Ressel Orla

Portrait Ressel Orla, Archiv KinoTVSchauspielerin - Deutschland
Geboren 18. Mai 1889 in Bozen
Verstorben 23. Juli 1931 in Berlin
Pseudonyme oder andere Schreibweisen des Namens : Resel Orla,

Mini-Biographie:
Ressel Orla wurde am 18. Mai 1889 in Bozen geboren. Sie war eine deutsche Schauspielerin, bekannt durch Halbblut (1919), Der goldene See (1919), Die Spinnen II - Das Brillantenschiff (1920), 1913 entstand ihr erster genannter Film. Ressel Orla starb am 23. Juli, 1931 in Berlin. Ihr letzter bekannter Film datiert 1929.
Biographische Notizen : auch "Ressel Orla" oder "Resel Orla"; Schauspielerin des Deutschen Stummfilms, eigentlich Therese Ochs, gebürtig aus Bozen. Theaterdebut 1907 in Hannover, 1912 nach Berlin an verschiedene Theater, wo ... Biographische Notizen

Filmographie [Auszug]
1929: Lockendes Gift
1929: Es war einmal ein treuer Husar
1927: Elternlos
1926: Abenteuer eines Zehnmarkscheines
1926: Die dritte Eskadron
1926: Das gefährliche Alter
1926: Die rote Maus
1926: Frauen, die den Weg verloren
1923: Frau Schlange
1923: Inge Larsen
1922: Die Kette klirrt
1922: Die vier Ehen des Matthias Merenus
1921: Lebenshunger
1921: Der langsame Tod (Die verleugneten Jahre (Arbeitstitel))
1921: Beute der Erinnyen (Die zweite Jugend, Die Rachefahrt der Erinnys)
1921: Das Haus der Qualen (Aus den Memoiren des blinden Doktor Giffith)
1921: Pariserinnen
1921: Das Mädel von Picadilly
1921: DAs Mädchen, das wartete
1921: Hazard
1921: Die Lou vom Montmartre (Pariserinnen)
1921: Satansketten
1921: Die rote Redoute
1921: Aschermittwoch
1920: Die Sippschaft

Click for Filmographie

. 2 . 32


updated Fri 03. Nov. 2017

Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Ressel Orla - KinoTV © November 20, 2017 by Unicorn Media