Klaus Rott

Schauspieler - Österreich
Geboren 1941

Mini-Biography:
Klaus Rott wurde circa im Jahr 1941 geboren. Klaus Rott ist ein österreichischer Schauspieler, bekannt durch Ein echter Wiener geht nicht unter (1974), Eine blassblaue Frauenschrift (1984), Totstellen (1975), 1970 entstand sein erster genannter Film. Sein letzter bekannter Film datiert 1984.

Klaus Rott Filmographie [Auszug]
1984: [] Eine blassblaue Frauenschrift (Darsteller: Taxi driver), Regie Axel Corti, mit , Gabriel Barylli, Krzysztyna Janda,
1975: [/ /1] Totstellen (Der Sohn eines Landarbeiters wird Bauarbeiter und baut sich ein Haus) (Darsteller), Regie Axel Corti, mit Achim Benning, Karl Paryla, Liliane Nelska,
1974: [/ /1] Ein echter Wiener geht nicht unter (Darsteller), Regie Kurt Ockermüller, Reinhard Schwabenitzky, mit Ingrid Burkhard, Erika Deutinger, Karl Merkatz,
1970: [/ /1] Katze auf dem Gleis (Darsteller), Regie Axel Corti, mit Heidemarie Fitzi-Theobald, Ernst Konarek, Heinz Marecek,

Filmographie Klaus Rott nach Kategorien

Darsteller

Klaus Rott in other Database records:

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Klaus Rott - KinoTV