Michael Parks

No Photo

Schauspieler - USA
Geboren 24. April 1940 in Corona, California, USA
Verstorben 9. Mai 2017 in Los Angeles, California, USA

Mini-Biography:
Michael Parks was born on April 24, 1940 in Corona, California, USA. He was an American Schauspieler, known for North Sea Hijack (1980), The Last Hard Men (1976), King of the City (1984), Michael Parks's first movie on record is from 1965. Michael Parks died on Mai 9, 2017 in Los Angeles, California, USA. His last motion picture on file dates from 2011.

Michael Parks Filmographie [Auszug]
2011: [] Red State (Darsteller), Regie Kevin Smith, mit Melissa Leo, John Goodman,
1996: [] From dusk till dawn (Darsteller), Regie Robert Rodriguez, mit Fred Williamson, Kelly Preston,
1991: [/ /1] The Hitman (Darsteller: Ronny Delaney), Regie Aaron Norris, mit Salim Grant, Chuck Norris,
1989: [/ /1] The China Lake murders (Killing Cop) (Darsteller), Regie Alan Metzger, mit Tom Skerritt,
1988: [] Prime Suspect / Trauma (Tödliches Trauma) (Darsteller: Bill), Regie Mark Rutland, mit Tom Breznahan, Billy Drago, Robert F. Lyons,
1986: [/ /1] The Return of Josey Wales (Regisseur),
1985: [/ /1] Chase (Die Todesjagd) (Darsteller), Regie Rod Holcomb, mit Richard Farnsworth, Terence Knox, Jennifer O'Neill,
1984: [/ /1] King of the City (Darsteller: Tank), Regie Norman Thaddeus Vane, mit Jamie Barrett, Tony Curtis, Ron Kohlmann,
1984: [/ /1] French Quarter Undercover (Anti-Terror-Force) (Darsteller), Regie Patrick C. Poole, mit Bill Holliday, Layton Martens,
1981: [/ /1] Dial "M" for murder (Bei Anruf Mord) (Darsteller), Regie Boris Sagal, mit Angie Dickinson, Gerry Gibson, Ron Moody,
1980: [/ /1] North Sea Hijack (Sprengkommando Atlantik) (Darsteller: Shulman), Regie Andrew V. McLaglen, mit David Wood, Roger Moore,
1980: [/ /1] Hard Country (Darsteller), Regie David Greene, mit Kim Basinger, Daryl Hannah,
1979: [/ /1] Leadsville Nights (Darsteller), Regie Charles B. Pierce, mit Jessica Harper, Vic Morrow,
1977: [] Sidewinder 1 (Darsteller: J.W. Watt), Regie Earl Bellamy, mit Marjoe Gortner, Susan Howard,
1976: [/ /1] The Last Hard Men (Der letzte der harten Männer) (Darsteller: Marshall Noel Nye), Regie Andrew V. McLaglen, mit James Coburn, Jorge Rivero, Thalmus Rasulala,
1976: [/ /1] Savage Bees (Mörderbienen greifen an) (Darsteller), Regie Bruce Geller, mit Horst Buchholz, Gretchen Corbett, Paul Hecht,
1975: [/ /1] Bronk (Bronk: Auf eigene Faust) (Darsteller: Coleman), Regie Richard Donner, mit Henry Beckman, Jack Palance,
1975: [/ /1] Bronk (Darsteller: Coleman), Regie Sutton Roley, Paul Krasny, mit Paul Zayas, Sandra Dixon, Roger Cruz,
1973: [] Between friends (Eine Sache unter Freunden) (Darsteller), Regie Donald Shebib, mit Henry Beckman, Bonnie Bedalia,
1967: [/ /1] Stranger on the Run (Ein Fremder auf der Flucht) (Darsteller: Vince McKay), Regie Don Siegel, mit Henry Fonda, Zalman King, Bernie Hamilton,
1966: [08.10] The Idol (Darsteller: Marco), Regie Daniel Petrie, mit Jennifer Jones, John Leyton,
1966: [/ /1] Bus Riley's Back in Town (Widersteh wenn du Kannst) (Darsteller: Bus Riley), Regie Harvey Hart, mit Larry Storch, Nan Martin, Janet Margolin,
1965: [/ /1] La Bibbia (Die Bibel) (Darsteller: Adam), Regie John Huston, mit George C. Scott, Peter O'Toole,
1965: [/ /1] Wild Seed (Darsteller: Fargo), Regie Brian G. Hutton, mit Norman Burton, Woody Chambliss, Rupert Crosse,

. 23

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Michael Parks - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige