Jean Rochefort

No Photo

Schauspieler - Frankreich
Geboren 29. April 1930 in Paris
Verstorben 9. Oktober 2017 in Paris

Mini-Biography:
Jean Rochefort was born on April 29, 1930 in Paris. He was a French Schauspieler, known for Cartouche (1962), Pardon mon Affaire (1977), Le tribulations d'un Chinois en Chine (1965), Jean Rochefort's first movie on record is from 1925. Jean Rochefort died on Oktober 9, 2017 in Paris. His last motion picture on file dates from 2007.

Jean Rochefort Filmographie [Auszug]
2007: J'ai toujours rêvé d'être un gangster (Darsteller: Jean ), Regie Samuel Benchetrit, mit Anna Mouglalis, Edouard Baer,
2007: J'ai toujours rêvé d'être un gangster (Darsteller), Regie Samuel Benchetrit, mit Jean-Pierre Kalfon, Laurent Terzieff, Venantino Venantini,
2003: Lost in La Mancha (Darsteller), Regie Keith Fulton, Louis Pepe, mit Bernard Bouix, Jeff Bridges, René Cleitman,
2002: L' homme du train (Darsteller), Regie Patrice Leconte, mit Johnny Hallyday, Jean-François Stévenin,
2001: Honolulu Baby (Darsteller), Regie Maurizio Nichetti, mit Maria de Medeiros, Paulina Galvez, Maurizio Nichetti,
2001: Le Placard (Darsteller), Regie Francis Veber, mit Daniel Auteuil, Francis Veber, Gérard Depardieu,
1997: Monsieur Clément - Great Dancers always smile (Darsteller), Regie Philippe Haim, mit Guillaume Canet, Claire Keim,
1996: Ridicule (Von der Lächerlichkeit des Scheins) (Darsteller), Regie Patrice Leconte, mit Fanny Ardant, Charles Berling, Bernard Giraudeau,
1995: Les grands ducs (Darsteller), Regie Patrice Leconte, mit Jean-Pierre Marielle, Philippe Noiret,
1994: Ready to wear (Prêt-à-porter) (Darsteller), Regie Robert Altman, mit Lauren Bacall, Jean-Pierre Cassel, Richard E. Grant,
1993: Cible émouvante (Der Killer und das Mädchen) (Darsteller: Victor Meynard), Regie Pierre Salvadori, mit Guillaume Depardieu, Philippe Girard, Charlie Nelson,
1993: Tombés du ciel (Vom Himmel gefallen) (Darsteller), Regie Philippe Lioret, mit Laura del Sol, Ticky Holgado, Claude Jade,
1991: El largo invierno (Darsteller), Regie Jaime Camino, mit Sergei Mateu, Judit Masco,
1991: Amoureux Fou (Die Liebestollen) (Darsteller: Rémy), Regie Robert Ménard, mit Jessica Barker, Nathalie Gascon, Rémy Girard,
1990: Le mari de la coiffeuse (Der Mann der Friseuse) (Darsteller: Antoine), Regie Patrice Leconte, mit Roland Bertin, Maurice Chevit, Anna Galiena,
1990: Le Château de ma mère (Das Schloss meiner Mutter) (Darsteller: Lois de Montmajour), Regie Yves Robert, mit Philippe Caubère, Nathalie Roussel, Didier Pain,
1989: Colette: La seconde (Die Andere) (Darsteller: Farou), Regie Christopher Frank, mit Anny Duperey, Sébastien Frank,
1988: La Guerra delle spie (Krieg der Spione - Das himmelblaue Taschentuch) (Darsteller: Giovanni Sperelli), Regie Duccio Tessari, mit Marisa Berenson, Gerd Böckmann,
1987: I miei Primi quarant'Anni (Meine ersten vierzig Jahre) (Darsteller: Prinz Riccio), Regie Carlo Vanzina, mit Carol Alt, Pierre Cosso, Elliott Gould,
1986: Tandem (Ein unzertrennliches Gespann) (Darsteller: Mortez), Regie Patrice Leconte, mit Jean-Claude Dreyfus, Sylvie Granotier, Gérard Jugnot,
1985: L' Énigme blanche (Das weisse Geheimnis) (Darsteller), Regie Peter Kassovitz, mit Bruno Cremer, Dominique Marcas, François Marthouret,
1983: L' Ami de Vincent (Mein Freund, der Frauenheld) (Darsteller: Vincent), Regie Pierre Granier-Deferre, mit Jane Birkin, Fanny Cottençon, Françoise Fabian,
1982: Un dimanche de flics (Zwei Profis steigen aus) (Darsteller), Regie Michel Vianey, mit Victor Lanoux, Gérard Blain,
1980: Ich hasse Blondinen (Darsteller: Donald Rose), Regie Giorgio Capitano, mit Corinne Cléry, Roberto Della Casa, Ivan Desny,
1980: Chère inconnue (Liebe Unbekannte) (Darsteller), Regie Moshe Mizrahi, mit Simone Signoret,
1979: French Postcards (Wer geht denn noch zur Uni?) (Darsteller: Mr.Tessier), Regie Willard Huyck, mit Blanche Baker, Miles Chapin, Christian Clavier,
1978: Le Cavaleur (Edouard, der Herzensbrecher) (Darsteller: Edouard Choiseul), Regie Philippe de Broca, mit Catherine Alric, Danielle Darrieux, Nicole Garcia,
1978: Who is killing the Great Chiefs of Europe (Die Schlemmerorgie) (Darsteller: Grandvilliers), Regie Ted Kotcheff, mit Jacqueline Bisset, George Segal, Peter Sallis,
1977: Pardon mon Affaire (Darsteller), mit Claude Brasseur,
1977: Nous irons tous au paradis (Wir kommen alle in den Himmel) (Darsteller), Regie Yves Robert, mit Guy Bedos, Claude Brasseur, Danièle Delorme,
1977: Le Crabe-Tambour (Der Haudegen) (Darsteller), Regie Pierre Schoendoerffer, mit Aurore Clément, Jacques Dufilho, Claude Rich,
1977: Le diable dans la boîte (Darsteller), Regie Pierre Lary, mit Anouk Ferjac, Dominique Labourier, Michel Lonsdale,
1976: éléphant ça trompe énormément (Ein Elefant irrt sich gewaltig, Monsieur auf Abwegen) (Darsteller), Regie Yves Robert, mit Claude Brasseur, Guy Bedos,
1976: Un éléphant se trompe énormement (Ein Elefant irrt sich gewaltig) (Darsteller: Etienne), Regie Yves Robert, mit Guy Bedos, Martine Sarcey,
1975: Les magiciens (Darsteller: Edouard ), Regie Claude Chabrol, mit Stefania Sandrelli, Franco Nero,
1975: Les Vécés étaient fermés de l'intérieur (Darsteller), Regie Patrice Leconte, mit Coluche, Roland Dubillard,
1974: Les innocents aux mains sales (Die Unschuldigen mit den schmutzigen Händen) (Darsteller: Rechtsanwalt Legl), Regie Claude Chabrol, mit Hans Christian Blech, Paolo Giusti, François Maistre,
1974: Que la fête commence (Wenn das Fest beginnt) (Darsteller), Regie Bertrand Tavernier, mit Christian Clavier, Nicole Garcia, Philippe Noiret,
1974: Le Retour du Grand Blond (Der grosse Blonde kehrt zurück) (Darsteller: Toulouse), Regie Yves Robert, mit Jean Carmet, Colette Castel, Mireille Darc,
1974: Q (Darsteller), Regie Jean-Francois Davy, mit Philippe Gasté, Nanette Corey, Pierre Danny,
1973: L' horloger de Saint-Paul (Der Uhrmacher von St. Paul) (Darsteller), Regie Bertrand Tavernier, mit Yves Afonso, Julien Bertheau, Jacques Denis,
1972: Le grand blond avec la chaussure noire (Der grosse Blonde mit dem schwarzen Schuh) (Darsteller: Toulouse), Regie Yves Robert, mit Pierre Richard, Jean Obe,
1972: Les feux de la Chandeleur (Kerzenlicht) (Darsteller: Alexandre), Regie Serge Korber, mit Bernard Fresson, Annie Girardot, Claude Jade,
1966: Qui êtes-vous Polly Maggoo? (Darsteller), Regie William Klein, mit Roland Topor, Michèle Loubet, Violette Leduc,
1965: Le tribulations d'un Chinois en Chine (Die tollen Abenteuer des Monsieur L.) (Darsteller), Regie Philippe de Broca, mit Ursula Andress, Jean-Paul Belmondo, Valérie Lagrange,
1965: Angélique et le roi (Angélique und der König) (Darsteller), Regie Bernard Borderie, mit Ellen Blain, Sami Frey, Robert Hossein,
1962: Cartouche (Cartouche, der Bandit, Cartouche - Rächer der Armen) (Darsteller: La Taupe), Regie Philippe de Broca, mit Jean-Paul Belmondo, Claudia Cardinale, Jess Hahn,
1925: Kiss me again (Küss mich noch einmal) (Darsteller), Regie Ernst Lubitsch, mit Clara Bow, Marie Prevost, Monte Blue,

. 2 . 5 . 13 . 34 . 44

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Jean Rochefort - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige