Walter Röhrig

Architekt - Deutschland
Geboren 13. April 1892 in Berlin
Verstorben 6. Dezember 1945 in Potsdam

Mini-Biography:
Walter Röhrig wurde am 13. April 1892 in Berlin geboren. Walter Röhrig war ein deutscher Architekt, bekannt durch Zur Chronik von Grieshuus (1924), Die Pest in Florenz (1919), Der müde Tod (1921), 1919 entstand sein erster genannter Film. Walter Röhrig starb am 6. Dezember, 1945 in Potsdam. Sein letzter bekannter Film datiert 1941.
Biographische Notizen : nach anderen Quellen 1897 geboren

Walter Röhrig Filmographie [Auszug]
1941: [08.31] Heimkehr (Architekt), Regie Gustav Ucicky, mit , Peter Petersen, Attila Hörbiger,
1937: [01.11] Urlaub auf Ehrenwort (Architekt), Regie Karl Ritter, mit Iva Wanja, Willi Rose, ,
1937: [07.06] Mein Sohn, der Herr Minister (Architekt), Regie Veit Harlan, mit Bruno Ziener, Hans Moser, Hermann Mayer-Falkow,
1933: [02/22] Ich und die Kaiserin (Das Vermächtnis der Marquise von S. (Arbeitstitel), Die Kaiserin und ich, Der Handschuh der Kaiserin, Das Strumpfband der Kaiserin) (Architekt), Regie Friedrich Hollaender, mit Lilian Harvey, Conrad Veidt, Mady Christians,
1932: [10/12] Der schwarze Husar (Architekt), Regie Gerhard Lamprecht, mit Mady Christians, Conrad Veidt, Wolf Albach-Retty,
1931: [11/31] Congress dances (Der Kongress tanzt) (Architekt), Regie Erik Charell, mit Lilian Harvey, Henri Garat, Gibb McLaughlin,
1931: [09/29] Der Kongress tanzt (Architekt), Regie Erik Charell, mit Lilian Harvey, Willy Fritsch, Otto Wallburg,
1929: [12.03] Asphalt (Architekt), Regie Joe May, mit Rudolf Meinhard-Jünger, Rosa Valetti, Albert Steinrück,
1929: [/ /1] Manolescu (Set Decoration), Regie Victor Tourjansky, mit Heinrich George, Brigitte Helm, Dita Parlo,
1929: [04.15] Die wunderbare Lüge der Nina Petrowna (Die wunderbaren Lügen der Nina Petrowna (Arbeitstitel)) (Architekt), Regie Hanns Schwarz, mit Ekkehard Arendt, Fernand Gravey, Harry Hardt,
1928: [03.10] Four devils (Die vier Teufel) (Architekt), Regie Friedrich Wilhelm Murnau, mit Philippe de Lacy, Anders Randolf, Anne Shirley,
1927: [02.16] Luther (Architekt), Regie Hans Kyser, mit Harry Lamberts-Paulsen, Arnold Korff, Eugen Klöpfer,
1926: [10.14] Faust (Faust - eine deutsche Volksage) (Architekt), Regie Friedrich Wilhelm Murnau, mit Eric Barclay, Frida Richard, Hanna Ralph,
1925: [11.20] Tartüff (Architekt), Regie Friedrich Wilhelm Murnau, mit Emil Jannings, Werner Krauss, Lil Dagover,
1924: [02.11] Zur Chronik von Grieshuus (Um das Erbe von Grieshuus, Junker Hinrichs verbotene Liebe) (Architekt), Regie Arthur von Gerlach, mit Lil Dagover, Rudolf Forster, Paul Hartmann,
1924: [12.23] Der letzte Mann (Architekt), Regie Friedrich Wilhelm Murnau, mit Erich Schönfelder, Emil Jannings, Maly Delschaft,
1924: [09.19] Komödie des Herzens (Architekt), Regie Rochus Gliese, mit Nigel Barrie, Ruth Weyher, Lydia Potechina,
1923: [] Der Schatz (Architekt), Regie Georg Wilhelm Pabst, mit Albert Steinrück, Lucie Mannheim, Ilka Grüning,
1921: [10.06] Der müde Tod (Ein deutsches Volkslied in 6 Versen) (Architekt), Regie Fritz Lang, mit Bernhard Goetzke, Lil Dagover, Edgar Klitzsch,
1921: [] Irrende Seelen (Der Idiot) (Architekt), Regie Carl Froehlich, mit Asta Nielsen, Walter Janssen, Leonhard Haskel,
1920: [01/06] Das Geheimnis von Bombay (Das Abenteuer einer Nacht) (Architekt), Regie Arthur Holz, mit Lil Dagover, Conrad Veidt, Bernhard Goetzke,
1920: [11.28] Der Menschheit Anwalt: 1. Teil (Das Wunder der Zeiten) (Architekt), Regie Otto Rippert, mit Otto Gebühr, Georg John, Theodor Loos,
1920: [10.29] Der Golem, wie er in die Welt kam (Architekt), Regie Carl Boese, Paul Wegener, mit Paul Wegener, Albert Steinrück, Lyda Salmonova,
1920: [09.12] Masken (Architekt), Regie William Wauer, mit Albert Bassermann, Elsa Bassermann, Kurt Keller-Nebri,
1920: [] Das lachende Grauen (Architekt), Regie Rudolf Meinert, Lupu Pick, mit Werner Krauss,
1920: [02.26] Das Cabinet des Dr. Caligari (Wie ein Verrückter die Welt sieht) (Architekt), Regie Robert Wiene, mit Werner Krauss, Conrad Veidt, Friedrich Feher,
1919: [10.23] Die Pest in Florenz (Architekt), Regie Otto Rippert, mit Theodor Becker, Marga von Kierska, Julietta Brandt,

. 1 . 2 . 5 . 9 . 12 . 14 . 15 . 20

Filmographie Walter Röhrig nach Kategorien

Art Director Set Decorator

Walter Röhrig in other Database records:

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Walter Röhrig - KinoTV