Eugenio Perego

No Photo

Regisseur, Autor, Schauspieler - Italien
Geboren 28. August 1876 in Milano, Lombardia
Verstorben 26. Februar 1944 in Roma

Mini-Biography:
Eugenio Perego wurde am 28. August 1876 in Milano, Lombardia geboren. Eugenio Perego war ein italienischer Regisseur, Autor, Schauspieler, bekannt durch La tortura del silenzio (1920), La chiamavano 'Cosetta' (1917), La storia di una donna (1920), 1913 entstand sein erster genannter Film. Eugenio Perego starb am 26. Februar, 1944 in Roma. Sein letzter bekannter Film datiert 1927.

Eugenio Perego Filmographie [Auszug]
1927: Napoli è una canzone (Regisseur), mit Leda Gys, Carlo Reiter, Angelo Ferrari,
1924: Vedi Napule e po' mori (Neapel sehen und sterben) (Regisseur), Regie F Arnaldi, mit Livio Cesare Pavanelli, Nino Taranto, Leda Gys,
1924: Grand Hotel Paradis (Regisseur), mit Leda Gys, Lido Manetti, Carlo Reiter,
1923: Santarellina (Regisseur), mit Leda Gys, Fulvio Chialastri, Silvio Orsini,
1922: La Fornace (Regisseur), mit Olga Belajeff, Amleto Novelli, Roberto Parisini,
1922: La trappola (Regisseur), mit Leda Gys, Gian Paolo Rosmino, Suzanne Fabre,
1920: La disfatta dell'Erinni (Regisseur), mit Myriam De Gaudi, Pina Menichelli, Lilla Pescatori-Menichelli,
1920: La tortura del silenzio (Il supplizio del silenzio) (Regisseur), mit Nello Carotenuto, Oretta Claudi,
1920: La storia di una donna (Regisseur), mit Pina Menichelli,
1919: Noris (Regisseur), Regie Augusto Genina, mit Stefano Bissi, Nicola Pescatori, Luigi Serventi,
1919: Fiamma simbolica (Regisseur), mit Berta Nelson, Ugo Gracci, Rina Maggi,
1918: Il giardino incantato (Regisseur), mit Pina Menichelli, Luigi Serventi, Elvira Pasquali,
1918: Papà mio, mi piaccion tutti! (Regisseur), mit , Luigi Maggi, Ernesto Treves,
1917: Così è la vita (Regisseur), mit Lina Millefleurs, Giuseppe Sterni, Enrico Roma,
1917: La chiamavano 'Cosetta' (Regisseur), mit Soava Gallone, Amleto Novelli, Olga Virgili,
1916: Il vindice (Regisseur), mit Lina Millefleurs, Giuseppe Sterni,
1916: Il ciclone (Regisseur), mit Amedeo Chiantoni, Alfonsina Pieri, Ruggero Lupi,
1916: La Pupilla riaccesa (Regisseur), mit Lina Millefleurs, Giulio Donadio, Ugo Gracci,
1916: La cattiva stella (Regisseur), mit Ugo Gracci, Lina Millefleurs, Elettra Raggio,
1916: Verso l'arcobaleno (Regisseur), mit Elettra Raggio, Ugo Gracci, Lina Millefleurs,
1914: I pericoli dei travestimenti (Darsteller), Regie Émile Vardannes, mit Émile Vardannes, Italia Almirante Manzini, Felice Minotti,
1913: I due sergenti (Die eiden Sergeanten von Sanitätscordon von Port Vandré) (Regisseur), mit Emilia Vidali, Umberto Paradisi, Egidio Candiani,
1913: Partita doppia (Regisseur), mit Lina Millefleurs, Enrico Roma, Camillo Pilotto,

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Eugenio Perego - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige