Henry Roussel

No Photo

Schauspieler, Regisseur, Autor - Frankreich
Geboren 1875 in Bayonne
Verstorben 1946 in Paris

Mini-Biography:
Henry Roussel wurde im Jahr 1875 in Bayonne geboren. Henry Roussel war ein französischer Schauspieler, Regisseur, Autor, bekannt durch Les nouveaux messieurs (1928), Le torrent (1917), La valse de l'adieu (1926), 1913 entstand sein erster genannter Film. Henry Roussel starb am . , 1946 in Paris. Sein letzter bekannter Film datiert 1952.

Henry Roussel Filmographie [Auszug]
1952: Violettes impériales (Story ), Regie Richard Pottier, mit Luis Mariano, Carmen Sevilla, Simone Valère,
1935: Jeunes Filles à marier (Produzent: supervisor), Regie Jean Vallée, mit Jules Berry, Josseline Gael, Mady Berry,
1932: Violettes impériales (Die Veilchen der Kaiserin) (Regisseur), mit Raquel Meller, Suzanne Bianchetti, Georges Péclet,
1928: Les nouveaux messieurs (Die neuen Herren) (Darsteller), Regie Jacques Feyder, mit Gaby Morlay, Albert Préjean,
1926: L' île enchantée (Regisseur), mit Rolla Norman, Jacqueline Forzane, Jean Garat,
1926: La valse de l'adieu (Abschiedswalzer) (Regisseur), mit Marie Bell, Germaine Laugier, Georges Deneubourg,
1923: Violettes impériales (Die Veilchen der Kaiserin) (Regisseur), mit Suzanne Bianchetti, Raquel Meller, Suzy Béril,
1923: Les opprimés (Regisseur), mit Albert Bras, André Marnay, Raquel Meller,
1920: Gosse de riche (Darsteller: Maravon), Regie Charles Burguet, mit Suzanne Grandais, Henri Bosc,
1919: Son aventure (Darsteller: Davidson), Regie René Hervil, mit Suzanne Grandais, Jacques de Féraudy,
1917: Le torrent (Darsteller: Alban Stary), Regie René Hervil, Louis Mercanton, mit Jaque Catelain, Louise Lagrange, Gabriel Signoret,
1917: La P'tite du sixième (Darsteller: René Maxence), Regie René Hervil, Louis Mercanton, mit Georges Tréville, Suzanne Grandais,
1917: Un homme passa (Regisseur), mit Emmy Lynn, Ève Francis, Georges Mauloy,
1917: L' imprévu (Darsteller: Docteur Pierre Vigneul), mit Simone Frévalles, Paul Guidé,
1917: Les frères corses (Die Korischen Brüder (lit.)) (Darsteller), Regie André Antoine, mit Henry Krauss, Romuald Joubé, Rose Dione,
1916: C'est pour les orphelins (Darsteller: le jeune homme), Regie Louis Feuillade, mit Léa Piron, Maria Fromet, Renée Bartout,
1916: Maison sans enfant (Darsteller), Regie N. N., mit Emmy Lynn,
1916: Apache d'amour (Darsteller), Regie N. N., mit Mado Minty, Suzanne Devoyod,
1916: Léda (Darsteller), Regie C Harry, mit Natasha Trouhanova, Jean Toulout,
1914: Soeurette (Darsteller), Regie Maurice Tourneur, mit Pauline Polaire, Renée Sylvaire,
1914: La dame blonde (Darsteller), Regie Charles Maudru, Émile Chautard, mit André Liabel, Ève Francis,
1914: Le Corso Rouge (Der Rote Karneval, Der Rote Carneval) (Darsteller: Montenervio), Regie Charles Krauss, mit Charles Keppens, Marise Dauvray,
1914: L' affaire d'Orcival (Darsteller), Regie Gérard Bourgeois, mit Henri Gouget, Jules Mondos,
1914: L' Aiglon (Darsteller: Comte Anton von Prokesch-Osten), Regie Émile Chautard, mit Jacques Guilhène, Maxime Desjardins, Louis Ravet,
1914: Monsieur Lecoq (Darsteller), Regie Maurice Tourneur, mit Harry Baur, Jules Mondos, Maurice de Féraudy,
1914: Les Enfants du Capitaine Grant (Regisseur), Regie Victorin-Hippolyte Jasset, mit Luc Dartagnan, Michel Gilbert, Jordan,
1914: Figures de Cire (Darsteller: Pierre de Lionne ), Regie Maurice Tourneur, mit Henri Gouget, Emile Tramont,
1914: Le Camée (Darsteller), Regie Maurice Tourneur, mit Alexandre Arquillière, Emmy Lynn,
1914: Trompe-la-Mort (Darsteller), Regie Charles Krauss, mit Alexandre Arquillière, Paul Guidé, Henri Gouget,
1914: Le Puits Mitoyen (Darsteller), Regie Maurice Tourneur, mit Renée Sylvaire, M Manzoni,
1914: Le Friquet (Darsteller), Regie Maurice Tourneur, mit Pauline Polaire, Gilbert Dalleu,
1913: Jean la Poudre (Darsteller), Regie Émile Chautard, Maurice Tourneur, mit Henri Gouget,
1913: Le dernier pardon (Darsteller), Regie Maurice Tourneur, mit Charles Krauss, Maurice de Féraudy, Fernande Petit,
1913: La Bergère d'Ivry (Darsteller: Le Comte de Granval ), Regie Maurice Tourneur, mit Albert Decoeur, Paulette Noizeux,
1913: La Marseillaise (Darsteller), Regie Émile Chautard, mit Mévisto, Emmy Lynn, Georges Dorival,
1913: Autour d'un testament (Darsteller: Paul Vermont), Regie Émile Chautard, mit Marcel Simon, Mévisto,
1913: Mathilde (Darsteller: Vicomte de Loncry), Regie Émile Chautard, mit Renée Sylvaire, Henri Gouget,

. 15 . 19 . 36 . 43

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Henry Roussel - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige