Gunther Philipp

No Photo

Schauspieler, Autor - Österreich
Geboren 8. Juni 1918 in Toplitza (Rumänien)
Verstorben 2. Oktober 2003 in Bonn-Bad Godesberg

Mini-Biography:
Gunther Philipp was born on Juni 8, 1918 in Toplitza (Rumänien). He was an Austrian Schauspieler, Autor, known for Tante Trude aus Buxtehude (1971), Das Mädchen ohne Pyjama (1957), Abenteuer des Grafen Bobby (1961), Gunther Philipp's first movie on record is from 0. Gunther Philipp died on Oktober 2, 2003 in Bonn-Bad Godesberg. His last motion picture on file dates from 2001.
Biographische Notizen : eigentlich Gunther Placheta, als Sohn eines Tierarztes
geboren. Ursprünglich Arzt und Psychiater, wurde Gunther
Philipp in mehr als 150 Filmen des deutschsprachigen
Unterhaltungskinos zu einem der beliebtesten Komiker der
Fünfziger und Sechziger Jahre. Er war wohl nie ein grosser
Schauspieler, aber seine Rollen war zeittypisch und
beliebig austauschbar. Als es mit dem deutschen und
österreichischen Unterhaltungsfilm zu Ende ging, wechselte
Philipp zum Fernsehen und zum Boulevard-Theater.

1989 veröffentlichte er seine Erinnerungen unter dem Titel
"Mir hat's fast immer Spass" gemacht. Am 2. Oktober 2003
starb Gunther Philipp in einer Klinik in Bonn-Bad
Godesberg. (lhg)

Gunther Philipp Filmographie [Auszug]
2001: [] Ene Mene muh - und tot bist du (Darsteller), Regie Houchang Allahyari, mit Bibiana Zeller, Kurt Sobotka, Christine Schuberth,
1994: [/ /1] Stella Stellaris (Darsteller), Regie Robert Sigl, mit Sissi Perlinger, Karl Michael Vogler,
1983: [/ /1] Plem, Plem, die Schule brennt (Darsteller), Regie Siggi Götz, mit Eberhard Cohrs, Helga Feddersen, Herbert Fux,
1982: [/ /1] Ein dicker Hund (Darsteller: Eduard v.Bittermagen), Regie Franz Marischka, mit Rainer Basedow, John Jürgens, Willy Millowitsch,
1981: [/ /1] Banana Joe (Darsteller: Sarto), Regie Steno, mit Gianfranco Barra, Enzo Garinei, Marina Langner,
1981: [] Piratensender Powerplay (Darsteller: Dr. Müller), Regie Sigi Rothemund, mit Rainer Basedow, Denise Biellmann, Thomas Gottschalk,
1971: [/ /1] Tante Trude aus Buxtehude (Darsteller), Regie Franz Josef Gottlieb, mit Hans Terofal, Ilja Richter,
1971: [/ /1] Rudi, benimm Dich ! (Darsteller: Direktor Hull), Regie Franz Josef Gottlieb, mit Hansi Waldherr, Angelika Ott, Lotte Ledl,
1971: [/ /1] Wenn mein Schätzchen auf die Pauke haut (Darsteller), Regie Peter Weck, mit Elke Aberle, Peter Weck, Ilja Richter,
1971: [/ /1] Die tollen Tanten schlagen zu (Darsteller), Regie Franz Josef Gottlieb, mit Jane Tilden, Margot Mahler, Theo Lingen,
1971: [/ /1] Das haut den stärksten Zwilling um (Darsteller: Kletter), Regie Franz Josef Gottlieb, mit Ralf Wolter, Peggy March,
1971: [/ /1] Mein Vater, der Affe und ich (Darsteller: Felix), Regie Franz Antel, mit Beppo Brem, Heinz Reincke,
1971: [/ /1] Einer spinnt immer (Darsteller), Regie Franz Antel, mit Uwe Friedrichsen, Herbert Fux, Brigitte Grothum,
1971: [/ /1] Die Kompanie der Knallköppe (Darsteller), Regie Rolf Olsen, mit Hans Terofal, Ilja Richter,
1971: [////1] Ausser Rand und Band am Wolfgangsee (Darsteller: Finanzbeamter), Regie Franz Antel, mit Heidi Hansen, Jutta Speidel, Paul Löwinger,
1970: [08.06] Wenn die tollen Tanten kommen (Darsteller: Poldi), Regie Franz Josef Gottlieb, mit Hans Terofal, Hubert von Meyerinck, Chris Roberts,
1970: [/ /1] Frau Wirtin treibt es jetzt noch toller (Darsteller), Regie Franz Antel, mit Harald Dietl, Glenn Saxson, Herbert Probst,
1970: [/ /1] Musik, Musik - Da wackelt die Penne (Darsteller: Stich), Regie Franz Antel, mit Katja Weigmann, Ilja Richter,
1969: [/ /1] Charley's Onkel (Charleys Onkel) (Darsteller), Regie Werner Jacobs, mit Heidy Bohlen, Hubert von Meyerinck, Karl Michael Vogler,
1969: [/ /1] Ich betone - oben ohne (Das Go-Go-Girl vom Blow-Up) (Darsteller), Regie Rolf Olsen, mit Eddi Arent, Beppo Brem, Marie France,
1969: [/ /1] Il Nero - Hass war sein Gebet (Darsteller), Regie Claudio Gora, mit Herbert Fleischmann, Herbert Fux, Carlo Giordana,
1968: [/ /1] Otto ist auf Frauen scharf (Darsteller: Otto Zander), Regie Franz Antel, mit Werner Abrolat, Franz Muxeneder,
1968: [/ /1] Paradies der flotten Sünder (Darsteller), Regie Rolf Olsen, Géza von Cziffra, mit Hans-Jürgen Bäumler, Erik Schumann, Christiane Rücker,
1967: [/ /1] Das grosse Glück (Darsteller: Wallace), Regie Franz Antel, mit Gerd Vespermann, Franz Muxeneder,
1967: [/ /1] Die Wirtin von der Lahn (Suzanne) (Darsteller), Regie Franz Antel, mit Terry Torday, Pascale Petit,
1966: [08.25] Das sündige Dorf (Darsteller: Korbinian), Regie Werner Jacobs, mit Thomas Alder, Hannelore Auer, Michl Lang,
1966: [/ /1] 00-Sex am Wolfgangsee (Darsteller), Regie Franz Antel, mit Erwin Strahl, Paul Löwinger, Liesl Löwinger,
1966: [/ /1] Happy-End am Wolfgangsee (Happy-End in St. Gilgen) (Darsteller: Eberhard), Regie Franz Antel, mit Helga Anders, Waltraut Haas, Paul Löwinger,
1965: [01.05] Graf Bobby, der Schrecken des Wilden Westens (Darsteller), Regie Paul Martin, mit Peter Alexander, Vladimir Medar,
1965: [09.10] Tausend Takte Übermut (Darsteller), Regie Ernst Hofbauer, mit Edith Hancke, Thomas Adler, Hannelore Auer,
1964: [/ /1] Und so was muss um acht ins Bett (Darsteller: Dr.Schäfer), Regie Werner Jacobs, mit Rudolf Vogel, Marianne Schönauer,
1964: [/ /1] Die grosse Kür (Darsteller: Tommy Toifel), Regie Franz Antel, mit Hans-Jürgen Bäumler, Heinz Erhardt, Marte Harell,
1964: [/ /1] ... denn die Musik und die Liebe in Tirol (Darsteller), Regie Werner Jacobs, mit Hannelore Auer, Vivi Bach, Claus Biederstaedt,
1964: [/ /1] Happy-End am Wörthersee (Darsteller: Walther), Regie Hans Hollmann, mit Waltraut Haas, Ilonka Rasch, Rudolf Prack,
1964: [/ /1] Happy-End am Attersee (Darsteller), Regie Hans Hollmann, mit Waltraut Haas, Rudolf Prack,
1964: [] Liebesgrüsse aus Tirol (Darsteller: Joshua Graham), Regie Franz Antel, mit Peter Weck, Gitte Haenning, Marlene Warrlich,
1964: [] Jetzt dreht die Welt sich nur um dich (Darsteller: Stefan Vogt), Regie Wolfgang Liebeneiner, mit Gitte Haenning, Hans Söhnker,
1964: [] Hilfe, meine Braut klaut (Darsteller: Gustav Notnagel), Regie Werner Jacobs, mit Rudolf Vogel, Peter Alexander, Cornelia Froboess,
1963: [] Rote Lippen soll man küssen (Die ganze Welt ist himmelblau) (Darsteller: Mr. Burian ), Regie Franz Antel, mit Johanna Matz, Peter Weck, Sabine Sesselmann,
1963: [] Unsere tollen Tanten in der Südsee (Darsteller: Max), Regie Rolf Olsen, mit Herbert Prikopa, Ruth Stephan,
1963: [05/17] Der Musterknabe (Darsteller), Regie Werner Jacobs, mit Peter Alexander, Cornelia Froboess, Wolfgang Jansen,
1963: [] Im singenden Rössel am Königssee (Darsteller: Straks), Regie Franz Antel, mit Peter Weck, Waltraut Haas, Ingeborg Schöner,
1962: [/ /1] Das süsse Leben des Grafen Bobby (Darsteller: Mucki), Regie Géza von Cziffra, mit Peter Alexander, Ingeborg Schöner,
1962: [/ /1] Unsere tollen Nichten (Darsteller: Max), Regie Rolf Olsen, mit Vivi Bach, Gus Backus, Paul Hörbiger,
1962: [/ /1] Das ist die Liebe der Matrosen (Darsteller: Bertl Stowasser), Regie Franz Antel, mit Hannelore Auer, Gerhard Riedmann,
1962: [/ /1] Verrückt und zugenäht (Darsteller), Regie Rolf Olsen, mit Vivi Bach, Kurt Grosskurth, Evi Kent,
1962: [/ /1] Mariandls Heimkehr (Darsteller), Regie Werner Jacobs, mit Cornelia Froboess, Waltraut Haas, Hans Moser,
1962: [/ /1] Nachts ging das Telephon (Darsteller), Regie Géza von Cziffra, mit Ingrid Andree, Günter Pfitzmann,
1962: [/ /1] Hochzeitsnacht im Paradies (Darsteller: Felix Bröckelmann), Regie Paul Martin, mit Peter Alexander, Waltraut Haas,
1962: [/ /1] Die Fledermaus (Darsteller), Regie Géza von Cziffra, mit Ellen Umlauf, Marika Rökk,
1962: [] Die lustige Witwe (Darsteller: Hugo), Regie Werner Jacobs, mit Peter Alexander, Geneviève Cluny, Karin Hübner,
1961: [/ /1] Abenteuer des Grafen Bobby (Darsteller), Regie Géza von Cziffra, mit Peter Alexander, Vivi Bach, Adrienne Gessner,
1961: [/ /1] Unsere tollen Tanten (Darsteller: Max), Regie Rolf Olsen, mit Ernst Waldbrunn, Franz Muxeneder, Frances Martin,
1961: [/ /1] Saison in Salzburg (Darsteller: Toni), Regie Franz Josef Gottlieb, mit Peter Alexander, Peter Vogel, Oskar Sima,
1961: [/ /1] Mariandl (Darsteller: Gustl Pfüller), Regie Werner Jacobs, mit Cornelia Froboess, Rudolf Prack, Hans Moser,
1961: [/ /1] Ach Egon ! (Darsteller: Dr.Waldemar Weber), Regie Wolfgang Schleif, mit Corny Collins, Heinz Erhardt, Adrian Hoven,
1961: [/ /1] Almost angels (Ein Gruss aus Wien) (Darsteller), Regie Steve Previn, mit Fritz Eckhardt, Hans Holt, Bruni Löbel,
1961: [. .] Dorf ohne Moral (Darsteller), Regie Rudolf Zehetgruber, mit Heidi Stroh, Franz Muxeneder, Sissy Löwinger,
1960: [12.20] Im weissen Rössl (Darsteller: Sigismund Sülzheimer), Regie Werner Jacobs, mit Peter Alexander, Waltraut Haas, Karin Dor,
1960: [////1] Kauf dir einen bunten Luftballon (Darsteller: Miffke), Regie Géza von Cziffra, mit Ina Bauer, Ruth Stephan, Ernst Stankovski,
1960: [/ /1] O sole mio (Darsteller: Albekian), Regie Paul Martin, mit Senta Berger, Jerome Courtland, Angèle Durand,
1959: [/ /1] Zwölf Mann und ein Mädchen (Darsteller: Anderl Seidl), Regie Hans Quest, mit Gerlinde Locker, Margit Nünke,
1959: [/ /1] Zwölf Mädchen und ein Mann (Darsteller), Regie Hans Quest, mit Grit Boettcher, Gerlinde Locker, Margit Nünke,
1959: [/ /1] Mikosch im Geheimdienst (Darsteller), Regie Franz Marischka, mit Renate Ewert, Walter Gross, Kurt Grosskurth,
1959: [] Ich zähle täglich meine Sorgen (Darsteller: Teddy Quick ), Regie Paul Martin, mit Peter Alexander, Ingeborg Schöner,
1959: [] Bomben auf Monte Carlo (Darsteller), Regie Georg Jacoby, mit Eddie Constantine, Barbara Laage, Gunnar Möller,
1958: [07.17] Münchhausen in Afrika (Unser Pauker ist der Beste) (Darsteller: Bill), Regie Werner Jacobs, mit Peter Alexander, Anita Gutwell,
1958: [/ /1] Gräfin Mariza (Darsteller: Koloman Zupan), Regie Rudolf Schündler, mit Lucie Englisch, Renate Ewert, Christine Görner,
1958: [/ /1] Seine Hoheit war ein Mädchen (Zauber der Montur, Wenn Mädchen ins Manöver ziehen) (Darsteller: Leopold), Regie Rudolf Schündler, mit Christine Görner, Harald Juhnke, Franz Muxeneder,
1958: [/ /1] Mein Mädchen ist ein Postillion (Das Posthaus im Schwarzwald) (Darsteller), Regie Rudolf Schündler, mit Christine Görner, Walter Gross, Alice Kessler,
1958: [/ /1] Mikosch, der Stolz der Kompanie (Darsteller), Regie Rudolf Schündler, mit Walter Gross, Kurt Grosskurth, Franz Muxeneder,
1957: [/ /1] Das Mädchen ohne Pyjama (Darsteller), Regie Hans Quest, mit Bert Fortell, Elma Karlowa, Bum Krüger,
1957: [/ /1] Hoch droben auf dem Berg (Darsteller: Egon Fehring), Regie Géza von Bolváry, mit Lucie Englisch, Gardy Granass, Margot Hielscher,
1957: [] Scherben bringen Glück (Darsteller), Regie Ernst Marischka, mit Olive Moorefield, Gundula Blau, Adrian Hoven,
1957: [/ /1] Der kühne Schwimmer (Der kühne Schwimmer vom Alpensee) (Darsteller), Regie Karl Anton, mit Elsie Attenhofer, Susanne Cramer,
1957: [/ /1] Der Mann, von dem Mann spricht (Das haut hin) (Darsteller: Hassler), Regie Géza von Cziffra, mit Peter Alexander, Reinhard Kolldehoff, Wolfgang Lukschy,
1957: [/ /1] Der schräge Otto (Verwirrungen um Topsi) (Darsteller: Fritz), Regie Géza von Cziffra, mit Germaine Damar, Grethe Weiser, Johannes Riemann,
1957: [/ /1] Kindermädchen für Papa gesucht (Darsteller: Kurt Jäger), Regie Hans Quest, mit Claus Biederstaedt, Susanne Cramer, Carla Hagen,
1957: [/ /1] Sieben Jahre Pech (Darsteller), Regie Ernst Marischka, mit Gundula Blau, Adrian Hoven, Alice Kessler,
1956: [/ /1] Der Bettelstudent (Darsteller: Jan Janicki), Regie Werner Jacobs, mit Rudolf Vogel, Gerhard Riedmann, Dick Price,
1956: [/ /1] Symphonie in Gold (Darsteller), Regie Franz Antel, mit Ernst Waldbrunn, Susi Nicoletti,
1956: [////1] Die Christel von der Post (Darsteller: Poldi Blaha), Regie Karel Anton, mit Gardy Granass, Carl Wery, Hardy Krüger,
1956: [/ /1] Lügen haben hübsche Beine (Darsteller), Regie Erik Ode, mit Thomas Hörbiger, Adrian Hoven, Doris Kirchner,
1956: [] Kaiserjäger (Darsteller: Otto Schatz, Leutnant der Reserve), Regie Willi Forst, mit Rudolf Forster, Judith Holzmeister, Senta Wengraf,
1956: [/ /1] Manöverzwilling (Wenn Poldi ins Manöver zieht) (Drehbuch), Regie Hans Quest, mit Rudolf Carl, Joachim Fuchsberger, Doris Kirchner,
1955: [////1] Die Deutschmeister (Darsteller: Baron Zorndor), Regie Ernst Marischka, mit Josef Meinrad, Hans Moser,
1955: [/ /1] Der Kongress tanzt (Darsteller), Regie Franz Antel, mit Ernst Waldbrunn, Karl Schönböck, Rudolf Prack,
1955: [] Die drei von der Tankstelle (Darsteller), Regie Hans Wolff, mit Germaine Damar, Adrian Hoven, Walter Müller,
1955: [/ /1] Ja, ja, die Liebe in Tirol (Darsteller: Hans Bondy), Regie Géza von Bolváry, mit Carla Hagen, Gerhard Riedmann,
1955: [/ /1] I-A in Oberbayern (Darsteller: Detektiv Findeisen), Regie Hans Albin, mit Paul Westermeier, Maria Stadler, Erika Remberg,
1955: [/ /1] Kaiserjagd im Salzkammergut (Zwei Herzen und ein Thron) (Darsteller: Möslacher), Regie Hans Schott-Schöbinger, mit Rudolf Vogel, Hans Olden,
1955: [] Der fröhliche Wanderer (Darsteller), Regie Hans Quest, mit Willy Fritsch, Helen Vita, Rudolf Schock,
1954: [/ /1] Rosen aus dem Süden (Darsteller), Regie Franz Antel, mit Oskar Sima, Kurt Nachmann, Theodor Loos,
1954: [/ /1] Kaisermanöver (Drehbuch), Regie Franz Antel, mit Benno Smytt, Rudolf Prack,
1954: [] Ja, so ist das mit der Liebe (Ehesanatorium) (Darsteller: Fritz), Regie Franz Antel, mit Elfriede Weissenböck, Hans Moser, Christl Mardayn,
1954: [/ /1] Grosse Starparade (Darsteller), Regie Paul Martin, mit Hannelore Bollmann, Bully Buhan, Renate Holm,
1954: [02/05] Die süssesten Früchte (Darsteller: Domingo Petitez ), Regie Franz Antel, mit Lia L'Arronge, Wolf Albach-Retty, Maria Holst,
1953: [] Kaiserwalzer (Darsteller: Leutnant Zauner), Regie Franz Antel, mit Rudolf Prack, Willy Damek, Winnie Markus,
1953: [/ /1] Tante Jutta aus Kalkutta (Darsteller), Regie Karl Georg Külb, mit Ida Wüst, Alexander Ponto,
1953: [/ /1] Die Rose von Stambul (Darsteller), Regie Karl Anton, mit Inge Egger, Kurt Vespermann, Oskar Sima,
1953: [] Der Vetter aus Dingsda (Darsteller), Regie Karl Anton, mit Grethe Weiser, Irene von Meyendorff, Rudolf Vogel,
1953: [] Geh mach dein Fensterl auf (Darsteller), Regie Anton Kutter, mit Joachim Fuchsberger, Marianne Koch, Peter Pasetti,
1953: [06.26] Der keusche Josef (Darsteller), Regie Carl Boese, mit Ewald Wenck, Peter Mosbacher,
1952: [/ /1] Der Mann in der Wanne (Darsteller: Kurt Fröhlich), Regie Franz Antel, mit Axel von Ambesser, Mady Rahl,
1952: [/ /1] Ideale Frau gesucht (Darsteller: Stefan Blitz), Regie Franz Antel, mit Oskar Sima, Raoul Retzer, Peter Preses,
1952: [/ /1] Der Obersteiger (Darsteller: Medardus von Krieglstein), Regie Franz Antel, mit Annie Rosar, Helene Lauterböck, Grethe Weiser,
1951: [/ /1] Eva erbt das Paradies (Darsteller: Bill Wokulek), Regie Franz Antel, mit Ludwig Schmidseder, Susi Nicoletti, Josef Meinrad,
1950: [] Liebe auf Eis (Darsteller), Regie Kurt Meisel, mit Charlotte Witthauer, Hubert von Meyerinck, Rudolf Schündler,
1950: [] Skandal in der Botschaft (Darsteller), Regie Erik Ode, mit Ernst Waldow, Mady Rahl,
1949: [01.13] Schuss durchs Fenster (Darsteller), Regie Siegfried Breuer, mit Franz Blauberger, Leopold Rudolf, Hans Putz,
1949: [/ /1] kleiner Schwindel am Wolfgangsee (Darsteller: Dr. Peter Kurz), Regie Franz Antel, mit Hermann Erhardt, Waltraut Haas, Peter Hey,
1949: [/ /1] Traum vom Glück (Märchen vom Glück) (Darsteller: Jean), Regie August Diglas, Emmerich Hanus, mit Erika Berghöfer, O.W. Fischer, Maria Holst,
0: [01.16] Lumpazivagabundus (Darsteller: Willibald Zwirn, Schneider ), mit Paul Hörbiger, Franz Antel,

. 29 . 94

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Gunther Philipp - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige