Raoul Ruiz

No Photo

Regisseur, Autor, Produzent - Frankreich
Geboren 25. Juli 1941 in Puerto Monte, Chile
Verstorben 19. August 2011 in Paris

Mini-Biography:
Raoul Ruiz was born on Juli 25, 1941 in Puerto Monte, Chile. He was a French Regisseur, Autor, Produzent, known for Palombella rossa (1989), Les destins de Manoel (1985), L' eveille du Pont d'Alma (1985), Raoul Ruiz's first movie on record is from 1968. Raoul Ruiz died on August 19, 2011 in Paris. His last motion picture on file dates from 2009.
Biographische Notizen : "in den sechziger Jahren begann er zu drehen, 1973 verliess er seine chilenische Heimat, seither lebt und arbeitet er in Paris, mit inzwischen über achtzig langen und kurzen Filmen Frankreichs produktivster Cineast...
In einer spezifisch lateinamerikanischen Tradition oszillieren Luiz' Filme zwischen Realismus und Phantastik, etablieren hinter der Oberfläche der ruhig erzählten Geschichten Räume eigener Wirklichkeiten und hypothetischer Möglichkeiten, weshalb Ausstattung und Atmoshäre eigenständige Bedeutung zukommen..." (zz in NZZ Ticket)

Raoul Ruiz Filmographie [Auszug]
2009: A Closed Book (Regisseur), mit Daryl Hannah, Tom Conti, Miriam Margolyes,
2006: Klimt (Regisseur), mit John Malkovich, Antje Charlotte Sieglin, Irina Wanka,
2000: Les ames fortes (Regisseur), mit Laetitia Casta, Frédéric Diefenthal, Arielle Dombasle,
2000: Le temps retrouvé (Die Poesie der Zeit) (Regisseur), mit Emmanuelle Béart, Catherine Deneuve, John Malkovich,
2000: Comédie de l'innocence (Regisseur), mit Isabelle Huppert,
2000: A Vingança da Duquesa de Cliton (Darsteller),
1997: Shattered Image (Phantome des Todes) (Regisseur), mit William Baldwin, Lisanne Falk, Leonie Forbes,
1996: Généalogies d'un crime (Regisseur), mit Mathieu Amalric,
1989: Palombella rossa (Der rote Wasserball) (Darsteller), Regie Nanni Moretti, mit Asia Argento, Eugenio Masciari, Nanni Moretti,
1987: Des grands evenements et des gens ordinaires: Les (Regisseur),
1987: Memoire des apparences: la vie est un songe (Regisseur),
1986: Dans un miroir (Regisseur),
1986: Mammame (Regisseur),
1985: Les destins de Manoel (Regisseur),
1985: L' eveille du Pont d'Alma (Regisseur),
1985: La presence reele (Regisseur),
1985: Ville des Pirates (Regisseur),
1978: L' hypothèse du tableau volé (Regisseur),
1978: Colloque des chiens (Regisseur),
1976: Sotelo (Regisseur),
1969: Tres tristes tigres (Regisseur),
1968: Très tristes tigres (Regisseur),

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Raoul Ruiz - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige