Lea Mornar Filmographie Darsteller


2007: [01.16] Große Lügen! (Darsteller: Psychologin), Regie Jany Tempel, mit , Claudia Mehnert, Sissy Höfferer,
2005: [] Polizeiruf 110 - Dettmanns weite Welt (Darsteller), Regie Bernd Böhlich, mit Edwin Marian, Andreas Schmidt, ,
2005: [] Sieh zu, dass du Land gewinnst (Darsteller), Regie Kerstin Ahlrichs, mit Anna Maria Mühe, Susanne Bormann,
2004: [] Such mich nicht (Darsteller), Regie Tilmann Zens, mit Udo Schenk, ,
2001: [11.16] Nobel (Darsteller: Gretchen), Regie Fabio Carpi, mit Hector Alterio, Stanislas Merhar, Giovanna Mezzogiorno,
1999: [01.26] Die Stunde des Wolfs (Darsteller: Ketuta), Regie Hermine Huntgeburth, mit Thomas Reisinger, Richy Müller, Zeze Möhring,
1998: [/ /1] Liebe deinen Nächsten (Darsteller), Regie Detlev Buck, mit Moritz Bleibtreu, Frank Giering, Elsa Grube-Deister,

7 Filme in dieser Kategorie

Filmographie Lea Mornar nach Kategorien

Darsteller

Lea Mornar in other Database records:

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Lea Mornar - KinoTV