Edwin R. Phillips

No Photo

Regisseur, Schauspieler - USA
Geboren Januar 1872 in Providence, Rhode Island, USA
Verstorben 30. August 1915 in Brooklyn, New York, USA
Pseudonyme oder andere Schreibweisen des Namens : Edward R. Phillips,

Mini-Biography:
Edwin R. Phillips wurde unter dem Namen Edwin Roland Phillips im Januar 1872 in Providence, Rhode Island, USA geboren. Edwin R. Phillips war ein amerikanischer Regisseur, Schauspieler, bekannt durch The new stenographer (1911), He who laughs last (1910), A Tale of Two Cities (1911), 1909 entstand sein erster genannter Film. Edwin R. Phillips starb am 30. August, 1915 in Brooklyn, New York, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1915.

Edwin R. Phillips Filmographie [Auszug]
1915: For Another's Crime (Darsteller: Red Higgins (AKA E.R. Phillips) ), Regie William Humphrey, mit Leo Delaney, L. Rogers Lytton, William R. Dunn,
1913: Dr. Crathern's Experiment (Darsteller), Regie Van Dyke Brooke, mit Ned Finley, Beatrice McKay, Kate Price,
1913: Beau Brummel (Darsteller: Lord Balleret (AKA E.R. Phillips)), Regie James Young, mit James Young, Clara Kimball Young, Charles Chapman,
1913: The Skull (Darsteller: The Robber's Accomplice (AKA Edward R. Phillips)), Regie William V. Ranous, mit Florence Turner, Leo Delaney, George Cooper,
1913: Thou Shalt Not Kill (Darsteller: The Hunter (AKA Edward R. Phillips) ), Regie Hal Reid, mit Robert Gaillard, Julia Swayne Gordon, Adele de Garde,
1912: She Wanted a Boarder (Regisseur: (AKA Edward R. Phillips)), mit Lillian Walker, Ralph Ince,
1912: The Bogus Napoleon (Darsteller), Regie William Humphrey, Charles Kent, mit Charles Kent, William Humphrey, John Bunny,
1912: The Black Sheep (Regisseur), mit Maurice Costello, Zena Keefe,
1912: A Bunch of Violets (Regisseur), mit Julia Swayne Gordon, Zena Keefe,
1912: Never Again (Regisseur), mit Edith Storey,
1912: The Light That Failed (Darsteller), Regie N. N., mit Earle Williams, Rose Tapley, Tefft Johnson,
1912: An Eventful Elopement (Darsteller: The Detective (AKA Edward R. Phillips)), Regie William V. Ranous, mit John Bunny, Lillian Walker,
1912: Counsel for the Defense (Darsteller: A Skilled Worker ), Regie Van Dyke Brooke, mit Maurice Costello, Van Dyke Brooke, Leah Baird,
1912: His Father's Son (Darsteller: Dick's Father (AKA E.R. Phillips)), Regie N. N., mit Earle Williams, Rose Tapley,
1912: Lulu's Anarchist (Regisseur), mit Hazel Neason, James Morrison,
1911: Wisteria Memories (Regisseur), mit Mary Maurice, Tefft Johnson,
1911: Aunt Huldah, the Matchmaker (Regisseur), mit Earle Williams, Lillian Devere, Hazel Neason,
1911: The Foolishness of Jealousy (Regisseur), mit Julia Swayne Gordon, Grace Lewis,
1911: How Millie Became an Actress (Darsteller: Howell Conn - the Impressario), Regie N. N., mit Ralph Ince, Hazel Neason,
1911: Jimmie's Job (Darsteller: Jimmie's Boss (AKA E.R. Phillips)), Regie N. N., mit Paul Kelly, Hazel Neason,
1911: Birds of a Feather (Darsteller: Mr. Sutherland (AKA Edward Phillips)), Regie N. N., mit Florence Turner, Hazel Neason,
1911: A Quaker Mother (Darsteller: Tom Lester ), Regie N. N., mit Mary Maurice, Maurice Costello, Helen Gardner,
1911: Teaching McFadden to Waltz (Darsteller), Regie N. N., mit John Bunny, Lillian Walker, Florence Neason,
1911: When a Man's Married His Trouble Begins (Darsteller: A Reporter), Regie N. N., mit James Morrison, Mabel Normand,
1911: A Tale of Two Cities (Zwischen zwei Millionen Städten, Aufopferung, Geschichte der zwei Städte) (Darsteller), Regie William Humphrey, Rollin S. Sturgeon, mit Maurice Costello, Florence Turner, John Bunny,
1911: The new stenographer (Darsteller), Regie George D. Baker, mit Maurice Costello, Florence Turner, John Bunny,
1911: Three Men and a Maid (Darsteller: First Old Bachelor), Regie N. N., mit Maurice Costello, William Shea,
1910: He who laughs last (Darsteller), Regie N. N., mit John Bunny,
1910: A Life for a Life (Regisseur), mit Adele de Garde,
1910: Uncle Tom's cabin (Darsteller: Uncle Tom), Regie J. Stuart Blackton, mit Florence Turner, Mary Fuller, Flora Finch,
1910: An Uncle Tom's Cabin (Darsteller: Uncle Tom), Regie J. Stuart Blackton, mit Florence Turner, Mary Fuller,
1910: A Pair of Schemers or My Wife and My Uncle (Darsteller: The Uncle ), Regie N. N., mit Maurice Costello, Florence Turner,
1909: He Couldn't Dance, But He Learned (Darsteller), Regie N. N.,
1909: Napoleon: The Man of Destiny (Napoleon, der Mann des Schicksals) (Darsteller), Regie N. N., mit William Humphrey, Julia Arthur,
1909: The Life Drama of Napoleon Bonaparte and Empress Josephine (Napoleon und Josephine) (Darsteller), Regie N. N., mit William Humphrey, John G. Adolfi, Julia Arthur,

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Edwin R. Phillips - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige