Eugenie Besserer

Schauspielerin - USA
Geboren 25. Dezember 1868 in Watertown, New York, USA
Verstorben 28. Mai 1934 in Los Angeles, California, USA

Mini-Biography:
Eugenie Besserer wurde am 25. Dezember 1868 in Watertown, New York, USA geboren. Sie war eine amerikanische Schauspielerin, bekannt durch Flesh and the Devil (1926), What happened to Rosa (1921), Confessions of a Queen (1925), 1910 entstand ihr erster genannter Film. Sie war verheiratet mit Albert W. Hegger . Eugenie Besserer starb am 28. Mai, 1934 in Los Angeles, California, USA. Ihr letzter bekannter Film datiert 1932.

Eugenie Besserer Filmographie [Auszug]
1932: [] Six Hours to Live (Darsteller: The Marquisa (/xx/)), Regie Wilhelm Dieterle, mit Warner Baxter, Miriam Jordan, John Boles,
1930: [05.17] In Gay Madrid (Darsteller: Doña Generosa (AKA Eugenia Besserer)), Regie Robert Z. Leonard, mit Ramon Novarro, Dorothy Jordan, Lottice Howell,
1929: [] Thunderbolt (Sein letzter Gang, Blitzstrahl) (Darsteller: Mrs. Morgan), Regie Josef von Sternberg, mit Richard Arlen, George Irving, E.H. Calvert,
1929: [] Speedway (Darsteller), Regie Harry Beaumont, mit William Haines, Anita Page, Ernest Torrence,
1929: [03.30] The Bridge of San Luis Rey (Die Brücke von San Luis Rey) (Darsteller: A nun ), Regie Charles Brabin, mit Lili Damita, Don Alvarado, Ernest Torrence,
1928: [] Two Lovers (Die Verschwörer) (Darsteller: Madame Van Rycke), Regie Fred Niblo, mit Vilma Banky, Lydia Yeamans Titus, Marcella Daly,
1928: [05.20] Yellow Lily (Darsteller: Archduchess), Regie Alexander Korda, mit Billie Dove, Clive Brook, Gustav von Seyffertitz,
1927: [08.21] When a man loves (Darsteller: The Landlady (/xx/) ), Regie Alan Crosland, mit John Barrymore, Dolores Costello, Warner Oland,
1927: [] Drums of Love (Darsteller: Duchess de Alvia), Regie D.W. Griffith, mit Lionel Barrymore, Don Alvarado, Mary Philbin,
1927: [] The Jazz Singer (Der Jazzsänger) (Darsteller: Sara Rabinowitz), Regie Alan Crosland, mit Al Jolson, Robert Gordon, Otto Lederer,
1927: [05.14] Captain Salvation (Darsteller: Mrs. Buxom), Regie John S. Robertson, mit Lars Hanson, Marceline Day, Pauline Starke,
1926: [12.25] Flesh and the Devil (Es war) (Darsteller: Leos Mutter), Regie Clarence Brown, mit Marc McDermott, Barbara Kent,
1926: [12.20] The Fire Brigade (Alarm) (Darsteller: Mrs.O'Neil), Regie William Nigh, mit May McAvoy, Charles Ray, Holmes Herbert,
1926: [06.10] The Millionaire Policeman (Darsteller: Mrs. Gray), Regie Edward LeSaint, mit Herbert Rawlinson, Eva Novak,
1926: [01.27] The skyrocket (Darsteller: Wardrobe Mistress), Regie Marshall Neilan, mit Gladys Brockwell, Charles West, Muriel McCormack,
1925: [11.15] Bright Lights (Darsteller: Patsy's Mother), Regie Robert Z. Leonard, mit Charles Ray, Pauline Starke, Lilyan Tashman,
1925: [03/20] Confessions of a Queen (Ein König im Exil) (Darsteller: Elanora), Regie Victor Sjöström, mit Alice Terry, Lewis Stone, John Bowers,
1922: [12.31] The Strangers' Banquet (Darsteller: Mrs. McPherson ), Regie Marshall Neilan, mit Hobart Bosworth, , Rockliffe Fellowes,
1922: [10.23] June Madness (Darsteller: Mrs. Whitmore), Regie Harry Beaumont, mit Viola Dana, Bryant Washburn, Gerald Pring,
1922: [] Kindred of the Dust (Darsteller: Mrs. McKaye), Regie Raoul Walsh, mit Miriam Cooper, Ralph Graves, Lionel Belmore,
1922: [01.16] (Darsteller: Widow Kathleen Wilson), Regie Jerome Storm, mit Lewis Stone, Jane Novak, Wallace Beery,
1921: [12/00] What happened to Rosa (Darsteller: Madame O'Donnelly), Regie Victor Schertzinger, mit Mabel Normand, Doris Pawn, Tully Marshall,
1921: [] Molly O' (Darsteller), Regie F. Richard Jones, mit Carl Stockdale, Mabel Normand, George Nichols,
1920: [08.19] Seeds of Vengeance (Darsteller: Judith Cree), Regie Oliver L. Sellers, mit Bernard J. Durning, Charles Edler,
1920: [04.00] The Gift Supreme (Darsteller: Martha Vinton), Regie Oliver L. Sellers, mit Bernard J. Durning, Seena Owen, Melbourne MacDowell,
1919: [12.28] The Greatest Question (Darsteller: Mrs. Hilton), Regie D.W. Griffith, mit Lillian Gish, Robert Harron, Ralph Graves,
1919: [11.08] Scarlet Days (Darsteller: Rosie Nell), Regie D.W. Griffith, mit Richard Barthelmess, Clarine Seymour,
1919: [11.02] Turning the Tables (Darsteller: Mrs. Feverill), Regie Elmer Clifton, mit Dorothy Gish, Raymond Cannon, George Fawcett,
1919: [01.19] Auction of Souls (Darsteller), Regie Oscar Apfel, mit Irving Cummings, Anna Q. Nilsson, ,
1919: [01.19] Ravished Armenia (Darsteller), Regie Oscar Apfel, mit Aurora Mardiganian, Irving Cummings, Anna Q. Nilsson,
1918: [12.23] The Sea Flower (Darsteller: Kealani), Regie Colin Campbell, mit Juanita Hansen, Gayne Whitman, Fred Huntley,
1918: [08.18] Hoosier Romance (Darsteller: The Squire's Wife), Regie Colin Campbell, mit Colleen Moore, Thomas Jefferson, Harry McCoy,
1918: [08.00] The Eyes of Julia Deep (Darsteller: Mrs. Lowe), Regie Lloyd Ingraham, mit Mary Miles Minter, Allan Forrest, Alice Wilson,
1918: [07.00] The Still Alarm (Darsteller), mit Tom Santschi, Bessie Eyton,
1918: [] The Road Through the Dark (Darsteller), Regie Edmund Mortimer, mit Clara Kimball Young, Jack Holt, Henry Woodward,
1917: [10.00] The Curse of Eve (Darsteller: The Mother), Regie Frank Beal, mit Enid Markey, Edward Coxen, Jack Standing,
1917: [02.10] Beware of Strangers (Darsteller: Mary DeLacy), Regie Colin Campbell, mit Fritzi Brunette, Tom Santschi, Bessie Eyton,
1916: [12.25] The Garden of Allah (Darsteller: Lady Rens), Regie Colin Campbell, mit Tom Santschi, Helen Ware, Frank Clark,
1916: [12.00] The Crisis (Darsteller: Mrs. Brice), Regie Colin Campbell, mit George Fawcett, Matt B. Snyder, Bessie Eyton,
1915: [10.07] The Bridge of Time (Darsteller), Regie Frank Beal, mit Harry Mestayer, Guy Oliver, Virginia Kirtley,
1915: [07.12] The Smouldering (Darsteller: Rachel St. John - Gerald), Regie Frank Beal, mit Frank Mayo, Will E. Sheerer,
1915: [06.28] The Rosary (Darsteller: Widow Kelly), Regie Colin Campbell, mit Kathlyn Williams, Charles Clary, Wheeler Oakman,
1915: [05.03] The Carpet from Bagdad (Darsteller: Mrs. Chedsoye ), Regie Colin Campbell, mit Kathlyn Williams, Wheeler Oakman, Guy Oliver,
1913: [11.14] Cure for Carelessness (Darsteller: Mrs. John Wise ), Regie Fred Huntley, mit George Hernandez, A.D. Blake,
1913: [06.03] A Flag of Two Wars (Darsteller: Mrs. John Reed ), Regie Fred Huntley, mit Herbert Rawlinson, William Scott, James Robert Chandler,
1913: [05.09] In the Days of Witchcraft (Darsteller: Lady Beresford ), Regie Fred Huntley, mit Hobart Bosworth, Herbert Rawlinson, George Hernandez,
1913: [02.03] The Governor's Daughter (Darsteller: Mrs. Carey - Jim), Regie Lem B. Parker, mit Harold Lockwood, Kathlyn Williams,
1913: [01.27] The Miner's Justice (Darsteller: Minnie), Regie Henry MacRae, mit Frank Clark, Al Ernest Garcia,
1913: [01.21] Fate Fashions a Letter (Darsteller: Mrs. Rand ), Regie Fred Huntley, mit Hobart Bosworth, Henry Otto,
1913: [01.02] Greater Wealth (Darsteller: Mrs. John Sharon), Regie Colin Campbell, mit Hobart Bosworth, Wheeler Oakman,
1912: [12.18] The Millionaire Vagabonds (Darsteller: Mrs. Knobhill), Regie Lem B. Parker, mit Harold Lockwood, George Hernandez,
1912: [10.14] Monte Cristo (Darsteller: Mercedes), Regie Colin Campbell, mit Hobart Bosworth, Tom Santschi, Herbert Rawlinson,
1912: [09.26] The Pity of It (Darsteller: Mrs. Tom Morton), Regie Colin Campbell, mit Tom Santschi, Lillian Hayward,
1912: [09.12] The Indelible Stain (Darsteller: Marla), Regie Colin Campbell, mit Tom Santschi, Bessie Eyton, Frank Richardson,
1912: [07.01] The Lake of Dreams (Darsteller: Madge Andrews), Regie Fred Huntley, mit Tom Santschi, Roy Clarke, Elmer Clifton,
1912: [04.16] The End of the Romance (Darsteller: Alice Gray), Regie Frank Montgomery, mit Hobart Bosworth, Herbert Rawlinson,
1912: [04.04] Me an' Bill (Darsteller: Kitty Somners), Regie Colin Campbell, mit Roy Watson, Tom Santschi, Bessie Eyton,
1912: [03.22] The Junior Officer (Darsteller: Ethel Temple - the Count's Wife), Regie Frank Montgomery, mit Hobart Bosworth, Roy Watson,
1912: [03.01] As Told by Princess Bess (Darsteller: Princess Bess (old)), Regie Frank Montgomery, mit Hobart Bosworth, Jane Keckley, Roy Watson,
1912: [02.19] The Danites (Darsteller: The Widowed Schoolteacher), Regie Francis Boggs, mit Hobart Bosworth, , George Hernandez,
1912: [02.02] Bunkie (Darsteller: Miss Ford - Brooks' Bethrothed), Regie Hobart Bosworth, mit , Hobart Bosworth, Fred Huntley,
1912: [01.08] The Peacemaker (Darsteller), Regie Francis Boggs, mit Sydney Ayres, Herbert Rawlinson, Bessie Eyton,
1912: [01.04] Disillusioned (Darsteller: Miss Gary), Regie Hobart Bosworth, mit Hobart Bosworth, Fred Huntley, Nick Cogley,
1912: [01.02] The Cowboy's Adopted Child (Darsteller: Sarah Fowler), Regie Frank Montgomery, mit Tom Santschi, Roy Watson,
1911: [11.14] The Bootlegger (Darsteller: Mrs. Fancher), Regie Hobart Bosworth, mit Frank Richardson, Hobart Bosworth, Fred Huntley,
1911: [08.17] The Blacksmith's Love (Darsteller: Mary Brewer Saunders), Regie Francis Boggs, mit Tom Santschi, Herbert Rawlinson, Frank Richardson,
1911: [08.15] The Regeneration of Apache Kid (Darsteller: Mrs. Dudley), Regie Francis Boggs, mit Al Ernest Garcia, Fred Huntley, Frank Richardson,
1911: [08.10] Their Only Son (Darsteller), Regie Francis Boggs, mit Al Ernest Garcia, Frank Richardson, Nick Cogley,
1911: [08.08] Slick's Romance (Darsteller: ), Regie Francis Boggs, mit Sydney Ayres, Fred Huntley, Al Ernest Garcia,
1911: [05.18] The Still Alarm (Darsteller: Elinor Fordham), Regie Francis Boggs, mit Robert Z. Leonard, Herbert Rawlinson, Al Ernest Garcia,
1910: [03.24] The Wonderful Wizard of Oz (Darsteller: Aunt Em3), Regie Otis Turner, mit Bebe Daniels, Hobart Bosworth,

. 43 . 45 . 57 . 60 . 63 . 64 . 68 . 69 . 71

Filmographie Eugenie Besserer nach Kategorien

Darsteller

Eugenie Besserer in other Database records: IMDb

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Eugenie Besserer - KinoTV