Eva Probst

No Photo

Schauspielerin - Deutschland
Geboren 21. April 1930 in Berlin

Mini-Biography:
Eva Probst wurde am 21. April 1930 in Berlin geboren. Sie ist eine deutsche Schauspielerin, bekannt durch Solange noch die Rosen blühn (1956), Sohn ohne Heimat (1955), Die Försterbuben (1955), 1952 entstand ihr erster genannter Film. Ihr letzter bekannter Film datiert 1992.
Biographische Notizen : Besonderes: Klavier, Gesellschaftstanz

Eva Probst Filmographie [Auszug]
1992: Gute Zeiten - schlechte Zeiten (Serienhaupttitel) (Darsteller: Jessica Naumann), Regie René Wolter, Verena S. Freytag, mit Wolfgang Bahro, Frank-Thomas Mende, Hans Christiani,
1957: Und die Liebe lacht dazu (Darsteller: Anna-Susanna), Regie Robert A. Stemmle, mit Paul Hörbiger, Gustav Knuth,
1956: Solange noch die Rosen blühn (Darsteller: Anna), Regie Hans Deppe, mit Kurt Vespermann, Annie Rosar, Gerhard Riedmann,
1955: Die Försterbuben (Darsteller: Helene), Regie Robert A. Stemmle, mit Hermann Erhardt, Kurt Heintel, Erich Auer,
1955: Sohn ohne Heimat (Darsteller: Lore Hartmann), Regie Hans Deppe, mit Werner Krauss, Elisabeth Flickenschildt, Josefin Kipper,
1955: Der Major und die Stiere (Darsteller: Frau Wendland), Regie Eduard von Borsody, mit Chris Howland, Attila Hörbiger, Christiane Hörbiger,
1954: Staatsanwältin Corda (Darsteller: Junges Mädchen), Regie Karl Ritter, mit Ingeborg Egholm, Paul Henckels, Christine Kaufmann,
1953: Der Vogelhändler (Darsteller), Regie Arthur Maria Rabenalt, mit Wolf Albach-Retty, Sybil Werden, Hans Hermann Schaufuss,
1953: Arme Susanna (Darsteller), Regie Richard Nicolas, mit Fritz Wagner, Werner Peters, Arno Paulsen,
1952: Ich hab mein Herz in Heidelberg verloren (Darsteller), Regie Ernst Neubach, mit Adrian Hoven, Paul Hörbiger, Reinhard Kolldehoff,

. 5

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Eva Probst - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige