Jack Oakie

No Photo

Schauspieler - USA
Geboren 12. November 1903 in Sedalia, Missouri, US
Verstorben 23. Januar 1978 in Los Angeles, California, USA

Mini-Biography:
Jack Oakie wurde am 12. November 1903 in Sedalia, Missouri, US geboren. Jack Oakie war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch The Great Dictator (1940), Million Dollar Legs (1932), The call of the wild (1935), 1929 entstand sein erster genannter Film. Jack Oakie starb am 23. Januar, 1978 in Los Angeles, California, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1961.

Jack Oakie Filmographie [Auszug]
1961: Lover come back (Ein Pyjama für zwei) (Darsteller: J.Paxton Miller), Regie Delbert Mann, mit Donna Douglas, Tony Randall,
1959: Wonderful country (Heisse Grenze) (Darsteller: Travis Hight), Regie Robert Parrish, mit Robert Mitchum, Julie London, Gary Merrill,
1950: Last of the Buccaneers (Der letzte Freibeuter) (Darsteller: Sergeant Dominick), Regie Lewis Landers, mit Edgar Barrier, Karen Booth, Eugene Borden,
1949: Thieves' Highway (Darsteller: Slob), Regie Jules Dassin, mit Richard Conte, Valentina Cortese, Lee J. Cobb,
1948: When My Baby Smiles at Me (Die reizendsten Eltern der Welt) (Darsteller: Bozo Evans), Regie Walter Lang, mit Betty Grable, Dan Dailey,
1948: Northwest Stampede (Silberkönig) (Darsteller), Regie Albert S. Rogell, mit James Craig, Joan Leslie,
1945: On Stage Everybody (Darsteller: Michael Sullivan), Regie Jean Yarbrough, mit Peggy Ryan, Johnny Coy,
1944: It happened tomorrow (Es geschah morgen) (Darsteller), Regie René Clair, mit Linda Darnell, Edgar Kennedy,
1943: Wintertime (Darsteller), Regie John Brahm, mit Cesar Romero, Geary Steffen, Donald Douglas,
1941: Navy Blues (Darsteller: Cake O'Hara), Regie Lloyd Bacon, mit Ann Sheridan, Martha Raye,
1940: The Great Dictator (Der Grosse Diktator) (Darsteller: Napaloni), Regie Charles Chaplin, mit Hank Mann, Maurice Moscovich, Bernard Gorcey,
1940: Young People (Darsteller: Joe Ballantine ), Regie Allan Dwan, mit Shirley Temple, Charlotte Greenwood,
1937: The toast of New York (Darsteller), Regie Rowland V. Lee, mit Frances Farmer, Cary Grant, Edward Arnold,
1937: Champagne Waltz (Darsteller: Happy Gallagher), Regie A. Edward Sutherland, mit Gladys Swarthout, Fred MacMurray,
1936: The Texas Rangers (Grenzpolizei in Texas) (Darsteller), Regie King Vidor, mit Fred MacMurray, Jean Parker,
1936: Colleen (Darsteller), Regie Alfred E. Green, mit Dick Powell, Ruby Keeler,
1935: The call of the wild (Goldfieber in Alaska) (Darsteller), Regie William A. Wellman, mit Loretta Young, George McQuarrie,
1934: Looking for Trouble (Darsteller), Regie William A. Wellman, mit Franklyn Ardell, Morgan Conway, Constance Cummings,
1934: Murder at the Vanities (Cocktail für zwei, Das Phantom der Revue) (Darsteller: Jack Ellery ), Regie Mitchell Leisen, mit Carl Brisson, Victor McLaglen,
1933: Alice in Wonderland (Alice im Wunderland) (Darsteller), Regie Norman Z. McLeod, mit Charlotte Henry, Leon Errol, Louise Fazenda,
1933: The Eagle and the Hawk (Darsteller: Mike 'Slug' Richards ), Regie Stuart Walker, mit Fredric March, Cary Grant,
1932: If I had a million (Wenn ich eine Million hätte) (Darsteller: Private Mulligan ), Regie William A. Seiter, Ernst Lubitsch, mit Gary Cooper, Charles Laughton, George Raft,
1932: Once in a Lifetime (Darsteller: George Lewis), Regie Russell Mack, mit Sidney Fox, Aline MacMahon,
1932: Million Dollar Legs (Beine sind Gold wert) (Darsteller: Migg Tweeny), Regie Edward F. Cline, mit W.C. Fields, Andy Clyde,
1932: Sky Bride (Darsteller), Regie Stephen Roberts, mit Richard Arlen, Robert Coogan,
1930: Let's Go Native (Darsteller: Voltaire McGinnis ), Regie Leo McCarey, mit Jeanette MacDonald, Richard 'Skeets' Gallagher,
1929: The man I love (Darsteller), Regie William A. Wellman, mit Richard Arlen, Olga Baclanova, Mary Brian,
1929: The Dummy (Darsteller: Dopey Hart), Regie Robert Milton, mit Ruth Chatterton, Richard Tucker, ZaSu Pitts,
1929: Close Harmony (Darsteller: Ben Barney), Regie John Cromwell, A. Edward Sutherland, mit Jesse Stafford, Baby Mack, Wade Boteler,

. 4 . 5 . 9 . 10 . 13 . 14 . 19 . 26 . 28

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Jack Oakie - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige