Claudette Colbert,
1932: The Range Riders (Darsteller), Regie Francis Boggs, Otis Turner, mit Tom Mix, Myrtle Stedman,
1931: A Dangerous Affair (Darsteller: Lionel), Regie Edward Sedgwick, mit Fredric Stanley, Charles B. Middleton, DeWitt Jennings,
1930: In Gay Madrid (Darsteller: Rivas), Regie Robert Z. Leonard, mit Ramon Novarro, Dorothy Jordan, Lottice Howell,
1929: Noah's Ark (Die Arche Noah) (Darsteller: Wirt / Wache), Regie Michael Curtiz, Darryl F. Zanuck, mit George O'Brien, Paul McAllister, Myrna Loy,
1929: Seven Footprints to Satan (Sieben Schritte zu Satan) (Darsteller: The Professor), Regie Benjamin Christensen, mit Thelma Todd, Creighton Hale, Sheldon Lewis,
1927: Alias the Lone Wolf (Darsteller: Whitaker Monk), Regie Edward H. Griffith, mit Bert Lytell, Lois Wilson,
1926: What price glory ? (Rivalen, Nie wieder Krieg) (Darsteller: Cognac Pete ), Regie Raoul Walsh, mit Dolores Del Rio, Edmund Lowe,
1926: The Silent Lover (Darsteller: Kobol ), Regie George Archainbaud, mit Milton Sills, Natalie Kingston, William Humphrey,
1926: The Strong Man (Der starke Mann) (Darsteller), Regie Frank Capra, mit Harry Langdon, Robert McKim,
1926: The Shadow of the Law (Der elektrische Stuhl) (Darsteller: Egan ), Regie Wallace Worsley, mit Clara Bow, Forrest Stanley, Stuart Holmes,
1925: The People vs. Nancy Preston (Darsteller: Pasquale), Regie Tom Forman, mit Marguerite de la Motte, John Bowers, Frankie Darro,
1925: the Shadow on the Wall (Darsteller: Robert Glaxton), Regie B. Reeves Eason, mit Eileen Percy, Creighton Hale,
1925: Barriers Burned Away (Darsteller: Peg-Leg Sullivan ), Regie W. S. Van Dyke, mit Mabel Ballin, Eric Mayne, Frank Mayo,
1924: What shall I do? (Darsteller), Regie John G. Adolfi, mit Louise Dresser, John Harron, Dorothy Mackaill,
1924: Why Men Leave Home (Darsteller), Regie John M. Stahl, mit Lewis Stone, Helene Chadwick, Mary Carr,
1924: Thy Name Is Woman (Der Weibsteufel) (Darsteller: Pedro, the Fox, Guerinas husband), Regie Fred Niblo, mit Ramon Novarro, Barbara La Marr,
1923: In the Palace of the King (Darsteller: Perez), Regie Emmett J. Flynn, mit Blanche Sweet, Edmund Lowe, Hobart Bosworth,
1922: Monte Cristo (Darsteller: Caderousse), Regie Emmett J. Flynn, mit John Gilbert, Estelle Taylor, Robert McKim,
1921: Ladies Must Live (Darsteller: Max Bleeker ), Regie George Loane Tucker, mit Robert Ellis, Mahlon Hamilton, Betty Compson,
1921: Shame (Darsteller: Li Clung), Regie Emmett J. Flynn, mit John Gilbert, Mickey Moore, Frankie Lee,
1920: 813 (Darsteller: Chapman ), Regie Charles Christie, Scott Sidney, mit Wedgwood Nowell, Ralph Lewis, Wallace Beery,
1920: The Mutiny of the Elsinore (Darsteller: Snoop Jenkins, aka The Rat ), Regie Edward Sloman, mit Mitchell Lewis, Helen Ferguson, Noah Beery jr.,
1920: The Chorus Girl's Romance (Darsteller: Prof. Dillinger), Regie William C. Dowlan, mit Viola Dana, Gareth Hughes, Phil Ainsworth,
1920: Life's Twist (Darsteller: Charlie Moye), Regie Christy Cabanne, mit Bessie Barriscale, Walter McGrail, King Baggot,
1920: Burning Daylight (Darsteller: Necessity ), Regie Edward Sloman, mit Mitchell Lewis, Helen Ferguson,
1920: The Luck of Geraldine Laird (Darsteller: Leo Goldman (as William Mong), Regie Edward Sloman, mit Bessie Barriscale, Niles Welch, Boyd Irwin,
1920: The County Fair (Darsteller: Solon Hammerhead), Regie Maurice Tourneur, Edmund Mortimer, mit Helen Jerome Eddy, David Butler, Edythe Chapman,
1919: The Follies Girl (Darsteller: Edward Woodruff), Regie John Francis Dillon, mit Olive Thomas, Wallace MacDonald,
1919: Love's Prisoner (Darsteller: Jonathan Twist), Regie John Francis Dillon, mit Olive Thomas, Joe King,
1919: Fools and Their Money (Darsteller: Martin Tompkins), Regie Herbert Blaché, mit Emmy Wehlen, Jack Mulhall, Emmett King,
1919: The Amateur Adventuress (Darsteller: William Claxtonbury), Regie Henry Otto, mit Emmy Wehlen, Allan Sears, Eugene Pallette,
1919: After His Own Heart (Darsteller: Judah P. Corpus), Regie Harry L. Franklin, mit Hale Hamilton, Naomi Childers, Mrs. Louis,
1918: The Flame of the West (Regisseur), mit Cleo Madison, Louis M. Wells, Charles Gunn,
1918: The Law of the Great Northwest (Darsteller: Petain Monest), Regie Raymond Wells, mit Will Jeffries, Gino Corrado, William J. Dyer,
1918: The Painted Lily (Darsteller: Daniel Fanjoy), Regie Thomas N. Heffron, mit Jack Richardson, Dorothy Hagan,
1918: The Man who woke up (Darsteller: William Oglesby ), Regie J.W. McLaughlin, mit Pauline Starke, Darrell Foss,
1918: The Hopper (Darsteller: The Hopper), Regie Thomas N. Heffron, mit Walt Whitman, George Hernandez, Irene Hunt,
1918: The Flames of Chance (Darsteller: Man (/xx/) ), Regie Raymond Wells, mit Margery Wilson, Jack Mulhall, Anna Dodge,
1917: Fanatics (Darsteller: Hugh Groesbeck), Regie Raymond Wells, mit Adda Gleason, J. Barney Sherry,
1917: Chubby Takes a Hand (Regisseur), mit Zoe Rae, Daniel Leighton,
1917: Good-for-Nothing Gallagher (Regisseur), mit T.D. Crittenden, Paul Byron,
1917: The Girl and the Crisis (Regisseur), mit Dorothy Davenport, Charles Perley, Harry Holden,
1917: The Daring Chance (Regisseur), mit Harry Griffith, Harry Holden,
1917: An Old Soldier's Romance (Regisseur), mit Nellie Allen, Charles Dorian,
1916: Birds of a Feather (Regisseur), mit Nellie Allen, Harry Holden,
1916: To Another Woman (Darsteller), Regie Cleo Madison, mit Cleo Madison, Edward Hearn,
1916: Along the Malibu (Darsteller), Regie Cleo Madison, mit Cleo Madison, Louis M. Wells,
1916: The Girl in Lower 9 (Regisseur), Regie Cleo Madison, mit Cleo Madison, Charles Gunn,
1916: Priscilla's Prisoner (Regisseur), Regie Cleo Madison, mit Cleo Madison, Charles Gunn, Ray Hanford,
1916: The Crimson Yoke (Regisseur), Regie Cleo Madison, mit Cleo Madison, Jack Mulhall,
1916: Shoes (Darsteller: 'Cabaret' Charlie), Regie Lois Weber, mit Mary MacLaren, Harry Griffith, Mrs. Witting,
1916: Alias Jane Jones (Drehbuch), Regie Cleo Madison, mit Cleo Madison, Ray Hanford,
1916: When the Wolf Howls (Drehbuch), Regie Cleo Madison, mit Cleo Madison, Bertram Grassby,
1916: The Iron Hand (Darsteller: Slim), Regie Ulysses Davis, mit Edward Clark, Hobart Bosworth, Jack Curtis,
1916: Virginia (Darsteller), Regie Cleo Madison, mit Cleo Madison, Margaret Whistler, Ray Hanford,
1916: Eleanor's Catch (Darsteller: Flash Darcy), Regie Cleo Madison, mit Cleo Madison, Lule Warrenton,
1916: Her Bitter Cup (Darsteller: Henry Burke), Regie Cleo Madison, Joe King, mit Cleo Madison, Adele Farrington,
1916: Two Men of Sandy Bar (Darsteller: Don Jose de Castro (AKA William Mong)), Regie Lloyd B. Carleton, mit Hobart Bosworth, Jack Curtis, Charles H. Hickman,
1915: Alias Holland Jimmy (Regisseur), mit Cleo Madison,
1914: The Severed Hand (Darsteller), Regie Wilfred Lucas, mit Cleo Madison, George Larkin, Edwin Alexander,
1912: The Girl He Left Behind (Darsteller), Regie Otis Thayer, mit William Duncan, Edgar G. Wynn,
1912: Two Old Pals (Regisseur), mit Otto Breitkreutz, Toodles, Mildred Holland,
1910: Lost in the Soudan (Darsteller: Lieutenant Payne), Regie Otis Turner, mit Tom Mix,

. 31 . 37 . 90

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - William V. Mong - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige