Fred Niblo

No Photo of Fred Niblo
Regisseur - USA
Geboren 6. Januar 1874 in York, Nebraska, US
Verstorben 11. November 1948

Biographische Notizen

Fred Niblo (1874-1948) war einer der meist beschäftigten amerikanischen Stummfilmregisseure. Niblo startete im amerikanischen Vaudeville und kam über Thomas Harper Ince zum Film. 1921 drehte er mit Douglas Fairbanks den Film 'Drei Musketiere', ein Jahr später mit Rudolpho Valentino 'Blood and Sand'. 1926 arbeitete er zusammen mit Greta Garbo für den Film 'Dämon Weib'. Seinen größten Erfolg feierte er allerdings mit seinem Monumentalepos 'Ben-Hur', dessen Wagenrennszene in die Filmgeschichte eingegangen ist. Mit dem Tonfilm endete seine Karriere als Regisseur, vereinzelt spielte er noch in Filmen mit und starb relativ vergessen 1948.


updated Thu 02. Nov. 2017

Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Fred Niblo - KinoTV © November 20, 2017 by Unicorn Media