François Rossier

No Photo

Regisseur, Schauspieler - Schweiz
Geboren 9. November 1961 in Vevey

Mini-Biography:
François Rossier was born on November 9, 1961 in Vevey. He is a Swiss Regisseur, Schauspieler, known for La demoiselle sauvage (1990), Skazka (1996), Just married (1998), François Rossier's first movie on record is from 1990. His last motion picture on file dates from 2002.
Biographische Notizen : Weitere Sportarten: Segeln

Ausbildung:
1980-83 - Theaterschule Dimitri
1984-86 - Sommerakademie für Bewegung und Körpersprache von Sammy Molcho
1982 - Improvisationskurs mit Pierre Byland, Wien
1985-88 Schule für Psychotherapie, Universitätsspital Lausanne
1992-94 London International Film School
Regieseminar mit Béla Tarr, DFFB Berlin


Theater u.a.
1983 - Der Besuch der alten Dame, Regie: Charles Joris; Rolle: Fleischer und
Gymnasiast; Prod: Théâtre Populair Romand, Schweiz
1987 - The Taxi Cab Band (Strassentheater und Musik); Rolle: Sänger und
Schlagzeuger; Prod. Eva Enderlin, Zürich, Amsterdam
1989 - Croce Rossa (Bewegungstheater), Regie: Roy Bosier; Rolle: Musiker und
Akrbat; Prod: Palazzo Pitti, Firenze
1998 - Vom Schlachten, Theaterstück nach Ilan Hatsor (Israel); Rolle:
Khaled; Regie: marbo Becker, Mime Centrum Berlin / Konzerthaus Die Theater
Wien

François Rossier Filmographie [Auszug]
2002: Kleine Gesten (Regisseur),
2002: Safran, Shiva, Socialism (Regisseur),
2002: Der Feinschmecker (Working title) (Regisseur),
2001: Die Klavierstunde (Darsteller: Der Klavierlehrer), Regie Réka Kincses,
1999: Pyromantik (Darsteller: Er), Regie Michael Gabat,
1999: Mexico City (Darsteller: Er), Regie Christiane Lilge,
1999: Sandburg (Regisseur),
1998: Just married (Darsteller: Der italienische Arzt), Regie Rudolf Thome, mit Marquard Bohm, Herbert Fritsch, Johannes Herrschmann,
1998: Geheimnisse (Darsteller: Ein französischer Fahrer), Regie Sylke Enders,
1998: Der kleine Caruso (Darsteller: Ein Steinbrecher), Regie Michael Gabat,
1997: Rent a friend (Darsteller: Ein Mieter), Regie Ki Bun,
1996: Skazka (Regisseur), mit Anni Zwetanova, Jugi Zwetanova,
1993: Liquid Assets (Regisseur),
1992: Belle journée (Schöner Tag) (Regisseur),
1992: Broom, Broom (Regisseur),
1990: La demoiselle sauvage (Darsteller: Der Clown), Regie Léa Pool,

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - François Rossier - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige