Sepp Rist

No Photo

Schauspieler - Deutschland
Geboren 24. Februar 1900 in Hindelang, Allgäu
Verstorben 11. Dezember 1980 in Röthenbach

Mini-Biography:
Sepp Rist wurde am 24. Februar 1900 in Hindelang, Allgäu geboren. Sepp Rist war ein deutscher Schauspieler, bekannt durch Kohlhiesels Töchter (1943), Der Herrgottschnitzer von Ammergau (1952), Schloss Hubertus (1973), 1930 entstand sein erster genannter Film. Sepp Rist starb am 11. Dezember, 1980 in Röthenbach. Sein letzter bekannter Film datiert 1974.
Biographische Notizen : Polizeibeamter und Funker in Nürnberg, Teilnahme an verschiedenen
Sportveranstaltungen. Durch Allgeier und Angst zu Dr. Fanck.

Sepp Rist Filmographie [Auszug]
1974: Der Jäger von Fall (Darsteller: Der alte Huisen), Regie Harald Reinl, mit Alexander Stephan, Gerlinde Döberl, Siegfried Rauch,
1973: Schloss Hubertus (Darsteller), Regie Harald Reinl, mit Robert Hoffmann, Karlheinz Böhm, Carl Lange,
1969: Der Kommissar - Die Tote im Dornbusch (Darsteller), mit Fritz Wepper, Fritz Schmiedel,
1967: Wenn Ludwig ins Manöver zieht (Darsteller), Regie Werner Jacobs, mit Hans Kraus, Rudolf Rhomberg, Heidelinde Weis,
1967: Entscheidung am Wilden Kaiser (Darsteller), Regie Lothar Brandler, mit Beppo Brem, Helga Bruncak, Hansjörg Hochfilzer,
1967: Da lacht Tirol (Ruf der Berge) (Darsteller: Much), Regie Lothar Brandler, mit Hansjörg Hochfilzer, Beppo Brem, Franz Jäger,
1963: Die schwedische Jungfrau (Darsteller),
1962: Waldrausch (Darsteller), Regie Paul May, mit Paul Hartmann, Marianne Hold, Gerhard Riedmann,
1961: Drei Mann in einem Boot (Darsteller), Regie Helmut Weiss, mit Ida Boros, Ina Duscha, Heinz Erhardt,
1960: Heimweh nach dir, mein grünes Tal (Mein Vaterhaus steht in den Bergen) (Darsteller), Regie Hermann Leitner, mit Anita Gutwell, Josef Krastel, Rudolf Lenz,
1958: Nackt wie Gott sie schuf (Darsteller), Regie Hans Schott-Schöbinger, mit Helmut Alimonta,
1957: Jägerblut (Darsteller), Regie Hans Heinz König, mit Armin Dahlen, Helmuth Schneider, Karl Schaidler,
1957: Der König der Bernina (Darsteller), Regie Alfred Lehner, mit Erich Dörner, Heinrich Gretler, Waltraut Haas,
1957: Wer die Heimat liebt (Darsteller), Regie Alfred Solm, mit Hermann Erhardt, Christl Erber, Olga von Togni,
1957: Der Jungfrauenkrieg (Darsteller), Regie Hermann Kugelstadt, mit Lucie Englisch, Heinrich Gretler, Kurt Heintel,
1956: Wo die alten Wälder rauschen (Darsteller), Regie Alfons Stummer, mit Willy Fritsch, Josefin Kipper, Carl Möhner,
1956: Das heilige Erbe (The sacred Legacy) (Darsteller), Regie Alfred Solm, mit Kurt Bülau, Christian Doermer, Christl Erber,
1956: Der Adler vom Velsatal (Darsteller: Förster), Regie Richard Häussler, mit Renate Ewert, Waltraut Haas, Jochen Hauer,
1956: Die Magd von Heiligenblut (The Mountain Maiden) (Darsteller), Regie Alfred Lehner, mit Erich Auer, Lucie Englisch, Alice Graf,
1956: Die schöne Meisterin (Darsteller), Regie Rudolf Schündler, mit Herta Staal, Paul Bösiger, Susi Nicoletti,
1955: Solange du lebst (Darsteller), Regie Harald Reinl, mit Adrian Hoven, Marianne Koch,
1954: Die schöne Müllerin (Darsteller: Kriminalinspektor ), Regie Wolfgang Liebeneiner, mit Waltraut Haas, Gerhard Riedmann, Katharina Mayberg,
1954: Der erste Kuss (Darsteller), Regie Erik Ode, mit Isa Günther, Jutta Günther, Erich Auer,
1954: Schützenliesel (Darsteller), Regie Rudolf Schündler, mit Joe Stöckel, Willy Reichert, Kurt Pratsch-Kaufmann,
1954: Unternehmen Edelweiss (Darsteller), Regie Heinz Paul, mit Alice Graf, Albert Hehn, Reinhard Kolldehoff,
1954: Liebe und Trompetenblasen (Vertauschte Braut) (Darsteller), Regie Helmut Weiss, mit Adolf Gondrell, Hans Holt, Marianne Koch,
1953: Das Dorf unter dem Himmel (Lass mich nie mehr allein, Das Dorf unterm Himmel) (Darsteller), Regie Richard Häussler, mit Inge Egger, Robert Freitag, Heinrich Gretler,
1953: Die grosse Schuld (Der Wildschütz) (Darsteller), Regie Alfred Lehner, mit Renate Mannhardt, Kurt Heintel, Karl Fischer,
1952: Der Weibertausch (Darsteller), Regie Karl Anton, mit Ernst Waldow, Elfie Petramer,
1952: The Devil makes three (Des Teufels Erbe) (Darsteller), mit Pier Angeli, Richard Egan, Otto Gebühr,
1952: Der Herrgottschnitzer von Ammergau (Darsteller), Regie Harald Reinl, mit Erich Auer, Ingeborg Cornelius,
1951: Valentins Sündenfall (Darsteller),
1951: Der Sonnblick ruft (Darsteller), Regie Eberhard Frowein,
1950: Grenzstation 58 (Darsteller), Regie Hans Hasse, mit Hansi Knoteck, Mady Rahl,
1943: Kohlhiesels Töchter (Darsteller: Kaspar), Regie Kurt Hoffmann, mit Erika von Thellmann, Klaus Pohl, Ilse Pilary,
1943: Titanic (Darsteller), Regie Werner Klingler, Herbert Selpin, mit Claude Farell, Sybille Schmitz,
1942: Der Fall Rainer (Der Fall des Leutnant Rainer (Arbeitstitel), Ich warte auf Dich (Arbeitstitel)) (Darsteller), Regie Paul Verhoeven, mit Karl Etlinger, Elisabeth Markus, Maria Koppenhöfer,
1941: Die Erbin vom Rosenhof (Darsteller), Regie Franz Seitz sen., mit Vera Complojer, Hansi Knoteck,
1940: Die Geierwally (Darsteller: Josef), Regie Hans Steinhoff, mit Ludwig Auer, Leopold Esterle, Mimi Gstöttner-Auer,
1940: Der rettende Engel (Darsteller),
1939: Krambambuli (Darsteller: Barthel Raunegger), Regie Karl Köstlin, mit Paula Pfluger, Rudolf Prack,
1937: Das Heilige Ziel (Darsteller), Regie Kosho Nomura, Shochiku Ofuna,
1936: Verräter (Darsteller), Regie Karl Ritter, mit Willi Rose, Theodor Loos,
1936: Der lachende Dritte (Darsteller: Der Sepp), Regie Georg Zoch, mit Karl Beckersachs, Herbert Weissbach, Oskar Sima,
1934: Die Reiter von Deutsch-Ostafrika (Darsteller), Regie Herbert Selpin, mit Louis Brody, Ludwig Gerner, Rudolf Klicks,
1934: Der ewige Traum (Der König des Montblanc) (Darsteller: Jacques Balmat), Regie Arnold Fanck, mit Pierre Provins, Wilhelm Kaiser-Heyl, Klaus Pohl,
1934: Der König vom Montblanc (Darsteller), Regie Arnold Fanck, mit Helene Fehdmer, Hans Hermann Schaufuss,
1934: Der Springer von Pontresina (Darsteller), Regie Herbert Selpin, mit Vivigenz Eickstedt, Erna Fentsch, Ali Ghito,
1934: Tiefland (Nicht realisiertes Projekt) (Darsteller), Regie Alfred Abel, mit Heinrich George, Leni Riefenstahl,
1934: Purzelbaum ins Glück (Nicht realisiertes Projekt) (Darsteller),
1933: SOS Eisberg (S.O.S. Eisberg) (Darsteller), Regie Arnold Fanck, mit Gustav Diessl, Gibson Gowland, Max Holzboer,
1930: Sturm über dem Mont Blanc (Stürme über dem Montblanc) (Darsteller: Johannes), Regie Arnold Fanck, mit Leni Riefenstahl, Ernst Udet,

. 13 . 31 . 37 . 49 . 52

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Sepp Rist - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige