Vincent Price

No Photo

Schauspieler - USA
Geboren 27. Mai 1911 in St. Louis, Missouri, USA
Verstorben 25. Oktober 1993 in Los Angeles, California, USA

Mini-Biography:
Vincent Price wurde am 27. Mai 1911 in St. Louis, Missouri, USA geboren. Vincent Price war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch Theatre of Blood (1973), Tales of Terror (1961), The long Night (1947), 1938 entstand sein erster genannter Film. Vincent Price starb am 25. Oktober, 1993 in Los Angeles, California, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1990.

Vincent Price Filmographie [Auszug]
1990: Edward Scissorhands (Edward mit den Scherenhänden) (Darsteller), Regie Tim Burton, mit Alan Arkin, Kathy Baker, Johnny Depp,
1988: Dead Heat (Darsteller: Vincent Price),
1987: From a Whisper to a Scream (Darsteller), Regie Jeff Burr,
1987: The Whales of August (Wale im August) (Darsteller: Mr. Maranow), Regie Lindsay Anderson, mit Bette Davis, Lillian Gish,
1982: House of the long shadows (Das Haus der langen Schatten) (Darsteller: Lionel Grisbane), Regie Pete Walker, mit Desi Arnaz jr., Julie Peasgood,
1980: The Monster Club (Darsteller: Erasmus),
1976: Journey into fear (Reise in die Angst) (Darsteller: Dervos), Regie Daniel Mann, mit Alicia Ammann, Joseph Wiseman, Sam Waterston,
1975: Alice Cooper: Welcome to My Nightmare (Darsteller), Regie David Winters, mit Alice Cooper, Dick Wagner,
1974: It's not the size that counts (Der Potenzprotz) (Darsteller: Stavos Mammonian), Regie Ralph Thomas, mit Leigh Lawson, Elke Sommer, Denholm Elliott,
1974: Madhouse (Darsteller),
1973: Theatre of Blood (Theater des Grauens) (Darsteller: Edward Lionheart), Regie Douglas Hickox, mit Harry Andrews, Diana Rigg,
1973: Columbo: Lovely but lethal (Columbo: Ein Hauch von Mord) (Darsteller: David Lang), Regie Jeannot Szwarc, mit Peter Falk, Vera Miles,
1972: Dr. Phibes rises again (Die Rückkehr des Dr. Phibes) (Darsteller: Dr. Phibes), Regie Robert Fuest, mit Terry-Thomas, Beryl Reid, Robert Quarry,
1970: Cry of the Banshee (Darsteller), Regie Gordon Hessler,
1970: Scream and Scream Again (Darsteller), Regie Gordon Hessler,
1969: The trouble with girls (Immer Ärger mit den Mädchen) (Darsteller: Mr. Morality), Regie Peter Tewksbury, mit Edward Andrews, John Carradine, Nicole Jaffe,
1969: The Oblong box (Im Todesgriff der roten Maske) (Darsteller: Julian Markham), Regie Gordon Hessler, mit Peter Arne, Harry Baird, Hilary Dwyer,
1968: More dead than alive (Killer Cain) (Darsteller: Dan Ruffalo), Regie Robert Sparr, mit Anne Francis, Clarke Gordon, Paul Hampton,
1968: Witchfinder General (Darsteller: Matthew Hopkins), Regie Michael Reeves, mit Ian Ogilvy, Rupert Davies,
1967: La casa de las mil munecas (Das Haus der tausend Freuden) (Darsteller), Regie Jeremy Summers, mit George Nader,
1967: Five golden dragons (Die Pagode zum fünften Schrecken) (Darsteller), Regie Joachim Linden, mit Bob Cummings, Maria Rohm, George Raft,
1967: The Jackals (Darsteller),
1966: Le spie vengono dal semifreddo (Darsteller), Regie Mario Bava, mit Franco Franchi, Laura Antonelli,
1966: The Abominable Dr. Phibes (Das Schreckenskabinett des Dr.Phibes) (Darsteller: Dr.Anton Phibes), Regie Robert Fuest, mit Joseph Cotten, Virginia North,
1966: Dr. Goldfoot and the Girl Bombs (Darsteller: Dr. Goldfoot), Regie Mario Bava,
1965: The Tomb of Ligea (Darsteller), Regie Roger Corman,
1965: Dr. Goldfoot and the Bikini Machine (Darsteller: Dr. Goldfoot), Regie Norman Taurog, mit Frankie Avalon, Dwayne Hickman,
1965: The City Under the Sea (Die Stadt unter dem Meer, Stadt im Meer) (Darsteller: The Captain ), Regie Jacques Tourneur, mit David Tomlinson, Tab Hunter,
1964: The Masque of the Red Death (Satanas - Das Schloss der blutigen Bestie, Die Maske des Roten Todes, Das Schloss der blutigen Bestie) (Darsteller: Prinz Prospero), Regie Roger Corman, mit Hazel Court, Jane Asher,
1964: L' ultimo uomo della terra (Darsteller), Regie Sidney Salkow,
1963: The haunted palace (Die Folterkammer des Hexenjägers) (Darsteller: Charles), Regie Roger Corman, mit Lon Chaney jr., Elisha Cook jr., John Dierkes,
1963: Twice-told tales (Das Gift des Bösen) (Darsteller: Gerad Pyncheon), Regie Sidney Salkow, mit Mari Blanchard, Sebastian Cabot, Jacqueline De Wit,
1963: The comedy of terrors ("Ruhe sanft" GmbH.) (Darsteller: Waldo), Regie Jacques Tourneur, mit Joyce Jameson, Boris Karloff, Peter Lorre,
1963: Diary of a Madman (Darsteller: Simon Cordier), Regie Reginald LeBorg, mit Ian Wolfe, Nelson Olmsteadt, Lewis Marlin,
1962: The Raven (Duell der Zauberer, Der Rabe) (Darsteller), Regie Roger Corman, mit Hazel Court, Boris Karloff, Peter Lorre,
1962: Confessions of an Opium Eater (Darsteller: Gilbert de Quincy), Regie Albert Zugsmith, mit Philip Ahn, Linda Ho, June Kim,
1962: Convicts four (Darsteller),
1962: Tower of London (Darsteller), Regie Roger Corman,
1961: Tales of Terror (Der grauenvolle Mr. X, Die schwarze Katze, Der Fall Valdemar) (Darsteller: Locke/Fortunato/Valdemar), Regie Roger Corman, mit Joyce Jameson, Peter Lorre, Debra Paget,
1961: The Pit and the Pendulum (Das Pendel des Todes) (Darsteller: Nicholas Medina), Regie Roger Corman, mit Luana Anders, John Kerr,
1961: Gordon, il pirate nero (Der schwarze Seeteufel) (Darsteller: Romero), Regie Mario Costa, mit Mario Feliciani, Ricardo Montalban, Lina Orfei,
1961: Nefertiti, Regina del Nilo (Darsteller), Regie Fernando Cerchio,
1960: The Master of the world (Robur, der Herr der Sieben Kontinente) (Darsteller: Robur), Regie William Witney, mit Charles Bronson, Ken Terrel, Vito Scotti,
1960: House of Usher (Der Untergang des Hauses Usher) (Darsteller: Roderick Usher), Regie Roger Corman, mit Mark Damon, Myrna Fahey,
1960: The Tingler (Darsteller), Regie William Castle, mit Judith Evelyn, Darryll Hickman,
1959: The return of the fly (Die Rückkehr der Fliege) (Darsteller: Francois), Regie Edward L. Bernds, mit Dan Seymour, David Frankham, Brett Halsey,
1959: The Bat (Darsteller), Regie Crane Wilbur, mit Elaine Edwards, Agnes Moorhead,
1959: The Big Circus (Die Welt der Sensationen) (Darsteller), Regie Joseph M. Newman, mit Red Buttons, Victor Mature,
1958: The fly (Die Fliege) (Darsteller: Francois), Regie Kurt Neumann, mit Kathleen Freeman, Betty Lou Gerson, Al Hedison,
1958: House on Haunted Hill (Darsteller), Regie William Castle, mit Carolyn Craig, Richard Long, Alan Marshal,
1957: The Story of Mankind (Darsteller), Regie Lewis Allen, mit Ronald Colman, Hedy Lamarr, Peter Lorre,
1956: The Ten Commandments (Die zehn Gebote) (Darsteller: Baka), Regie Cecil B. DeMille, mit Charlton Heston, Yul Brynner, Anne Baxter,
1956: Serenade (Serenade) (Darsteller: Charles Winthrop), Regie Anthony Mann, mit Licia Albanese, Lilian Molieri, Silvio Minciotti,
1956: While the city sleeps (Darsteller), Regie Fritz Lang, mit Dana Andrews, Rhonda Fleming, Ida Lupino,
1954: Casanova's big night (Der Schürzenjäger von Venedig) (Darsteller), Regie Norman Z. McLeod, mit Bob Hope, Audrey Malton,
1954: The mad magician (Der wahnsinnige Zauberkünstler) (Darsteller), Regie John Brahm, mit Eva Gabor, Mary Murphy,
1954: Dangerous Mission (Blut im Schnee) (Darsteller), Regie Louis King, mit Piper Laurie, Victor Mature,
1953: House of Wax (Darsteller), Regie André de Toth, mit Charles Bronson, Carolyn Jones, Phyllis Kirk,
1953: Son of Sindbad (Darsteller), Regie Ted Tetzlaff, mit Sally Forrest, Dale Robertson,
1952: The Las Vegas Story (Darsteller), Regie Robert Stevenson, mit Victor Mature, Colleen Miller,
1951: His kind of Woman (Das Satansweib) (Darsteller), Regie John Farrow, mit Robert Mitchum, Mamie Van Doren, Philip Van Zandt,
1951: Adventures of Captain Fabian (Die Taverne von New Orleans) (Darsteller), Regie William Marshall, mit Errol Flynn, Micheline Presle,
1950: Curtain call at Cactus Creek (Ärger in cactus Creek) (Darsteller: Tracy Holland), Regie Charles Lamont, mit Eve Arden, Walter Brennan, Donald O'Connor,
1950: Champagne for Caesar (Darsteller), Regie Richard Whorf, mit Ronald Colman, Celeste Holm,
1950: The Baron of Arizona (Der Baron von Arizona) (Darsteller: James Addison Reavis), Regie Samuel Fuller, mit Ellen Drew, Vladimir Sokolov,
1949: The Bribe (Geheimaktion Carlotta) (Darsteller: Carwood), Regie Robert Z. Leonard, mit Ava Gardner, Samuel S. Hinds, John Hodiak,
1949: Bagdad (Die Prinzessin der Wüste) (Darsteller: Pascha Al Nadim), Regie Charles Lamont, mit Jeff Corey, Paul Hubschmid, Maureen O'Hara,
1948: The Three Musketeers (Die drei Musketiere) (Darsteller), Regie George Sidney, mit Gene Kelly, Frank Morgan,
1948: Up in Central Park (Darsteller), Regie William A. Seiter, mit Deanna Durbin, Dick Haymes,
1948: Rogues Regiment (Darsteller), Regie Robert Florey, mit Dick Powell, Marta Toren,
1947: The long Night (Darsteller), Regie Anatole Litvak, mit Barbara Bel Geddes, Henry Fonda,
1947: The web (Das Netz) (Darsteller: Andrew Colby), Regie Michael Gordon, Michael Gordon, mit John Abbott, William Bendix, Howland Chamberlin,
1947: Moss Rose (Darsteller), Regie Gregory Ratoff, mit Peggy Cummins, Victor Mature,
1946: Dragonwyck (Weisser Oleander) (Darsteller), Regie Joseph L. Mankiewicz, mit Walter Huston, Gene Tierney,
1946: Shock (Darsteller), Regie Alfred Werker, mit Lynn Bari, Anabel Shaw,
1945: Wilson (Darsteller), Regie Henry King, mit Alexander Knox, Geraldine Fitzgerald,
1945: A Royal Scandal (Skandal bei Hofe) (Darsteller), Regie Otto Preminger, Ernst Lubitsch, mit Tallulah Bankhead, Charles Coburn,
1945: Leave her to Heaven (Darsteller), Regie John M. Stahl, mit Gene Tierney, Cornel Wilde, Jeanne Crain,
1944: The Keys of the Kingdom (Die Schlüssel zum Himmelreich) (Darsteller: Angus Mealey), Regie John M. Stahl, mit Gregory Peck, Thomas Mitchell,
1944: Laura (Darsteller: Selby Carpenter), Regie Otto Preminger, mit Gene Tierney, Dana Andrews, Clifton Webb,
1944: The Eve of St. Mark (Darsteller), Regie John M. Stahl, mit Anne Baxter, William Eythe,
1943: The song of Bernadette (Das Lied der Bernadette) (Darsteller: Vital Dutour), Regie Henry King, mit Jennifer Jones, William Eythe, Charles Bickford,
1940: The Invisible man returns (Darsteller), Regie Joe May, mit Nan Grey, Cedric Hardwicke,
1940: Brigham Young (Darsteller), Regie Henry Hathaway, mit Frank M. Thomas, Brian Donlevy, Jane Darwell,
1940: House of the seven gables (Darsteller), Regie Joe May, mit Margaret Lindsay, George Sanders,
1940: Green Hell (Die grüne Hölle) (Darsteller), mit Joan Bennett, Douglas Fairbanks jr.,
1940: Hudson Bay (Darsteller), Regie Irving Pichel, mit Paul Muni, John Sutton,
1939: Tower of London (Darsteller), Regie Rowland V. Lee, mit Boris Karloff, Basil Rathbone,
1939: The Private Lives of Elisabeth and Essex (Günstling einer Königin) (Darsteller: Sir Walter Raleigh), Regie Michael Curtiz, mit James Stephenson, Alan Hale,
1938: Service de Luxe (Darsteller: Robert Wade), Regie Rowland V. Lee, mit Charles Ruggles, Halliwell Hobbes, Ben Hall,

. 4 . 9 . 11 . 15 . 18 . 21 . 30 . 37 . 48 . 53 . 64 . 65

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Vincent Price - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige