Walter Riml

No Photo

Schauspieler, Kameramann - Österreich
Geboren 23. September 1905 in Innsbruck
Verstorben 21. Juni 1994

Mini-Biography:
Walter Riml wurde am 23. September 1905 in Innsbruck geboren. Walter Riml war ein österreichischer Schauspieler, Kameramann, bekannt durch Abenteuer im Engadin (1932), Heimatlos (1955), Der Berg ruft (1937), 1927 entstand sein erster genannter Film. Walter Riml starb am 21. Juni, 1994. Sein letzter bekannter Film datiert 1963.

Walter Riml Filmographie [Auszug]
1963: [] Sturm am Wilden Kaiser (Kamera),
1958: [/ /1] Worüber man nicht spricht (Frauenarzt Dr. Brand greift ein) (Kamera), Regie Wolfgang Glück, mit Antje Geerk, , Johanna König,
1957: [] Almenrausch und Edelweiss (Kamera), Regie Harald Reinl, mit Theo Lingen, Karin Dor, Elma Karlowa,
1957: [/ /1] Die Zwillinge vom Zillertal (Zillertal, du bist mei Freud) (Kamera), Regie Harald Reinl, mit Karin Dor, Hans Moser, Ellen Kessler,
1957: [] Egon, der Frauenheld (Kamera), Regie Hans Albin, mit Peter Garden, Theo Lingen, Susi Nicoletti,
1957: [] Kleren maken de man (Kamera),
1956: [/ /1] Kirschen in Nachbars Garten (Darsteller), Regie Erich Engels, mit , Bruno Hübner, Ursula Herking,
1955: [/ /1] Heimatlos (Kamera), Regie Herbert B. Fredersdorf, mit Werner Fuetterer, Marianne Hold, Rudolf Lenz,
1955: [] Der Major und die Stiere (Darsteller), Regie Eduard von Borsody, mit Chris Howland, Attila Hörbiger, Christiane Hörbiger,
1955: [] Solange du lebst (Kamera), Regie Harald Reinl, mit Adrian Hoven, Marianne Koch, Sepp Rist,
1954: [/ /1] Der schweigende Engel (Kamera), Regie Harald Reinl, mit Walter Koch, Rolf Wanka, Albert Florath,
1954: [05.04] Rosen-Resli (Kamera), Regie Harald Reinl, mit Heinrich Gretler, , Trude Haefelin,
1953: [/ /1] Der Haflinger-Sepp (Junges Herz voll Liebe) (Kamera), Regie Paul May, mit , Kurt E. Ludwig, Werner Lieven,
1952: [] Karneval in Weiss (Darsteller), Regie Hans Albin, Harry R. Sokal, mit Hannelore Bollmann, Ernst Schönle,
1950: [11.27] Das doppelte Lottchen (Kamera), Regie Josef von Baky, mit , Rudolf Rhomberg, Auguste Pünkösdy,
1950: [/ /1] Das Kind der Donau (Kamera), Regie Georg Jacoby, mit , Fred Liewehr, Erika Körner,
1950: [] Die Verjüngungskur (Nach Regen scheint Sonne, Nach Regen folgt Sonne) (Darsteller), Regie Erich Kobler, mit , Gert Fröbe, Rudolf Platte,
1950: [] The Lone Climber (Der geheimnisvolle Wilddieb) (Kamera), Regie William C. Hammond, mit , , ,
1950: [] Kleiner Peter, grosse Sorgen (Stadtpark) (Kamera), Regie Hubert Marischka, mit Fritz Imhoff, Annie Rosar, ,
1949: [00.99] Weisses Gold (Bergwasser, Angela, Schatten über dem Vergeiner Hof) (Darsteller), Regie Eduard von Borsody, mit Heinrich Gretler, Alma Seidler, Robert Freitag,
1949: [04.08] Hexen (Kamera), Regie Hans Schott-Schöbinger, mit Hansjörg Adolfi, Hans Mraschner, ,
1948: [/ /1] Anni - eine Wiener Ballade (Kamera), Regie Max Neufeld, mit Annie Rosar, Elisabeth Markus, Hans Kurth,
1947: [08/14] Wintermelodie (Kamera), Regie Eduard Wieser, mit Dietmar Schönherr, Rudolf Brix, Rudi Matt,
1947: [/ /1] Zyankali (Darsteller), Regie Harald Röbbeling, mit Maria Andergast, Siegfried Breuer, Rudolf Prack,
1947: [] Singende Engel (Darsteller), Regie Gustav Ucicky, mit Käthe Dorsch, Fritz Imhoff,
1944: [] Arno Breker (Kamera), Regie Arnold Fanck, mit Arno Breker,
1944: [] Atlantik-Wall (Darsteller),
1943: [] Josef Thorak, Werkstatt und Werk (Kamera),
1939: [/ /1] Alarm auf Station 3 (Darsteller), Regie Philipp Lothar Mayring, mit Berta Drews, Jutta Freybe, Gustav Fröhlich,
1939: [] Im Namen des Volkes (Kamera), Regie Erich Engels, mit Rudolf Fernau, Christine Grabe, Fritz Kampers,
1939: [] Weisser Flieder (Kamera), Regie Arthur Maria Rabenalt, mit Elga Brink, Paul Henckels, Hans Holt,
1938: [/ /1] Liebesbriefe aus dem Engadin (Kamera), Regie Werner Klinger, Luis Trenker, mit Charlott Daudert, , Umberto Sacripanti,
1938: [/ /1] Spiel im Sommerwind (Kamera), Regie Roger von Norman, mit Ernst Legal, Lola Müthel, Hannelore Schroth,
1938: [] Steputat & Co. (Das Glück auf dem Lande) (Kamera),
1937: [/ /1] Der Berg ruft (Kamera), Regie Luis Trenker, mit , Heidemarie Hatheyer, Luis Gerold,
1937: [/ /1] Die Tochter des Samurai (Atarashiki tsuchi) (Kamera), Regie Arnold Fanck, mit Ruth Eweler, Setsuko Hara, Sessue Hayakawa,
1936: [] Das grosse Eis (Alfred Wegeners letzte Fahrt) (Kamera), Regie Paul Kuhnhenn, Svend Noldan,
1936: [] Japans heiliger Vulkan (Kamera),
1936: [] Bilder von Japans Küsten (Kamera), Regie Arnold Fanck,
1935: [03.28] Triumph des Willens (Kamera), Regie Leni Riefenstahl, mit Adolf Hitler, Hans Frank,
1934: [/ /1] Der ewige Traum (Der König des Montblanc) (Darsteller: Der Maler), Regie Arnold Fanck, mit , Wilhelm Kaiser-Heyl, Klaus Pohl,
1934: [/ /1] Der König vom Montblanc (Darsteller), Regie Arnold Fanck, mit Helene Fehdmer, Hans Hermann Schaufuss, Sepp Rist,
1933: [08.30] SOS Eisberg (S.O.S. Eisberg) (Darsteller), Regie Arnold Fanck, mit Gustav Diessl, Gibson Gowland, Max Holzboer,
1933: [] Nordpol - ahoi! (Darsteller), Regie Andrew V. Marton, mit Gibson Gowland, Guzzi Lantschner, Jarmila Marton,
1932: [/ /1] Abenteuer im Engadin (Darsteller), Regie Max Obal, mit Arnold Hasenclever, Hansi Knoteck, Guzzi Lantschner,
1931: [12.10] Der weisse Rausch - Neue Wunder des Schneeschuhs (Darsteller), Regie Arnold Fanck, mit Lothar Ebersberg, Guzzi Lantschner, Rudi Matt,
1929: [11.10] Die weisse Hölle vom Piz Palü (Darsteller), Regie Arnold Fanck, Georg Wilhelm Pabst, mit Gustav Diessl, Mizzi Götzel, Ernst Petersen,
1927: [12.20] Der grosse Sprung (Darsteller), Regie Arnold Fanck, mit Leni Riefenstahl, Luis Trenker, Hans Schneeberger,

. 1 . 26

Filmographie Walter Riml nach Kategorien

Kamera Darsteller

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Walter Riml - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige