Artur Berger

No Photo

Schauspieler, Regisseur, Autor, Architekt - Österreich
Geboren 27. Mai 1892 in Wien
Verstorben 11. Januar 1981 in Moskva
Pseudonyme oder andere Schreibweisen des Namens : Артур Семёнович Бергер,

Mini-Biography:
Artur Berger wurde am 27. Mai 1892 in Wien geboren. Artur Berger war ein österreichischer Schauspieler, Regisseur, Autor, Architekt, bekannt durch Der junge Medardus (1923), Café Elektric (1927), Der Trödler von Prag (1916), 1916 entstand sein erster genannter Film. Artur Berger starb am 11. Januar, 1981 in Moskau. Sein letzter bekannter Film datiert 1965.
Biographische Notizen : Artdirektor des österreischischen und sowjetischen Films, emigrierte 1936 in die UdSSR.

Artur Berger Filmographie [Auszug]
1965: Operacija «Y» i drugie prikljuchenija Shurika (Architekt), Regie Leonid Gajdaj, mit Aleksandr Demjanenko, Aleksej Smirnov, Mikhail Pugovkin,
1964: Skazka o poterjannom vremeni (Das Märchen von der verlorenen Zeit) (Architekt), Regie Aleksandr Ptushko, mit Oleg Anofrijev, Grisha Plotkin, Sergeij Martinson,
1959: Anushka (Annuschka) (Architekt), Regie Boris Barnet, mit Irina Skobtseva, A Georgjevskaja, B Bobochkin,
1947: Skazanije om zemlje Sibirskoj (Das Lied von Sibirien, Die Mär vom sibirischen Land, Sibirische Sinfonie) (Architekt), Regie Ivan Pyrjev, mit Vladimir Druzhnikov, Marina Ladynina, Boris Andrejev,
1942: Ubijcy vykhodjat na dorogu (Die Mörder machen sich auf den Weg) (Architekt), Regie Vsevolod Pudovkin, Jurij Tarich, mit Mikhail Astangov, Boris Vladimirovich Blinov, Aleksandr Violinov,
1941: Svinarka i pastukh (Sie trafen sich in Moskau, Glaschenka, Die Schweinehirtin und der Schäfer) (Architekt), Regie Ivan Pyrjev, mit Marina Ladynina, Vladimir Zeldin, Nikolaj Krjuchkov,
1940: Ljubimaja devushka (Das Geliebte Mädchen, Die Geliebte) (Architekt), Regie Ivan Pyrjev, mit Marina Ladynina, Vsevolod Sanajev, Leonid Kmit,
1935: Alles für die Firma (Architekt), Regie Rudolf Meinert, mit Oskar Karlweis, Felix Bressart, Otto Wallburg,
1933: Abenteuer am Lido (Art Department), Regie Richard Oswald, mit Alfred Piccaver, S.Z. Sakall, Nora Gregor,
1932: Die vom 17er Haus (Wien im Jahre 2003) (Regisseur), mit Lizzi Sabot, Ma Mi Young, Carl Bosse,
1931: Die grosse Liebe (Drehbuch), Regie Otto Preminger, mit Hansi Niese, Attila Hörbiger, Betty Bird,
1928: Das Schicksal derer von Habsburg (Die Tragödie eines Kaiserreiches) (Architekt), Regie Rudolf Jaffé, mit Minje van Gooten, Erna Morena, Ferry Lukacs,
1927: Café Elektric (Die Liebesbörse, Wenn ein Weib den Weg verliert) (Architekt), Regie Gustav Ucicky, mit Fritz Alberti, Anny Coty, Marlene Dietrich,
1925: Die Brandstifter Europas. Oberst Redls Erben (Architekt), Regie Max Neufeld, mit Max Neufeld, Eugen Neufeld, Robert Valberg,
1924: Das Spielzeug von Paris (Architekt), Regie Michael Curtiz, mit Hugo Thimig, Lili Damita, Henry Treville,
1924: Die Sklavenkönigin (Architekt), Regie Michael Curtiz, mit Maria Corda, Adelqui Migliar, Arlette Marshall,
1923: Der junge Medardus (Architekt), Regie Michael Curtiz, mit Franz Glawatsch, Maria Hegyesi, Anny Hornik,
1921: Lucifer (Architekt), Regie Ernst Jahn, mit Anita Berber, Sybille Blei, Edith Maria Claar,
1916: Der Trödler von Prag (Der Jude von Prag) (Darsteller: Junger Trödler), Regie Walter Schmidthässler, mit Joseph Klein, Thea Sandten,
1916: Voyage de noces (Architekt), Regie Germain Fried, Joe May, mit Brigitte Helm, Albert Préjean, Jacqueline Made,

. 7 . 15 . 17

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Artur Berger - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige