Henry O'Neill

No Photo

Schauspieler - USA
Geboren 10. August 1891 in Orange, NJ, USA
Verstorben 18. Mai 1961 in Hollywood, California, USA

Mini-Biography:
Henry O'Neill wurde am 10. August 1891 in Orange, NJ, USA geboren. Henry O'Neill war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch Air Raid Wardens (1943), The Reckless Moment (1949), The Wings of Eagles (1957), Henry O'Neill starb am 18. Mai, 1961 in Hollywood, California, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1957.

Henry O'Neill Filmographie [Auszug]
1957: [/ /1] The Wings of Eagles (Dem Adler gleich) (Darsteller: Captain Spear), Regie John Ford, mit Sig Ruman, Barry Kelley,
1955: [03.01] Untamed (Die Unbezähmbaren) (Darsteller: Squire O'Neill), Regie Henry King, mit Tyrone Power, Susan Hayward, Richard Egan,
1950: [] Convicted (Verurteilt) (Darsteller: Detective Dorn), Regie Henry Levin, mit Glenn Ford, Broderick Crawford, Millard Mitchell,
1949: [/ /1] The Reckless Moment (Schweigegeld für Liebesbriefe) (Darsteller), Regie Max Ophüls, mit David Bair, Joan Bennett, Geraldine Brooks,
1945: [/ /1] Dangerous Partners (Gefährliche Partnerschaft) (Darsteller: Duffy), Regie Edward L. Cahn, mit Grant Withers, Audrey Totter, Mabel Paige,
1944: [/ /1] Two girls and a sailor (Mein Schatz ist ein Matrose) (Darsteller: John Dyckman Brown II), Regie Richard Thorpe, mit Gracie Allen, Van Johnson,
1944: [] Lost Angel (Der Kleine Engel) (Darsteller: Professor Josh Pringle), Regie Roy Rowland, mit Margaret O'Brian, James Craig, Marsha Hunt,
1943: [/ /1] Air Raid Wardens (Bombenkerle) (Darsteller: Ritterhaus), mit Robert Emmett O'Connor, Paul Stanton,
1943: [/ /1] Whistling in Brooklyn (Gangsterjagd in Brooklyn) (Darsteller: Inspektor Holcomb), Regie S. Sylvan Simon, mit Ray Collins, William Frawley, Sam Levene,
1943: [////1] Girl Crazy (When the Boys meet the Girls) (Darsteller), Regie Norman Taurog, mit Gil Stratton, Mickey Rooney,
1943: [04.00] The Heavenly Body (Darsteller: Prof. Stowe), Regie Alexander Hall, Vincente Minnelli, mit William Powell, Hedy Lamarr, James Craig,
1943: [10.08] Best Foot Forward (Darsteller: Major Reeber), Regie Edward Buzzell, mit Lucille Ball, William Gaxton, Virginia Weidler,
1941: [10.01] Honky Tonk (Ein toller Bursche) (Darsteller: Daniel), Regie Jack Conway, mit Clark Gable, Lana Turner, Harry Worth,
1941: [05.30] Billy the Kid (Der letzte Bandit) (Darsteller: Tim Ward), Regie David Miller, mit Robert Taylor, Lon Chaney jr., Frank Puglin,
1941: [/ /1] Shadow of the thin man (Der Schatten des dünnen Mannes) (Darsteller: Major Jason I. Sculley), Regie W. S. Van Dyke, mit Loring Smith, William Powell,
1941: [/ /1] Johnny Eager (Der Tote lebt) (Darsteller: Mr. Verne), Regie Mervyn Le Roy, mit Edward Arnold, Robert Taylor, Robert Sterling,
1941: [08/08] Whistling in the Dark (Darsteller: Philip Post ), Regie S. Sylvan Simon, mit Red Skelton, Conrad Veidt, Ann Rutherford,
1940: [] Santa Fé Trail (Land der Gottlosen) (Darsteller: Cyrus Holliday), Regie Michael Curtiz, mit Ward Bond, Van Heflin, Errol Flynn,
1940: [10.05] Knute Rockne All American (Darsteller: Doctor), Regie Lloyd Bacon, William K. Howard, mit Pat O'Brien, Gale Page, Ronald Reagan,
1939: [] Dodge City (Herr des wilden Westens) (Darsteller: Colonel Dodge), Regie Michael Curtiz, mit Errol Flynn, Olivia de Havilland,
1939: [] Lucky Night (Darsteller), Regie Norman Taurog, mit Robert Taylor, Bernard J. Nedell,
1939: [] Sons of Liberty (Darsteller: Member of Continental Congress), Regie Michael Curtiz, mit Larry Williams, Harry Cording, Al Bridge,
1938: [] Racket Busters (Darsteller: Governor), Regie Lloyd Bacon, mit Humphrey Bogart, George Brent, Gloria Dickson,
1938: [] Jezebel (Jezebel - Die boshafte Lady) (Darsteller: Bogardus), Regie William Wyler, mit Bette Davis, Henry Fonda,
1938: [01.28] White Banners (Darsteller: Sam Trimble), Regie Edmund Goulding, mit Claude Rains, Fay Bainter, Jackie Cooper,
1937: [] Mr. Dodd Takes the Air (Darsteller: D.M. Gateway), Regie Alfred E. Green, mit Kenny Baker, Frank McHugh, Alice Brady,
1936: [] Two against the world (Zwei gegen die Welt) (Darsteller: Jim Carstairs), Regie William McGann, mit Robert Middlemass, Helen MacKellar,
1935: [] Black Fury (In blinder Wut) (Darsteller: J.W. Hendricks), Regie Michael Curtiz, mit Akim Tamiroff, Paul Muni, Karen Morley,
1935: [] Bright Lights (Im Scheinwerferlicht) (Darsteller: J. C. Anderson), Regie Busby Berkeley, mit Joe E. Brown, Joseph Crehan, Gordon Westcott,
1935: [03.30] The Florentine Dagger (Darsteller: Victor Ballau ), Regie Robert Florey, mit Donald Woods, Margaret Lindsay, C. Aubrey Smith,
1934: [12.01] Flirtation Walk (Darsteller: Gen. Fitts), Regie Frank Borzage, mit Dick Powell, Ruby Keeler, Pat O'Brien,
1934: [/ /1] Wonder Bar (Eine Nacht in Paris) (Darsteller: Richard), Regie Lloyd Bacon, Busby Berkeley, mit Dick Powell, Guy Kibbee, Henry Kolker,
1934: [] The secret bride (Darsteller: Jim Lansdale), Regie Wilhelm Dieterle, mit Vince Barnett, William B. Davidson, Willard Robertson,
1934: [] Twenty Million Sweethearts (Darsteller: Lemuel Tappan), Regie Ray Enright, mit Pat O'Brien, Dick Powell, Ginger Rogers,
1934: [03.10] Journal of a Crime (Darsteller: Doctor), Regie William Keighley, mit Ruth Chatterton, Adolphe Menjou, Claire Dodd,
1933: [] Lady killer (Der Frauenheld) (Darsteller: Ramick), Regie Roy del Ruth, mit James Cagney, Willard Robertson,
0: [] Nothing but Trouble (Nichts als Ärger - Die Leibköche seiner Majestät) (Darsteller: Basil Hawkley), Regie Sam Taylor, mit Stan Laurel, Oliver Hardy, Mary Boland,

. 5 . 7 . 15 . 16 . 20 . 22 . 23 . 24 . 25 . 31 . 34 . 35

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Henry O'Neill - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige