Moira Orfei

No Photo

Schauspielerinin - Italien
Geboren 21. Dezember 1931 in Codroipo, Friuli-Venezia Giulia, Italia
Verstorben 15. November 2015 in Brescia, Lombardia, Italia

Mini-Biography:
Moira Orfei was born under the given name Miranda Orfei on Dezember 21, 1931 in Codroipo, Friuli-Venezia Giulia, Italia. She was an Italian Schauspielerinin, known for Signore e Signori (1965), Straziami ma di baci saziami (1968), Ursus (1961), Moira Orfei's first movie on record is from 1960. Moira Orfei died on November 15, 2015 in Brescia, Lombardia, Italia. Her last motion picture on file dates from 1990.

Moira Orfei Filmographie [Auszug]
1990: Viaggio di nozze in giallo (Darsteller), Regie Michelangelo Jurlaro, mit Massimo Serato, Giovanna Lenzi, Ciro Sebastianelli,
1990: Vacanze di Natale '90; (Darsteller: Gloria), Regie Enrico Oldoini, mit Massimo Boldi, Christian de Sica, Diego Abatantuono,
1980: Arrivano i bersaglieri (Darsteller), Regie Luigi Magni, mit Ugo Tognazzi, Giovanna Ralli, Ombretta Colli,
1975: Il cav. Costante Nicosia demoniaco, ovvero: Dracula in Brianza (Darsteller: Bestia Assatanata ), Regie Lucio Fulci, mit Lando Buzzanca, Rossano Brazzi, Sylva Koscina,
1975: Profumo di Donna (Der Duft der Frauen) (Darsteller: Mirka), Regie Dino Risi, mit Vittorio Gassman, Alessandro Momo, Agostina Belli,
1968: Straziami ma di baci saziami (Darsteller), Regie Dino Risi, mit Livio Lorenzon, Nino Manfredi,
1965: Signore e Signori (aber, aber... Meine Herren) (Darsteller: Giorgia Casellato), Regie Pietro Germi, mit Virna Lisi, Gastone Moschin, Nora Ricci,
1965: Ercole, Sansone, Maciste e Ulisse - Gli Invincibili (Die Stunde der harten Männer) (Darsteller: Dalila), Regie Gorgio Capitano, mit Sergio Ciani, Red Ross, Nadir Baltimor,
1964: Totò e Cleopatra (Totò und Cleopatra) (Darsteller), Regie Fernando Cerchio, mit Magali Noël, F Sportelli,
1964: Il trionfo di Ercole (Der Triumph des Herkules, Der stärkste Mann der Welt) (Darsteller), Regie Alberto de Martino, mit Pierre Cressoy, Piero Lulli,
1964: La Rivolta dei pretoriani (Der Aufstand der Prätorianer) (Darsteller: Artamnis), Regie Alfonso Brescia, mit Richard Harrison, Giuliano Gemma,
1964: I predoni della steppa (Darsteller), Regie Tanio Boccia, mit Kirk Morris, Ombretta Colli, Furio Meniconi,
1963: Zorro contro Maciste (Zorro gegen Maciste - Kampf der Unbesiegbare) (Darsteller: Prinzessin Malva), Regie Umberto Lenzi, mit Pierre Brice, Anthony Steel,
1962: Il Figlio dello Sceicco (Der Sohn des Schichs) (Darsteller), Regie Mario Costa, mit Jany Clair, Gordon Mitchell,
1961: Ursus (Ursus, Rächer der Sklaven) (Darsteller: Attea), Regie Carlo Campogalliani, mit Ed Fury, Rafael Luis Calvo,
1961: Maciste l'Uomo piu forte del Mondo (Maciste und die Königin der Nacht) (Darsteller: Königin Halis-Mojab), Regie Antonio Leonviola, mit Raffaella Carrà, Mark Forest, Gianni Garko,
1960: La Venere dei pirati (Venus der Piraten, Die Kurtisane der Piraten) (Darsteller: Jana), Regie Mario Costa, mit Gianna Maria Canale, Massimo Serato, Scilla Gabel,
1960: Gli amori di Ercole (Darsteller), Regie Carlo Ludovico Bragaglia, mit Gil Vidal, Jayne Mansfield,

. 2 . 6 . 9 . 11 . 14

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Moira Orfei - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige