Nicholas Musuraca

No Photo

Kameramann - USA
Geboren 25. Oktober 1892 in Riace, Italien
Verstorben 3. September 1975 in Los Angeles, California, USA

Mini-Biography:
Nicholas Musuraca wurde am 25. Oktober 1892 in Riace, Italien geboren. Nicholas Musuraca war ein amerikanischer Kameramann, bekannt durch The blue Gardenia (1953), Clash by Night (1952), Born to be bad (1950), 1926 entstand sein erster genannter Film. Nicholas Musuraca starb am 3. September, 1975 in Los Angeles, California, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1954.

Nicholas Musuraca Filmographie [Auszug]
1954: Susan Slept Here (Kamera), Regie Frank Tashlin, mit Dick Powell, Debbie Reynolds, Anne Francis,
1953: Devil's Canyon (Hölle der Gefangenen) (Kamera), Regie Alfred Werker, mit Virginia Mayo, Dale Robertson, Stephen McNally,
1953: The blue Gardenia (Gardenia - Eine Frau will vergessen, Eine Frau will vergessen) (Kamera), Regie Fritz Lang, mit Anne Baxter, Raymond Burr, Nat King Cole,
1952: Clash by Night (Vor dem neuen Tag) (Kamera), Regie Fritz Lang, mit Keith Andes, Nancy Duke, Deborah Stewart,
1950: Born to be bad (Kamera), Regie Nicholas Ray, mit Virginia Farmer, Mel Ferrer, Bess Flowers,
1950: The company she keeps (Auf Bewährung freigelassen) (Kamera Assistent), Regie John Cromwell, mit Jane Greer, Lizabeth Scott, Dennis O'Keefe,
1950: Where Danger Lives (Kamera), Regie John Farrow, mit Robert Mitchum, Faith Domergue, Claude Rains,
1948: Blood on the Moon (Gun Man, Nacht in der Prärie) (Kamera), Regie Robert Wise, mit Robert Mitchum, Tom Tyler, Clifton Young,
1947: Out of the Past (Goldenes Gift) (Kamera), Regie Jacques Tourneur, mit Robert Mitchum, Jane Greer, Kirk Douglas,
1947: The Bachelor and the Bobby-Soxer (So einfach ist die Liebe nicht) (Kamera), Regie Irving Reis, mit Rudy Vallee, Lillian Randolph, Myrna Loy,
1946: The Spiral Staircase (Die Wendeltreppe) (Kamera), Regie Robert Siodmak, mit Sara Allgood, Kent Smith, Gordon Oliver,
1946: Deadline at Dawn (Kamera), Regie Harold Clurman, mit Joseph Calleia, Susan Hayward, Lola Lane,
1946: The Locket (Das Medaillon) (Kamera), Regie John Brahm, mit Laraine Day, Brian Aherne, Robert Mitchum,
1945: Back to Bataan (Zwei schlagen zurück, Stahlgewitter) (Kamera), Regie Edward Dmytryk, mit Bill Williams, J. Alex Havier, Edmund Glover,
1944: Curse of the Cat People (Kamera), Regie Robert Wise, Gunther von Fritsch, mit Simone Simon, Kent Smith, Jane Randolph,
1943: The Fallen Sparrow (Kamera), Regie Richard Wallace, mit John Garfield, Maureen O'Hara, Walter Slezak,
1943: Forever and a day (Auf immer und ewig) (Kamera), Regie Robert Stevenson, Frank Lloyd, mit Cedric Hardwicke, Buster Keaton, Charles Laughton,
1942: Cat People (Katzenmenschen) (Kamera), Regie Jacques Tourneur, mit Simone Simon, Kent Smith, Tom Conway,
1938: Condemned Women (Kamera Assistent), Regie Lew Landers, mit Sally Eilers, Louis Hayward, Anne Shirley,
1934: Long Lost Father (Kamera: (AKA Nick Musuraca)), Regie Ernest B. Schoedsack, mit John Barrymore, Helen Chandler, Donald Cook,
1931: Smart Woman (Kamera), Regie Gregory La Cava, mit Mary Astor, Robert Ames, John Halliday,
1926: His New York Wife (Kamera), Regie Albert H. Kelley, mit Alice Day, Theodore von Eltz, Ethel Clayton,
1926: The Gilded Highway (Kamera), Regie J. Stuart Blackton, mit Macklyn Arbuckle, Andrée Tourneur, Thomas R. Mills,

. 3 . 5 . 7 . 10 . 11 . 12 . 13 . 14 . 15 . 16 . 17 . 18 . 19 . 23

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Nicholas Musuraca - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige