Anny Ondra

Portrait Anny Ondra
Schauspielerinin - Deutschland
Geboren 15. Mai 1903 in Tarnow, Polen
Verstorben 28. Februar 1987
Pseudonyme oder andere Schreibweisen des Namens : Anny Ondráková,

Mini-Biography:
Anny Ondra was born on Mai 15, 1903 in Tarnow, Polen. She was a German Schauspielerinin, known for Die Zürcher Verlobung (1957), Der Unwiderstehliche (1937), Schön muss man sein (1951), Anny Ondra's first movie on record is from 1919. Anny Ondra died on Februar 28, 1987. Her last motion picture on file dates from 1957.
Biographische Notizen : eigentlich Ondraková, Tochter eines österreichischen Offiziers. Pula, Theresienstadt, Prag, dort durch Karel Lamac zum Film. 1930 Gründung der Ondra-Lamac Filmgesesellschaft. Seit circa 1927 Filme in Deutschland. 1937 Heirat mit Max Schmeling. Führte die Rollen von Ossi Oswalda weiter.

Anny Ondra Filmographie [Auszug]
1957: [04.16] Die Zürcher Verlobung (Darsteller: Anny Ondra), Regie Helmut Käutner, mit Liselotte Pulver, Paul Hubschmid, Bernhard Wicki,
1951: [/ /1] Schön muss man sein (Darsteller), Regie Akos von Rathony, mit Willy Fritsch, Hardy Krüger,
1941: [08.01] Der Gasmann (Darsteller: Erika Knittel ), Regie Carl Froelich, mit Heinz Rühmann, Walter Steinbeck,
1938: [08.17] Narren im Schnee (Darsteller: Dorothee Heinemann ), Regie Hans Deppe, mit Paul Klinger, Gisela Schlüter,
1938: [/ /1] Es leuchten die Sterne (Darsteller), Regie Hans Hellmut Zerlett, mit Ida Wüst, Hans Harloff, Rudi Godden,
1937: [/ /1] Der Unwiderstehliche (Darsteller), Regie Géza von Bolváry, mit Trude Hesterberg, Mady Rahl,
1937: [/ /1] Vor Liebe wird gewarnt (Darsteller), Regie Carl Lamac, mit Erich Fiedler, Alice Treff,
1936: [/ /1] Flitterwochen (Darsteller: Ingeborg), Regie Carl Lamac, mit Antonie Jäckel, Carsta Löck,
1934: [/ /1] Klein Dorrit (Darsteller), Regie Carl Lamac, mit Hilde Hildebrand, Fritz Rasp,
1934: [] Der junge Graf (Darsteller), Regie Carl Lamac, mit Hans Söhnker, Jakob Tiedtke,
1933: [12.19] Das verliebte Hotel (Darsteller), Regie Carl Lamac, mit Mathias Wieman, Peter Voss,
1933: [/ /1] Fräulein Hoffmanns Erzählungen (Darsteller), Regie Carl Lamac, mit Paul Otto, Mathias Wieman,
1932: [12.23] Baby (Darsteller: Baby), Regie Pierre Billon, Carl Lamac, mit Willy Stettner, Kurt Lilien,
1932: [/ /1] Gitta entdeckt ihr Herz (Darsteller), Regie Carl Lamac, mit Gitta Alpar, Gustav Fröhlich, Paul Kemp,
1932: [09.27] Kiki (Darsteller: Kiki), Regie Carl Lamac, mit Hermann Thimig, Berthe Ostyn,
1930: [12.15] Eine Freundin so goldig wie Du (Darsteller), Regie Carl Lamac, mit Helen von Münchhofen, Edith Meinhard,
1930: [08.14] Die vom Rummelplatz (Darsteller), Regie Carl Lamac, mit Fritz Spira, Walter Norbert, Paul Morgan,
1930: [08/25] Die grosse Sehnsucht (Darsteller), Regie István Székely, mit Camilla Horn, Theodor Loos, Harry Frank,
1930: [04.04] Das Mädel aus USA (Die Perle der Familie) (Darsteller), Regie Carl Lamac, mit Bruno Ziener, Margarete Kupfer,
1929: [] Blackmail (Erpressung) (Darsteller: Alice White), Regie Alfred Hitchcock, mit Hannah Jones, Harvey Braban, Phyllis Monkman,
1929: [] The Manxman (Darsteller), Regie Alfred Hitchcock, mit Carl Brisson, Malcolm Keen,
1929: [/ /1] Die Kaviarprinzessin (Darsteller), Regie Carl Lamac, mit Siegfried Arno, Josef Rovenský, André Roanne,
1928: [04.04] Evas Töchter (Das Paradies von heute) (Darsteller), Regie Karel Lamač, mit Karel Lamač, May Manja,
1928: [01.11] Saxophon-Susi (Darsteller), Regie Carl Lamac, mit Malcolm Todd, Olga Limburg, Margarete Kupfer,
1927: [10.07] Milenky starého kriminálníka (Die Bräute des alten Gauners) (Darsteller: Fifi Hrazánková (AKA Anny Ondráková) ), Regie Svatopluk Innemann, mit Jan W. Speerger, Vlasta Burian,
1926: [05.28] Trude, die Sechzehnjährige (Darsteller), Regie Conrad Wiene, mit Olga Engl, Max Landa,
1925: [11.27] Lucerna (Darsteller: Hanička, l’orfana/an orphan), Regie Karel Lamač, mit Theodor Pištěk, Karel Lamač,
1925: [01.01] Chyťte ho (Darsteller: Lilly Ward, una ricca orfana/a rich orphan (AKA Anny Ondráková)), Regie Karel Lamač, mit Karel Lamač, Theodor Pištěk,
1924: [01.30] Ich liebe Dich (Darsteller), Regie Paul Ludwig Stein, mit Fritz Alberti, Marian Alma, Paul Biensfeldt,
1923: [] Muz bez srdze (Der Mann ohne Herz) (Darsteller), Regie Josef Hornák, Franz W. Köbner, mit Lotte Neumann,
1923: [03.23] Drvoštěp (Der Holzfäller) (Darsteller: Anny, Mosovskys Tochter (AKA Anny Ondráková)), Regie Karel Lamač, mit Karel Lamač, Theodor Pištěk,
1921: [10.21] Otrávené světlo (Das vergiftete Licht) (Darsteller: Grants Tochter (AKA Anny Ondráková)), Regie Karel Lamač, Jan S. Kolár, mit Karel Fiala, Karel Lamač,
1921: [10.14] Příchozí z temnot (Der aus der Finsternis kommt) (Darsteller: Dagmar / Alena (AKA Anny Ondráková)), Regie Jan S. Kolár, mit Theodor Pištěk, Josef Šváb-Malostranský,
1921: [02.25] Setřelé Písmo (Die fehlenden Briefe) (Darsteller: Enny, the flower-girl (AKA Anny Ondráková)), Regie Josef Rovenský, mit Karel Lamač, Josef Rovenský,
1920: [] Gilly poprvé v Praze (Darsteller: The Girl (AKA Anny Ondráková)), Regie Karel Lamač, mit Václav Pražský, Karel Lamač,
1920: [] Dáma s malou nožkou (Die Dame mit dem kleinen Fuss) (Darsteller: The Man of the World's Girlfriend (AKA Anny Andráková)), Regie Přemysl Pražský, Jan S. Kolár, mit Olga Augustová, Gustav Machatý, František Pelíšek,
1919: [] Palimpset (Darsteller: (AKA Anny Ondráková)), Regie Joe Jenčík, mit Karel Lamač,

. 11 . 37

Disclaimer

Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Anny Ondra - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige