George A. Romero

Portrait George A. Romero
Regisseur - USA
Geboren 4. Februar 1940 in The Bronx, New York City, New York, USA
Verstorben 16. Juli 2017 in Toronto, Ontario, Canada

Mini-Biography:
George A. Romero was born on Februar 4, 1940 in The Bronx, New York City, New York, USA. He was an American Regisseur, known for Silence of the Lambs (1990), Martin (1978), Day of the Dead (1985), George A. Romero's first movie on record is from 1968. George A. Romero died on Juli 16, 2017 in Toronto, Ontario, Canada. His last motion picture on file dates from 2009.
Biographische Notizen : schuf 1968 mit seinem Regiedebüt "Die Nacht der lebenden Toten" einen Kultfilm des Gruselgenres. Drei weitere folgten, darunter der 1977 entstandene Vampirfilm "Martin". Romero schrieb das Drehbuch, führte Regie und arbeitete als Cutter. Ein Grund dafür sind die niedrigen Budgets zwischen einer bis drei Millionen Dollar, die ihm am Anfang seiner Karriere zur Verfügung standen. Mit seinem aussergewöhnlichen Talent stellte Romero wesentlich teurere Genreproduktionen in den Schatten. "Romero ist ein Meister der Montage. So gewinnt das Horrorbild, das er von seinem Amerika zeichnet, eine schon fast brutale Genauigkeit im Detail, wie David Lynch, der Mythomane, sie nie erreichen wird." (Süddeutsche Zeitung)

George A. Romero Filmographie [Auszug]
2009: Survival of the Dead (Regisseur),
2007: Diary of the Dead (Regisseur),
2005: The Land of the Dead (Regisseur),
2000: Bruiser (Regisseur),
1993: The Dark half (Regisseur),
1990: Silence of the Lambs (Das Schweigen der Lämmer) (Darsteller), Regie Jonathan Demme, mit Diane Baker, Charles Napier,
1990: Tales from the Darkside: The Movie (Geschichten aus der Schattenwelt) (Drehbuch), Regie John Harrison, mit Rae Dawn Chong, Deborah Harry, William Hickey,
1988: Monkey shines: An experiment in fear (Der Affe im Menschen) (Regisseur), mit Jason Beghe, Christine Forrest, Kate McNeil,
1985: Day of the Dead (Regisseur),
1982: Creepshow (Regisseur), mit Adrienne Barbeau, Hal Holbrook, Fritz Weaver,
1981: Knightriders (Darsteller),
1978: Martin (Schnitt), mit John Amplas, Christine Forrest, Al Levitsky,
1978: Dawn of the Dead (Regisseur),
1973: The crazies (Crazies) (Regisseur), mit Lana Carroll, Richard France, Lloyd Hollar,
1972: Season of the Witch (Regisseur),
1971: There's Always Vanilla (Regisseur),
1968: Night of the living Dead (Die Nacht der lebenden Toten) (Regisseur), mit Judith O'Dea, Duane Jones, Russell Steiner,

Disclaimer
- Auf Grund eventuell ungeklärter Ansprüche eines eventuellen Inhabers von Rechten an einem eventuell vorliegenden Photo oder aus einem anderen Bild durch Bildbearbeitung auf dieses Portraits von George A. Romero als Portrait zugeschnittenen Bildes ist eine Wiedergabe des Portraits von George A. Romero bis zu einer Klärung der Rechtslage für dieses Bild nicht möglich.
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - George A. Romero - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige