Gerhard Riedmann

Portrait Gerhard RiedmannSchauspieler - Österreich
Geboren 24. März 1925 in Wien
Verstorben 7. Februar 2004 in Kematen, Tirol

Mini-Biography:
Gerhard Riedmann wurde am 24. März 1925 in Wien geboren. Gerhard Riedmann war ein österreichischer Schauspieler, bekannt durch Die Fischerin vom Bodensee (1956), Die Prinzessin von St. Wolfgang (1957), Die Heilige und ihr Narr (1957), 1949 entstand sein erster genannter Film. Gerhard Riedmann starb am 7. Februar, 2004 in Kematen, Tirol. Sein letzter bekannter Film datiert 1996.
Biographische Notizen : Schauspieler des deutschen und österreichischen Kinos, populär vor allem in den Fünfziger und Sechziger Jahren in Operetten- und Heimatfilmen. Wiener Sängerknabe, dann Ausbildung am Max Reinhardt Seminar, Theater in der Josefstadt, nach 1953 an die Kammerspiele in München. Nach dem Ende seiner Filmkarriere verschiedene TV-Rollen, ohne aber an die frühere Beliebtheit anknüpfen zu können.

«Am 24. März 1925 in Wien geboren, besuchte er nach dem Krieg das Max-Reinhardt-Seminar und debütierte 1947 im Theater an der Josefstadt. Er entdeckte seine Vorliebe für Boulevardkomödien und Operetten - sein Durchbruch beim Film nach kleineren Rollen war die Operettenverfilmung von "Der Vogelhändler" 1953. In der Rolle des Adam wurde er neben Ilse Werner und Eva Probst (seiner späteren Frau) über Nacht berühmt. Mit dem Nachfolgestreifen "Der Vetter aus Dingsda" (1953) erlangte er ungeheure Popularität als Charmeur. Seine Ausstrahlung und sein gesangliches Können ließen ihn zum Kinostar der 1950er und 1960er-Jahre werden. In anspruchsvollen Filmen wie "Spionage" (1955) und "Die Heilige und der Narr" (1957) Fuß zu fassen misslang weitgehend, zu sehr war er auf das leichte Fach festgelegt. So blieb Gerhard Riedmann dem Genre treu, auch als er ab den 1960er-Jahren mehr für das Fernsehen arbeitete.» (mdr Presse)

Gerhard Riedmann Filmographie [Auszug]
1996: [/ /1] Der Bergdoktor (5.Staffel) (Darsteller: Alois), Regie Celino Bleiweiss, mit , Harald Krassnitzer, Michaela Heigenhauser,
1992: [] Der Bergdoktor (Darsteller: Alois Angerer), Regie Klaus Gendries, mit Norbert Gastell, Franziska Bronnen, Toni Böhm,
1977: [] Waldrausch (Forest Fever) (Darsteller: Wohlverstand), Regie Horst Hächler, mit , Uschi Glas, Siegfried Rauch,
1974: [/ /1] Zwei bayerische Dickschädel (Darsteller), Regie Werner Jacobs, mit Siegfried Wischnewski, Andrea Schober, Ludwig Schmid-Wildy,
1973: [/ /1] Schloss Hubertus (Darsteller: Lenz Bruckner), Regie Harald Reinl, mit Robert Hoffmann, Karlheinz Böhm, Carl Lange,
1969: [/ /1] Die nackte Bovary (Darsteller), Regie Hans Schott-Schöbinger, mit Peter Carsten, Gianni Dei, Edwige Fenech,
1967: [/ /1] Nevada Clint (Tal der Hoffnung) (Darsteller), Regie Alfonso Balcázar, mit Walter Barnes, Pinkas Braun, Marianne Koch,
1967: [/ /1] Palme im Rosengarten (Darsteller), Regie Claus Peter Witt, mit Annemarie Holtz, Regine Lutz, Inge Meysel,
1966: [/ /1] Dymky (Pfeifen, Betten, Turteltauben, Die nackte Sennerin) (Darsteller: Kurt), Regie Vojtech Jasny, mit Walter Giller, Gitte Haenning, Václav Lohniský,
1965: [/ /1] Ruf der Wälder (Darsteller: Mathias), Regie Franz Antel, mit , Erich Padalewski, Rolf Olsen,
1965: [] Ankunft bei Nacht (Darsteller: Dr. Deval), Regie Karl Peter Blitz, mit Anneli Granget, , ,
1963: [/ /1] Der Henker von London (Darsteller), Regie Edwin Zbonek, mit Dieter Borsche, Hansjörg Felmy, Rudolf Fernau,
1962: [/ /1] Waldrausch (Darsteller: Ambros Lutz), Regie Paul May, mit Paul Hartmann, Marianne Hold,
1962: [/ /1] Das ist die Liebe der Matrosen (Darsteller: Fritz Schönthal), Regie Franz Antel, mit Hannelore Auer, Gunther Philipp,
1961: [] Was macht den Papa in Italien ? (Darsteller),
1959: [////1] Ich heirate Herrn Direktor (Darsteller), Regie Wolfgang Liebeneiner, mit Senta Berger, Hans Söhnker,
1959: [] Bei der blonden Kathrein (Darsteller: Clemens Hagen, Sänger), Regie Hans Quest, mit Marianne Hold, Harald Juhnke,
1959: [/ /1] Liebe, Luft und lauter Lügen (Darsteller: Peter), Regie Peter Beauvais, mit Fita Benkhoff, Veronika Bayer, Marianne Wischmann,
1958: [02.18] Meine Heimat ist täglich woanders (Geliebte Bestie) (Darsteller: Ruda), Regie Arthur Maria Rabenalt, mit Ljuba Welitsch, Margit Nünke, Heinz Moog,
1958: [08.01] Im Prater blüh'n wieder die Bäume (Darsteller: Erzherzog Peter Ferdinand ), Regie Hans Wolff, mit Johanna Matz, Nina Sandt,
1958: [/ /1] Solang' die Sterne glüh'n (Zirkuskinder) (Darsteller), Regie Franz Antel, mit Elga Andersen, Heidi Brühl, Fritz Eckhardt,
1958: [/ /1] Der Czardas-König (Darsteller), Regie Harald Philipp, mit Rudolf Schock, ,
1958: [/ /1] Solange die Sterne glüh'n (Darsteller), Regie Franz Antel, mit Heidi Brühl, Hans Moser,
1958: [/ /1] ... und abends in die Scala (Darsteller: Robert Mertens), Regie Erik Ode, mit , Silvio Francesco,
1958: [/ /1] Der Graf von Luxemburg (Darsteller), Regie Werner Jacobs, mit Renate Holm, Susi Nicoletti,
1957: [10.31] Die Heilige und ihr Narr (Darsteller: Harro Thornstein), Regie Gustav Ucicky, mit Willy Birgel, Hertha Feiler, Hugo Gottschlich,
1957: [/ /1] Die Prinzessin von St. Wolfgang (Darsteller: Toni Leitner), Regie Harald Reinl, mit Maria von Tasnady, Karin Riemenschneider,
1957: [/ /1] Hoch droben auf dem Berg (Darsteller: Toni Hofer), Regie Géza von Bolváry, mit Lucie Englisch, Gardy Granass, Margot Hielscher,
1957: [/ /1] Und die Liebe lacht dazu (Darsteller: Stefan), Regie Robert A. Stemmle, mit Paul Hörbiger, Gustav Knuth, Eva Probst,
1957: [/ /1] Frühling in Berlin (Darsteller), Regie Arthur Maria Rabenalt, mit Walter Giller, ,
1957: [] ... und führe uns nicht in Versuchung (Darsteller), Regie Rolf Hansen, mit Rudolf Forster, Heidemarie Hatheyer, Johanna Matz,
1956: [/ /1] Die Fischerin vom Bodensee (Darsteller: Hans Bruckberger), Regie Harald Reinl, mit Rudolf Bernhard, , Annie Rosar,
1956: [/ /1] Der Bettelstudent (Darsteller: Bettelstudent Symon), Regie Werner Jacobs, mit Rudolf Vogel, Dick Price,
1956: [/ /1] Solange noch die Rosen blühn (Darsteller: Michael), Regie Hans Deppe, mit Kurt Vespermann, Annie Rosar,
1955: [12.16] Liebe ist ja nur ein Märchen (Darsteller: Dr. Klaus Weinert), Regie Arthur Maria Rabenalt, mit Willy Fritsch, ,
1955: [09.16] Das fröhliche Dorf (Darsteller: Walter Meiners, Lehrer), Regie Rudolf Schündler, mit Hannelore Bollmann, ,
1955: [/ /1] Spionage (Darsteller), Regie Franz Antel, mit Ewald Balser, Hannelore Bollmann, Rudolf Forster,
1955: [/ /1] Oberwachtmeister Borck (Darsteller: Borck), Regie Gerhard Lamprecht, mit Ingrid Andree, Annemarie Düringer, Reinhard Kolldehoff,
1955: [/ /1] Ja, ja, die Liebe in Tirol (Darsteller: Peter Lenz), Regie Géza von Bolváry, mit Carla Hagen, Gunther Philipp,
1955: [/ /1] Ihr Leibregiment (Darsteller), Regie Hans Deppe, mit Harald Juhnke, Edith Hancke,
1954: [09.23] Die schöne Müllerin (Darsteller: Fritz Mertens), Regie Wolfgang Liebeneiner, mit Waltraut Haas, Katharina Mayberg,
1954: [/ /1] Bruder Martin (Und der Himmel lacht dazu) (Darsteller: Christian), Regie Axel von Ambesser, mit , Hans Leibelt, Lotte Lang,
1954: [] Magic Fire (Frauen um Richard Wagner) (Darsteller), mit Robert Freitag, Charles Regnier,
1954: [] Der Zigeunerbaron (Darsteller), mit Maria Sebaldt,
1953: [/ /1] Ich und meine Frau (Darsteller), Regie Eduard von Borsody, mit Gisela Wilke, Jutta Günther, Isa Günther,
1953: [/ /1] Flucht ins Schilf (Darsteller), Regie Kurt Steinwendner, mit Maria Eis, Kurt Jaggberg,
1953: [/ /1] Der Vogelhändler (Darsteller), Regie Arthur Maria Rabenalt, mit Wolf Albach-Retty, , Hans Hermann Schaufuss,
1953: [] Der Vetter aus Dingsda (Darsteller), Regie Karl Anton, mit Grethe Weiser, Irene von Meyendorff, Rudolf Vogel,
1952: [/ /1] Verlorene Melodie (Darsteller), Regie Eduard von Borsody, mit , Elfie Mayerhofer, Robert Lindner,
1952: [////1] Abenteuer im Schloss (Darsteller: Georg), Regie Rudolf Steinböck, mit Doris Kirchner, , Erni Mangold,
1952: [] 1. April 2000 (Darsteller), Regie Wolfgang Liebeneiner, mit Hilde Krahl, Josef Meinrad, Judith Holzmeister,
1951: [/ /1] Verklungenes Wien (Darsteller), Regie Ernst Marischka, mit , Hans Olden, Josef Menschik,
1950: [/ /1] Das Kind der Donau (Darsteller: /xx/), Regie Georg Jacoby, mit , Fred Liewehr, Erika Körner,
1949: [/ /1] Das andere Leben (Der 20. Juli 1944) (Darsteller: /xx/), Regie Rudolf Steinböck, mit , Aglaja Schmid, Leopold Rudolf,

. 14 . 38

Filmographie Gerhard Riedmann nach Kategorien

Darsteller

Gerhard Riedmann in other Database records:

Disclaimer
- Auf Grund eventuell ungeklärter Ansprüche eines eventuellen Inhabers von Rechten an einem eventuell vorliegenden Photo oder aus einem anderen Bild durch Bildbearbeitung auf dieses Portraits von Gerhard Riedmann als Portrait zugeschnittenen Bildes ist eine Wiedergabe des Portraits von Gerhard Riedmann bis zu einer Klärung der Rechtslage für dieses Bild nicht möglich.
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Gerhard Riedmann - KinoTV