Scott Pembroke

No Photo

Regisseur, Autor, Schauspieler - USA
Geboren 13. September 1889 in San Francisco, CA, USA
Verstorben 21. Februar 1951 in Pasadeba, CA, USA

Mini-Biography:
Scott Pembroke wurde am 13. September 1889 in San Francisco, CA, USA geboren. Scott Pembroke war ein amerikanischer Regisseur, Autor, Schauspieler, bekannt durch The Oregon Trail (1935), The Jazz Cinderella (1930), The divine sinner (1928), 1914 entstand sein erster genannter Film. Scott Pembroke starb am 21. Februar, 1951 in Pasadeba, CA, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1935.

Scott Pembroke Filmographie [Auszug]
1935: The Oregon Trail (Regisseur), mit John Wayne, Ann Rutherford, Frank Rice,
1930: The Jazz Cinderella (Regisseur), mit Myrna Loy, Jason Robards sr.,
1929: Two Sisters (Regisseur), mit Viola Dana, Rex Lease, Claire du Brey,
1928: The divine sinner (Regisseur), mit Carole Lombard,
1928: Sweet Sixteen (Regisseur), mit Lydia Yeamans Titus, Helen Foster, Gertrude Olmstead,
1928: My Home Town (Regisseur), mit Violet La Plante,
1925: Dr. Pyckle and Mr. Pryde (Regisseur), mit Stan Laurel,
1922: The Adventures of Robinson Crusoe (Darsteller), Regie Robert F. Hill, mit Harry Myers, Noble Johnson, Gertrude Olmstead,
1921: The Adventures of Tarzan (Darsteller: Clayton (as Percy Pembroke) ), Regie Robert F. Hill, Scott Sidney, mit Elmo Lincoln, Louise Lorraine,
1919: Sue of the South (Darsteller: Donald Peyton (AKA P.S. Pembroke)), Regie Eugene Moore, mit Edith Roberts, Ruby Lafayette, George Hackathorne,
1918: The Law That Divides (Darsteller: Jack Baggot (as Stanley Pembroke)), Regie Howard M. Mitchell, mit Kathleen Clifford, Kenneth Harlan, Gordon Sackville,
1918: Whatever the Cost (Darsteller: Steve Douglas (as Stanley Pembroke)), Regie Robert Ensminger, mit Anita King, Bruce Smith, Charles Dudley,
1917: The Girl Who Won Out (Darsteller: Chester Noble (as P.L. Pembroke)), Regie Eugene Moore, mit Violet MacMillan, Barbara Conley,
1914: The Hazards of Helen (Darsteller: The Night Operator (AKA P.S. Pembroke) (Ch. 112)), Regie J.P. McGowan, J. Gunnis Davis, mit Helen Holmes, Frank Howard Clark, Anna Q. Nilsson,

. 8

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Scott Pembroke - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige