Francesca Bertini

Portrait Francesca Bertini
Schauspielerin - Italien
Geboren 11. April 1888 in Firenze
Verstorben 13. Oktober 1985 in Roma

Mini-Biography:
Francesca Bertini wurde unter dem Namen Elena Seracini Vitiello am 11. April 1888 in Firenze geboren. Sie war eine italienische Schauspielerin, bekannt durch Novecento (1974), Cabiria (1914), Tosca (1918), 1908 entstand ihr erster genannter Film. Sie war verheiratet mit Alfred Cartier (1921-1959). Francesca Bertini starb am 13. Oktober, 1985 in Roma. Ihr letzter bekannter Film datiert 1999.
Biographische Notizen : Francesca Bertini war zu ihrer Zeit eine Berühmtheit. Sie spielte in relativ kurzer Zeit in über 90 Filmen, zu den bekanntesten zählen "Assunta Spina" (1915, Regie: Gustavo Serena), "La donna nuda" (1918, Regie: Roberto Roberti) und "Die sieben Todsünden" (1919, sieben Episoden von unterschiedlichen Regisseuren). In den 20er Jahren zog sie sich weit gehend vom Film zurück und übernahm nur noch gelegentlich Rollen, so 1976 in Bernardo Bertoluccis "1900 - Gewalt, Macht, Leidenschaft". Zwei Dokumentarfilme beschäftigen sich mit ihrem Leben und ihrem Schaffen: Gianfranco Mingozzis "L'ultima diva: Francesca Bertini" (1982) und Peter Delpeut's "Diva Dolorosa" (1999), in dem auch ihre zeitgenössischen Konkurrentinnen Borelli und Menichelli porträtiert werden. Zahlreiche Filmfestivals und Programmkinos widmeten ihr Retrospektiven. (arte Presse)

Francesca Bertini Filmographie [Auszug]
1999: Diva dolorosa (Darsteller: Francesca Bertini), Regie Peter Delpeut, mit Lyda Borelli, Soava Gallone,
1974: Novecento (1900) (Darsteller: Schwester Desolata), Regie Bernardo Bertolucci, mit Alida Valli, Tiziana Senatore, Ellen Schwiers,
1969: Una ragazza di Praga (Darsteller),
1957: A sud niente di nuovo (Darsteller),
1943: Dora la espía (Darsteller), Regie Raffaello Matarazzo, mit Adriano Rimoldi, Anita Farra,
1934: Odette (Darsteller),
1930: La femme d'une nuit (Darsteller), Regie Marcel L'Herbier, mit Jean Murat, Boris de Fast,
1930: La Donna di una notte (Darsteller),
1929: Tu m'appartiens! (Darsteller),
1928: Odette (Darsteller),
1928: Montecarlo (Darsteller),
1927: Mein Leben für das Deine (Darsteller: Odette), Regie Luitz Morat, mit Warwick Ward, Simone Vaudry,
1922: La donna nuda (Darsteller), Regie Roberto Roberti, mit Angelo Ferrari, Franco Gennaro,
1921: La Fanciulla di Amalfi (Darsteller),
1921: La Donna, il davolo, il tempo (Darsteller),
1921: Consuelita (Darsteller),
1921: Amore vince sempre (Darsteller),
1920: Sfinge (Darsteller), Regie Mario Caserini, mit Andrea Habay, Maria Jacobini,
1920: Ultimo sogno (Darsteller), mit Mario Parpagnoli,
1920: L' Ombra (Darsteller),
1920: Maddalena Ferat (Darsteller),
1920: La Giovinezza del diavolo (Darsteller),
1920: La Ferita (Darsteller),
1920: Anima selvaggia (Darsteller),
1920: Amore di Donna (Darsteller),
1919: Anima allegra (Darsteller: Lola), Regie Roberto Roberti, mit Livio Cesare Pavanelli, Luigi Cigoli,
1919: La Serpe (Die Schlange) (Darsteller), Regie Roberto Roberti, mit Vittorio Bianchi, Luigi Cigoli,
1919: L' Accidia (Darsteller: Bianca Fanelli ), Regie Alfredo de Antoni, mit Guido Trento, Livio Cesare Pavanelli,
1919: La Contessa Sara (Comtesse Sarah) (Darsteller), Regie Roberto Roberti, mit Sandro Salvini, Alberto Albertini,
1919: L' Avarizza (Darsteller), Regie Gustavo Serena, mit Gustavo Serena,
1919: Spiritismo (Darsteller),
1919: La Principessa (Darsteller),
1919: La Piovra (Darsteller: Daria Oblosky), Regie Edoardo Bencivenga, mit Amleto Novelli, Livio Cesare Pavanelli,
1919: Marion (Darsteller),
1919: Lisa Fleuron (Darsteller),
1919: La Legge (Darsteller),
1919: L' Avarizzia (Darsteller),
1919: Il conquistatore del mondo (Darsteller), Regie Roberto Roberti, mit Sandro Salvini,
1919: La Lussuria (Darsteller: Magdalena Dutertre ), Regie Edoardo Bencivenga, mit Livio Cesare Pavanelli, Alberto Albertini,
1919: L' Invidia (Darsteller: Lelia di Santa Croce ), Regie Edoardo Bencivenga, mit Livio Cesare Pavanelli, Guido Trento,
1918: L' Ira (Produzent), Regie Edoardo Bencivenga, mit Gustavo Serena, Guido Trento,
1918: L' avarizia (Darsteller: Maria Lorini), Regie Gustavo Serena, mit Gustavo Serena, Franco Gennaro,
1918: L' Orgoglio (Produzent), Regie Edoardo Bencivenga, mit Guido Trento, Cia Fornaroli,
1918: La Gola (Produzent), Regie Camillo De Riso, mit Livio Cesare Pavanelli, Camillo De Riso,
1918: Mariute (Darsteller: se stessa e Mariute), Regie Edoardo Bencivenga, mit Gustavo Serena, Livio Cesare Pavanelli,
1918: Frou-Frou (Darsteller: Gilberta Sartorys detta Frou - Frou ), Regie Alfredo de Antoni, mit Gustavo Serena, Guido Trento,
1918: Tosca (Darsteller: Floria Tosca), Regie Alfredo de Antoni, Gustavo Serena, mit Gustavo Serena, Alfredo de Antoni,
1917: Il processo Clémenceau (Darsteller: Iza Dobronowska), Regie Alfredo de Antoni, mit Gustavo Serena, Alfredo de Antoni,
1917: Malìa (Darsteller: Liliana di Sant'Elmo), Regie Alfredo de Antoni, mit Lido Manetti, Tamoshiro Matsumoto,
1917: La piccola fonte (Darsteller: Teresa), Regie Roberto Roberti, mit Annibale Ninchi, Olga Benetti,
1917: Andreina (Darsteller: Andreina - contessa di Toeplitz ), Regie Gustavo Serena, mit Alfredo de Antoni, Camillo De Riso,
1916: Fedora (Darsteller: Fedora Panoff), Regie Giuseppe de Liguoro, Gustavo Serena, mit Gustavo Serena, Carlo Benetti,
1916: Lagrymae rerum (Darsteller: Irene Cipriani / Lucilla), Regie Giuseppe de Liguoro, mit Alfredo de Antoni, Giuseppe de Liguoro,
1916: Eroismo d'amore (Darsteller: La principessa Elda), Regie Nino Oxilia,
1916: Baby l'indiavolata (Darsteller: Little Baby, l'educanda), Regie Giuseppe de Liguoro, mit Camillo De Riso, Carlo Benetti,
1916: La perla del cinema (Darsteller: Zingarella), Regie Giuseppe de Liguoro, mit Gustavo Serena, Giuseppe de Liguoro,
1916: La Colpa Altrui (Darsteller: Elda), Regie Maurizio Rava, mit Gustavo Serena,
1915: Odette (Darsteller: Odette), Regie Giuseppe de Liguoro, mit Alfredo de Antoni, Carlo Benetti,
1915: Diana l'affascinatrice (Darsteller: Diana), Regie Gustavo Serena, mit Gustavo Serena, Carlo Benetti,
1915: La Signora dalle Camelie (Die Kameliendame) (Darsteller: Margherita Gauthier), Regie Gustavo Serena, mit Gustavo Serena, Olga Benetti,
1915: Assunta Spina (Darsteller: Assunta Spina), Regie Gustavo Serena, mit Gustavo Serena, Carlo Benetti,
1915: Ivonne, la Bella della danse brutale (Darsteller: La contessina Edith / Ivonne, la bella della danza brutale ), Regie Gustavo Serena, mit Gustavo Serena, Carlo Benetti,
1915: Il capestro degli Asburgo (Oberdan) (Darsteller: La sua fidanzata), Regie Gustavo Serena, mit Gustavo Serena, Carlo Benetti,
1915: Don Pietro Caruso (Darsteller: Margherita), Regie Emilio Ghione, mit Emilio Ghione, Alberto Collo,
1915: Nella Fornace (Darsteller: Elena Duroc), Regie Nino Oxilia, mit Andrea Habay, Ivo Illuminati,
1915: Nelly la gigolette (Nelly) (Darsteller: Nelly), Regie Emilio Ghione, mit Emilio Ghione, Alberto Collo,
1914: Una Donna (Darsteller), Regie Ivo Illuminati, mit Enzo Boccacci, Angelo Gallina,
1914: Sangue Blu (Die Fürstin von Monte Cabello) (Darsteller: Elena di Montvallon / Mira van Monte Cabello), Regie Nino Oxilia, mit Angelo Gallina, Fulvia Perini,
1914: La principessa straniera (Darsteller: Elena Waldor), Regie Maurizio Rava, mit Leda Gys, Amleto Novelli,
1914: Rose e spine (Darsteller), Regie Maurizio Rava, mit Ida Carloni Talli, Angelo Gallina,
1914: Cabiria (Darsteller), Regie Giovanni Pastrone, mit Lidia Quaranta, Umberto Mozzato, Bartolomeo Pagano,
1914: La Canzone di Werner (Darsteller: Elsa), Regie Maurizio Rava, mit Leda Gys, Arnaldo Frassi,
1914: L' amazzone mascherata (Darsteller: Contessa Francesca Ferrara), Regie Baldassarre Negroni, mit Emilio Ghione, Leda Gys,
1914: L' onestà che uccide (Darsteller: Elena Dubois), Regie Maurizio Rava, mit Ida Carloni Talli, Andrea Habay,
1914: Histoire d'un Pierrot (Darsteller: Pierrot), Regie Baldassarre Negroni, mit Leda Gys, Emilio Ghione,
1913: Il filo di perle (Darsteller: Elena), Regie N. N., mit Alberto Collo,
1913: La donna altrui (Darsteller: Franca), Regie Baldassarre Negroni, mit Emilio Ghione, Alberto Collo,
1913: La Vigilia di Natale (Darsteller), Regie Baldassarre Negroni, mit Alberto Collo, Carlo Simoneschi,
1913: Idolo infranto (Darsteller: Francesca), Regie Emilio Ghione, mit Alberto Collo, Angelo Gallina,
1913: La suocera (Darsteller: Elena Corsi), Regie N. N., mit Alberto Collo, Ida Carloni Talli,
1913: La Gloria (Darsteller: Elena), Regie Baldassarre Negroni, mit Alberto Collo, Vittorina Moneta,
1913: Il Veleno delle parole (Darsteller: Luciana Valdi), Regie Baldassarre Negroni, mit Alberto Collo, Augusto Mastripietri,
1913: L' Arrivista (Darsteller), Regie Baldassarre Negroni, mit Emilio Ghione,
1913: L' arma dei vigliacchi (Darsteller: Noemi, la maestra), Regie Baldassarre Negroni, mit Emilio Ghione, Alberto Collo,
1913: L' ultimo atout (Darsteller: Elena della Spina), Regie Baldassarre Negroni, mit Ida Carloni Talli, Emilio Ghione,
1913: La Terra promessa (Das gelobte Land) (Darsteller: Betty), Regie Baldassarre Negroni, mit Emilio Ghione, Alberto Collo,
1913: La Cricca dorata (Darsteller: Elena Molinari), Regie Baldassarre Negroni, mit Emilio Ghione, Alberto Collo,
1913: La Bufera (Darsteller: Maria), Regie Baldassarre Negroni, mit Emilio Ghione, Noemi de Ferrari,
1913: Per il blasone (Darsteller: Elena), Regie Baldassarre Negroni, mit Alberto Collo, Emilio Ghione,
1913: Il diavolo e l'acqua santa (Darsteller: Elena / Lucia), Regie N. N., mit Alberto Collo,
1913: Per la sua gioia (Darsteller: Elena), Regie Baldassarre Negroni, mit Alberto Collo, Paola Monti,
1913: Ninì Verbena (Darsteller: Ninì Verbena), Regie Baldassarre Negroni, mit Emilio Ghione, Alberto Collo,
1913: Tramonto (Darsteller: Franca), Regie Baldassarre Negroni, mit Carlo Benetti, Emilio Ghione,
1912: L' avoltoio (Darsteller: Maria), Regie Baldassarre Negroni, mit Emilio Ghione, Alberto Collo,
1912: Il fascino della violenza (Darsteller), Regie N. N., mit Cesare Moltini, Giovanni Corte,
1912: Pia de' Tolomei (Darsteller), Regie Gerolamo Lo Savio,
1912: Il ritratto dell'amata (Darsteller), Regie Gerolamo Lo Savio, mit Giannina Chiantoni, Ermete Novelli,
1912: I Carbonari (Darsteller: Maddalena), Regie Gustavo Serena, mit Vittoria Lepanto, Giovanni Pezzinga,
1912: La suonatrice ambulante (Darsteller),
1912: La Rosa di Tebe (Darsteller),
1912: Il pappagallo della zia Berta (Titel ungewiss) (Tante Bertha) (Darsteller: (--??--)), mit Alberto Collo, Gemma de Ferrari,
1912: Idillio tragico (Darsteller), Regie Baldassarre Negroni, mit Alberto Collo, Gemma de Ferrari,
1912: Lagrime e sorrisi (Darsteller), Regie Baldassarre Negroni, mit Alberto Collo, Gemma de Ferrari,
1912: L' anima del demi-monde (Darsteller), Regie Baldassarre Negroni, mit Alberto Collo, Emilio Ghione,
1912: Panne d'Auto (Darsteller: Kitty), Regie Baldassarre Negroni, mit Alberto Collo, Emilio Ghione,
1912: Lucrezia Borgia (Darsteller: Lucrezia Borgia, duchessa di Ferrara), Regie Gerolamo Lo Savio,
1912: Un Amore di Pietro de Medici (Darsteller: Margherita ), Regie Giuseppe Petrai, mit Vittorio Capellaro, Giovanni Pezzinga,
1912: Beatrice d'Este (Darsteller: Beatrice d' Este), Regie Ugo Falena, mit Giovanni Pezzinga, Gustavo Serena,
1912: Un dramma a Firenze (Ein Drama in Florenz) (Darsteller: Elisabetta Marmorai), Regie Ugo Falena, mit Alfredo Campioni, Giovanni Pezzinga,
1911: Tristano e Isolda (Tristan und Isolde) (Darsteller), Regie Ugo Falena, mit Giovanni Pezzinga, Bianca Lorenzoni,
1911: L' Ernani (Darsteller: Doña Sol), Regie Gerolamo Lo Savio,
1911: Il mercante di Venezia (Darsteller: Portia), Regie Gerolamo Lo Savio, mit Ermete Novelli,
1911: Manon Lescaut (Darsteller),
1911: Romeo e Giulietta (Romeo und Julia) (Darsteller: Giulietta), Regie Ugo Falena, Gerolamo Lo Savio, mit Gustavo Serena, Giovanni Pezzinga,
1911: La contessa di Challant e Don Pedro di Cordova (Darsteller), mit Gustavo Serena,
1911: La morte civile (Darsteller), Regie Gerolamo Lo Savio, mit Ermete Novelli, Ferruccio Garavaglia,
1910: Re Lear (König Lear) (Darsteller: Cordelia), Regie Gerolamo Lo Savio, mit Ermete Novelli, Florido Bertini,
1910: Francesca da Rimini (Darsteller: Francesca), Regie Ugo Falena, mit Gustavo Conforti, Francesco Gennaro,
1910: Folchetto di Narbona (Darsteller: Nelda), Regie Ugo Falena, mit Gabriellino d'Annunzio, Attila Ricci, Gastone Monaldi,
1910: Salomé (Darsteller: una schiava), Regie Ugo Falena, mit Vittoria Lepanto, Laura Orette, Ciro Galvani,
1909: Il Trovatore (Darsteller: Eleonora), Regie Ugo Falena, Louis J. Gasnier, mit Alberto Silvestri, Gemma Farina,
1908: La dea del mare (Darsteller), Regie N. N.,

. 7 . 8 . 13 . 23 . 63 . 65 . 68 . 73 . 76

Disclaimer

Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Francesca Bertini - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige