Carol Reed

No Photo

Regisseur - Grossbritannien
Geboren 30. Dezember 1906 in London
Verstorben 1976

Mini-Biography:
Carol Reed wurde am 30. Dezember 1906 in London geboren. Carol Reed war ein englischer Regisseur, bekannt durch Outcast of the Island (1951), The Agony and the Ecstasy (1964), Trapeze (1956), 1939 entstand sein erster genannter Film. Carol Reed starb am . , 1976. Sein letzter bekannter Film datiert 1970.
Biographische Notizen : Geboren 1906 in London, gestorben 1976 ebendort. Schauspielausbildung; spielt
an verschiedenen Londoner Theatern. Ab 1927 Bühnen-Manager für mehrere Stücke
des Kriminalautors Edgar Wallace. In den 30er Jahren arbeitet er als
Regieassistent von Basil Dean. 1939 entsteht Reeds erster eigener Film, The
Stars Look Down. The Third Man wird ein Welterfolg und u.a. mit der Goldenen
Palme in Cannes ausgezeichnet. 1968 wird Reed für das Charles-Dickens-Musical
Oliver als bester Regisseur mit dem Oscar prämiiert.

Carol Reed Filmographie [Auszug]
1970: [/ /1] Flap (Regisseur), mit Rodolfo Acosta, Anthony Quinn, Susana Miranda,
1968: [/ /1] Oliver! (Regisseur), mit Mark Lester, Ron Moody, Oliver Reed,
1964: [/ /1] The Agony and the Ecstasy (Michelangelo, Inferno und Extase) (Regisseur), mit Harry Andrews, Diane Cilento, Rex Harrison,
1962: [/ /1] Mutiny on the Bounty (Die Meuterei auf der Bounty) (Regisseur: durch Lewis Milestone ersetzt /xx/), Regie Lewis Milestone, mit Marlon Brando, Trevor Howard, Richard Harris,
1962: [/ /1] The running man (Der zweite Mann) (Regisseur), mit Felix Aylmer, Alan Bates, Laurence Harvey,
1959: [/ /1] Our Man in Havana (Unser Mann in Havanna) (Regisseur), mit Alec Guinness, Ferdy Mayne, Maureen O'Hara,
1958: [/ /1] The Key (Der Schlüssel) (Regisseur), mit William Holden, Sophia Loren, Trevor Howard,
1956: [/ /1] A kid for two farthings (Voller Wunder ist das Leben) (Regisseur), mit Celia Johnson,
1956: [05.30] Trapeze (Trapez) (Regisseur), mit Tony Curtis, Burt Lancaster, Gina Lollobrigida,
1953: [11.02] The Man between (Gefährlicher Urlaub) (Regisseur), mit Claire Bloom, Hildegard Knef, Reinhard Kolldehoff,
1951: [/ /1] Outcast of the Island (Der Verdammte der Inseln) (Regisseur), mit George Coulouris, Wendy Hiller, Trevor Howard,
1949: [] The Third Man (Der Dritte Mann) (Regisseur), mit Hedwig Bleibtreu, Alida Valli, Erich Ponto,
1948: [/ /1] The fallen idol (Kleines Herz in Not) (Regisseur), mit Sonia Dresdel, Walter Fitzgerald, Jack Hawkins,
1947: [/ /1] Odd Man out (Ausgestossen) (Regisseur), mit James Mason, Kathleen Ryan, Robert Newton,
1944: [/ /1] Immortal Battalion (Regisseur), mit David Niven,
1944: [/ /1] The way ahead (Regisseur), mit Jack Watling, Jimmy Hanley, Leo Genn,
1940: [08.31] Night Train to Munich (Regisseur), mit Margaret Lockwood, Rex Harrison, Paul Henreid,
1939: [] A girl must live (Regisseur), mit Margaret Lockwood, Lilli Palmer, George Robey,

. 1 . 2 . 7

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Carol Reed - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige