Edmond O'Brien

No Photo

Schauspieler, Regisseur, Produzent - USA
Geboren 10. September 1915 in New York, NY, US
Verstorben 1985

Mini-Biography:
Edmond O'Brien wurde am 10. September 1915 in New York, NY, US geboren. Edmond O'Brien war ein amerikanischer Schauspieler, Regisseur, Produzent, bekannt durch The Barefoot Contessa (1954), The Doomsday Flight (1966), The Man who shot Liberty Valance (1961), Edmond O'Brien starb am . , 1985. Sein letzter bekannter Film datiert 1974.
Biographische Notizen : 1937 Mitglied bei Orson Welles' Team Mercury Players, mit denen er in Hörfunk und Theater auftrat. Charakterdarsteller zäher und verbissener Karrieristen, aber auch sympathische Rollen. Oscar für beste Nebenrolle als Presseagent in "Die barfüssige Gräfin". 1964 Nominiert für "Sieben Tage im Mai"

Edmond O'Brien Filmographie [Auszug]
1974: [/ /1] Lucky Luciano (Darsteller), Regie Francesco Rosi, mit Charles Cioffi, Magda Konopka,
1972: [] They only kill their masters (Die Spur der schwarzen Bestie) (Darsteller: George), Regie James Goldstone, mit June Allyson, Ann Rutherford, Arthur O'Connell,
1967: [/ /1] The Outsider (Der Einzelgänger) (Darsteller), Regie Michael Ritchie, mit Ossie Davis, Sean Garrison, Shirley Knight,
1966: [08.24] Fantastic Voyage (Die phantastische Reise) (Darsteller), Regie Richard Fleischer, mit Stephen Boyd, Jean Del Val, Arthur Kennedy,
1966: [/ /1] The Doomsday Flight (Der Flug des Schreckens) (Darsteller), Regie William A. Graham, mit Jack Lord,
1966: [/ /1] Peau d'espion (Der grausame Job) (Darsteller), Regie Edouard Molinaro, mit Senta Berger, Bernard Blier, Gerhard Borman,
1965: [/ /1] Sylvia (Das Vorleben der Sylvia West) (Darsteller), Regie Gordon Douglas, mit Carroll Baker, Aldo Ray,
1965: [] Synanon (Darsteller), Regie Richard Quine, mit Chuck Connors, Stella Stevens,
1964: [02/12] Seven Days in May (Sieben Tage im Mai) (Darsteller), Regie John Frankenheimer, mit Burt Lancaster, Kirk Douglas, Ava Gardner,
1964: [/ /1] The Hanged Man (Einbahnstrasse in den Tod) (Darsteller: Arnie Seeger), Regie Don Siegel, mit Robert Culp, Vera Miles,
1961: [04.22] The Man who shot Liberty Valance (Der Mann, der Liberty Valance erschoss) (Darsteller: Dutton Peabody), Regie John Ford, mit James Stewart, John Wayne, Vera Miles,
1961: [] Man-Trap (Regisseur), mit Dorothy Green, Jeffrey Hunter, David Janssen,
1961: [] The Great Impostor (Darsteller), Regie Robert Mulligan, mit Tony Curtis,
1960: [/ /1] The Great Imposter (Ein charmanter Hochstapler) (Darsteller), Regie Robert Mulligan, mit Joan Blackman, Tony Curtis, Karl Malden,
1959: [/ /1] Up periscope (Geheimkommando) (Darsteller), Regie Gordon Douglas, mit William Leslie, James Garner,
1959: [] The last voyage (Höllenfahrt) (Darsteller: Ingenieur Walsh), Regie Andrew L. Stone, mit George Furness, Robert Stack, George Sanders,
1959: [] The third voice (Ein Toter ruft an) (Darsteller), Regie Hubert Cornfield, mit Ralph Brooks, Laraine Day, Julie London,
1956: [12.01] The girl can't help it (Schlagerpiraten) (Darsteller: Marty 'Fats' Murdock ), Regie Frank Tashlin, mit Tom Ewell, Jayne Mansfield,
1956: [] D-Day, the sixth of June (Zwischen Himmel und Hölle) (Darsteller: Col. Timmer), Regie Henry Koster, mit Jerry Paris, Robert Taylor,
1956: [] The Big Land (Herrscher über weites Land) (Darsteller), Regie Gordon Douglas, mit Virginia Mayo, Alan Ladd,
1956: [] A Cry in the Night (Darsteller), Regie Frank Tuttle, mit Brian Donlevy, Natalie Wood,
1955: [07.31] Pete Kelly's Blues (Es geschah in einer Nacht) (Darsteller: Fran McCarg), Regie Jack Webb, mit Jack Webb, Janet Leigh,
1954: [] The Barefoot Contessa (Die barfüssige Gräfin) (Darsteller: Oscar Muldoon), Regie Joseph L. Mankiewicz, mit Ava Gardner, Humphrey Bogart, Rossano Brazzi,
1954: [/ /1] Shield for murder (Freibrief für Mord) (Darsteller: Barney), mit John Agar, Marla English,
1954: [09.01] The Shanghai Story (Darsteller: Dr. Dan Maynard), Regie Frank Lloyd, mit Ruth Roman, Richard Jaeckel,
1953: [/ /1] Julius Caesar (Julius Caesar) (Darsteller: Casca), Regie Joseph L. Mankiewicz, mit Marlon Brando, Michael Pate,
1953: [] The Man in the Dark (Darsteller), Regie Lew Landers, mit Ted de Corsia, John Harmon, Shepard Menken,
1953: [] The Bigamist (Darsteller), Regie Ida Lupino, mit Ida Lupino, Joan Fontaine,
1951: [08.00] Warpath (Am Marterpfahl der Sioux) (Darsteller: Vickers), Regie Byron Haskin, mit Polly Bergen, Harry Carey Jr.,
1951: [/ /1] Silver City (Die silberne Stadt) (Darsteller: Larkin Moffatt), Regie Byron Haskin, mit Richard Arlen, Edgar Buchanan, Yvonne De Carlo,
1951: [] The Redhead and the Cowboy (Darsteller), Regie Leslie Fenton, mit Rhonda Fleming, Glenn Ford,
1951: [] The Hitch-Hiker (Darsteller), Regie Ida Lupino, mit Frank Lovejoy, William Tallman,
1951: [] Two Of A Kind (Darsteller), Regie Henry Levin, mit Lizabeth Scott, Terry Moore,
1950: [/ /1] Dead on Arrival (Opfer der Unterwelt) (Darsteller: Frank Bigelow), Regie Rudolph Maté, mit Luther Adler, Lynn Baggett, Pamela Britton,
1950: [] Backfire (Gesetzlos) (Darsteller), Regie Vincent Sherman, mit Virginia Mayo, Gordon MacRae,
1950: [07.01] 711 Ocean Drive (Der Henker sass am Tisch) (Darsteller: Mal Granger ), Regie Joseph M. Newman, mit Joanne Dru, Otto Kruger,
1948: [] Fighter Squadron (Darsteller), Regie Raoul Walsh, mit Shepperd Strudwick, John Rodney, Walter Reed,
1948: [] Another Part of the Forest (Darsteller), Regie Michael Gordon, mit Fredric March, Dan Duryea,
1947: [/ /1] The web (Das Netz) (Darsteller: Bob Regan), Regie Michael Gordon, Michael Gordon, mit John Abbott, William Bendix, Howland Chamberlin,
1947: [/ /1] A double life (Ein Doppelleben, Mord in Extase) (Darsteller: Bill), Regie George Cukor, mit Ray Collins, Betsy Blair, Shelley Winters,
1946: [/ /1] The Killers (Rächer der Unterwelt) (Darsteller), Regie Robert Siodmak, mit Charles D. Brown, John Miljan, Charles McGraw,
1942: [] Powder Town (Darsteller), Regie Rowland V. Lee, mit Victor McLaglen, June Havoc,
1939: [/ /1] The Hunchback of Notre Dame (Der Glöckner von Notre Dame) (Darsteller: Gringoire), Regie Wilhelm Dieterle, mit Katharine Alexander, Kathryn Adams, George Zucco,
0: [06.18] The wild bunch (The Wild Bunch - Sie kannten kein Gesetz) (Darsteller: Freddie Sykes), Regie Sam Peckinpah, mit William Holden, Ernest Borgnine, Robert Ryan,
0: [10.14] L' Ambitieuse (Dem Teufel verschrieben) (Darsteller: Mike Buchanan ), Regie Yves Allégret, mit Richard Basehart, Andréa Parisy,
0: [] White heat (Sprung in den Tod, Maschinenpistolen) (Darsteller: Hank Fallon), Regie Raoul Walsh, mit James Cagney, Virginia Mayo,

. 2 . 3 . 5 . 7 . 9 . 12 . 14 . 15 . 24 . 26 . 27 . 35

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Edmond O'Brien - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige