Joseph Ruttenberg

Portrait Joseph RuttenbergKameramann - USA
Geboren 4. Juli 1889 in St. Petersburg, Russland
Verstorben 1. Mai 1983 in Los Angeles, California, USA

Mini-Biography:
Joseph Ruttenberg wurde am 04. Juli 1889 in St. Petersburg, Russland geboren. Joseph Ruttenberg war ein amerikanischer Kameramann, bekannt durch The Reluctant Debutante (1958), Brigadoon (1954), Fury (1936), 1917 entstand sein erster genannter Film. Joseph Ruttenberg starb am 1. Mai, 1983 in Los Angeles, California, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1968.

Joseph Ruttenberg Filmographie [Auszug]
1968: [/ /1] Speedway (Ein Sommer mit Elvis) (Kamera), Regie Norman Taurog, mit Bill Bixby, Gale Gordon, Elvis Presley,
1965: [/ /1] Sylvia (Das Vorleben der Sylvia West) (Kamera), Regie Gordon Douglas, mit Carroll Baker, Aldo Ray, Edmond O'Brien,
1965: [] Harlow (Die Welt der Jean Harlow) (Kamera), Regie Gordon Douglas, mit Carroll Baker, , Red Buttons,
1965: [/ /1] The Oscar (... denn keiner ist ohne Schuld) (Kamera), Regie Russell Rouse, mit Tony Bennett, Elke Sommer, Nancy Sinatra,
1965: [/ /1] Love has many faces (Heisser Strand Acapulco) (Kamera), Regie Alexander Singer, mit Virginia Grey, Hugh O'Brien, Stefanie Powers,
1964: [] A global affair (Staatsaffären, Tolle Staatsaffairen) (Kamera), Regie Jack Arnold, mit Bob Hope, Michèle Mercier, Liselotte Pulver,
1963: [/ /1] Hook (Männer - hart wie Eisen) (Kamera), Regie George Seaton, mit Nick Adams, Kirk Douglas, Nehemiah Persoff,
1963: [] Who's Been Sleeping in My Bed? (Wer hat in meinem Bett geschlafen?) (Kamera), Regie Daniel Mann, mit Macha Méril, Tara Satana,
1962: [/ /1] It Happened at the World's Fair (Ob Blond, ob Braun) (Kamera), Regie Norman Taurog, mit Edith Atwater, Yvonne Craig, Gary Lockwood,
1962: [] Who's got the action? (Immer nur deinetwegen) (Kamera),
1961: [/ /1] Bachelor in paradise (Ein Junggeselle im Paradies) (Kamera), Regie Jack Arnold, mit Virginia Grey, , Clinton Sundberg,
1960: [/ /1] Two Loves (Der Fehltritt) (Kamera), Regie Charles Walters, mit Laurence Harvey, Jack Hawkins, Shirley MacLaine,
1960: [] The Subterraneans (Die Kellerratten) (Kamera), Regie Ranald MacDougall, mit George Peppard,
1959: [] Butterfield 8 (Telefon Butterfield 8) (Kamera), Regie Daniel Mann, mit Elizabeth Taylor, Mildred Dunnock, Susan Oliver,
1959: [/ /1] The Wreck of the 'Mary Deare' (Die den Tod nicht fürchten) (Kamera), Regie Michael Anderson, mit Gary Cooper, Peter Illing, ,
1959: [] Green Mansions (Tropenglut) (Kamera), Regie Mel Ferrer, mit Audrey Hepburn, Anthony Perkins,
1958: [/ /1] The Reluctant Debutante (Was weiss Mama von Liebe) (Kamera), Regie Vincente Minnelli, mit Rex Harrison, Kay Kendall, John Saxon,
1958: [05.00] Gigi (Kamera), Regie Vincente Minnelli, mit Leslie Caron, Maurice Chevalier, ,
1957: [10.08] Until they sail (Land ohne Männer) (Kamera), Regie Robert Wise, mit Joan Fontaine, , Paul Newman,
1957: [] The Vintage (Unter glühender Sonne) (Kamera), Regie Jeffrey Hayden, mit Pier Angeli, Mel Ferrer, John Kerr,
1956: [/ /1] The Swan (Der Schwan) (Kamera), Regie Charles Vidor, mit Alec Guinness, Louis Jourdan, Grace Kelly,
1956: [/ /1] Somebody up there likes me (Eine Hand voll Dreck) (Kamera), Regie Robert Wise, mit Pier Angeli, Eileen Hechart, Paul Newman,
1956: [] Man on Fire (Die grosse Schuld) (Kamera), Regie Ranald MacDougall, mit Bing Crosby, Inger Stevens, Mary Fickett,
1955: [] The Prodigal (Tempel der Versuchung) (Kamera), Regie Richard Thorpe, mit , Taina Elg, Edmund Purdom,
1955: [/ /1] Kismet (Kamera), Regie Stanley Donen, Vincente Minnelli, mit Ann Blyth, Reiko Sato, Mike Mazurki,
1955: [] Interrupted Melody (Unterbrochene Melodie) (Kamera), Regie Curtis Bernhardt, mit Eleanor Parker, Glenn Ford, Roger Moore,
1954: [] Brigadoon (Kamera), Regie Vincente Minnelli, mit Cyd Charisse, Gene Kelly, Pat O'Malley,
1954: [/ /1] Her twelve men (Ihre zwölf Männer) (Kamera), Regie Robert Z. Leonard, mit James Arness, , Barry Sullivan,
1954: [/ /1] The last time I saw Paris (Damals in Paris) (Kamera), Regie Richard Brooks, mit Sandy Descher, Donna Reed, Walter Pidgeon,
1954: [/ /1] Invitation to the Dance (Einladung zum Tanz) (Kamera), Regie Gene Kelly, mit Carol Haney, Gene Kelly, Claire Sobert,
1953: [08.28] Latin Lovers (Serenade in Rio) (Kamera), Regie Mervyn LeRoy, mit , Ricardo Montalban, John Lund,
1953: [/ /1] Julius Caesar (Julius Caesar) (Kamera), Regie Joseph L. Mankiewicz, mit Marlon Brando, Michael Pate, Edmond O'Brien,
1953: [/ /1] Small Town Girl (Kamera), Regie Leslie Kardos, mit Nat King Cole, Farley Granger, Jane Powell,
1952: [/ /1] The Prisoner of Zenda (Im Schatten der Krone, Der Gefangene von Zenda) (Kamera), Regie Richard Thorpe, mit Stewart Granger, Deborah Kerr, James Mason,
1952: [/ /1] It's a big country (Kamera), Regie William A. Wellman, Don Hartman, mit Fredric March, Janet Leigh, Gene Kelly,
1951: [/ /1] Kind Lady (Kamera), Regie John Sturges, mit Angela Lansbury,
1951: [] The great Caruso (Der grosse Caruso) (Kamera), Regie Richard Thorpe, mit Mario Lanza, Jarmila Novotna, Edit Angold,
1951: [] Too Young to Kiss (Zu jung zum Küssen) (Kamera), Regie Robert Z. Leonard, mit June Allyson, Van Johnson, Gig Young,
1951: [] Because you're mine (Mein Herz singt nur für dich) (Kamera), Regie Alexander Hall, mit Mario Lanza, , James Whitmore,
1950: [] The Miniver Story (Ihr Geheimnis) (Kamera), Regie H.C. Potter, mit Greer Garson, Walter Pidgeon, John Hodiak,
1949: [////1] That Forsyte Woman (Das Schicksal der Irene Forsyte) (Kamera), Regie Compton Bennett, mit Errol Flynn, Greer Garson, Janet Leigh,
1949: [/ /1] The Bribe (Geheimaktion Carlotta) (Kamera), Regie Robert Z. Leonard, mit Ava Gardner, Samuel S. Hinds, John Hodiak,
1949: [] Side Street (Kamera), Regie Anthony Mann, mit Harry Antrim, Adele Jergens, Edwin Maxwell,
1948: [/ /1] Julia misbehaves (Julia benimmt sich schlecht) (Kamera), Regie Jack Conway, mit Fritz Feld, Cesar Romero, Greer Garson,
1948: [] B.F.'s Daughter (Kamera), Regie Robert Z. Leonard, mit Barbara Stanwyck, Thomas E. Breen, Barbara Laage,
1947: [/ /1] Killer McCoy (Kamera), Regie Roy Rowland, mit Ann Blyth, Brian Donlevy, James Dunn,
1947: [] Desire me (Kamera), Regie Mervyn LeRoy, George Cukor, mit Greer Garson, Robert Mitchum, Richard Hart,
1945: [] The Thin Man goes home (Der Dünne Mann kehrt Heim) (Kamera: /xx/), Regie Richard Thorpe, mit Minor Watson, Donald Meek, Donald Mac Bride,
1945: [] Adventure (Kamera), Regie Victor Fleming, mit Joan Blondell, Clark Gable, Greer Garson,
1945: [05.03] The Valley of decision (Die Entscheidung) (Kamera), Regie Tay Garnett, mit Greer Garson, Gregory Peck, Gladys Cooper,
1944: [/ /1] Mrs. Parkington (Tagebuch einer Frau) (Kamera), Regie Tay Garnett, mit Selena Royle, Agnes Moorehead, Hugh Marlowe,
1944: [05.05] Gaslight (Das Haus der Lady Alquist) (Kamera), Regie George Cukor, mit , , Halliwell Hobbes,
1943: [12.15] Madame Curie (Kamera), Regie Mervyn LeRoy, Albert Lewin, mit Greer Garson, Walter Pidgeon, Henry Travers,
1943: [/ /1] Presenting Lily Mars (Bühne frei für Lily Mars) (Kamera), Regie Norman Taurog, mit Annabelle Logan, Connie Gilchrist, Judy Garland,
1942: [/ /1] Woman of the Year (Die Frau, von der man spricht) (Kamera), Regie George Stevens, mit Fay Bainter, William Bendix, Gladys Blake,
1942: [/ /1] Random harvest (Gefundene Jahre) (Kamera), Regie Mervyn LeRoy, mit Ronald Colman, Henry Travers, Susan Peters,
1942: [] Mrs. Miniver (Kamera), Regie William Wyler, mit Greer Garson, Richard Ney, Walter Pidgeon,
1941: [09.00] Dr. Jekyll and Mr. Hyde (Arzt und Dämon) (Kamera), Regie Victor Fleming, mit Ingrid Bergman, Sara Allgood, Donald Crisp,
1941: [] The Two-faced Woman (Die Frau mit den zwei Gesichtern) (Kamera), Regie George Cukor, mit Greta Garbo, Constance Bennett, Melvyn Douglas,
1940: [/ /1] The Philadelphia Story (Die Nacht vor der Hochzeit) (Kamera), Regie George Cukor, mit Cary Grant, John Halliday, Katharine Hepburn,
1940: [/ /1] Waterloo Bridge (Ihr erster Mann, Abschied auf Waterloo Bridge) (Kamera), Regie Mervyn LeRoy, mit Virginia Field, Vivien Leigh, Robert Taylor,
1940: [03.12] Comrade X (Kamera), Regie King Vidor, mit Eve Arden, Felix Bressart, Clark Gable,
1939: [/ /1] On borrowed Time (Kamera), mit Lionel Barrymore, Beulah Bondi, Cedric Hardwicke,
1939: [////1] The women (Die Frauen) (Kamera), Regie George Cukor, mit Joan Fontaine, Mary Anderson, Norma Shearer,
1939: [/ /1] The Ice Follies of 1939 (Tanz auf dem Eis) (Kamera), Regie Reinhold Schünzel, Jack Conway, mit Lew Ayres, Marie Blake, Joan Crawford,
1939: [] Balalaika (Kamera), Regie Reinhold Schünzel, mit Ernst Verebes,
1938: [11.04] The great Waltz (Der grosse Walzer) (Kamera), Regie Julien Duvivier, Victor Fleming, mit Luise Rainer, Fernand Gravey, Miliza Korjus,
1938: [07/15] The shopworn angel (Engel aus zweiter Hand) (Kamera), Regie H.C. Potter, mit Margaret Sullavan, James Stewart, Walter Pidgeon,
1938: [/ /1] Everybody sing (Vorhang auf für Judy) (Kamera), Regie Edwin L. Marin, mit , Adia Kuznetzoff, Allan Jones,
1938: [] Dramatic School (Kamera: /xx/), Regie Robert B. Sinclair, mit , John Hubbard, Virginia Grey,
1938: [] Spring Madness (Kamera),
1938: [06.02] Three Comrades (Drei Kameraden) (Kamera), Regie Frank Borzage, mit Robert Taylor, Margaret Sullavan, Franchot Tone,
1937: [/ /1] A day at the races (Das grosse Rennen, Skandal auf der Rennbahn, Ein Tag beim Rennen) (Kamera), Regie Sam Wood, mit Robert Middlemass, Esther Muir, Douglass Dumbrille,
1937: [] Big City (Die grosse Stadt) (Kamera), Regie Frank Borzage, mit Regis Toomey, Luise Rainer, Eddie Quillan,
1936: [] Gigolette (Kamera), mit Michèle Morgan,
1936: [] Mad Holiday (Kamera),
1936: [] Piccadilly Jim (Wenn der Vater mit dem Sohne) (Kamera),
1936: [05.29] Fury (Blinde Wut) (Kamera), Regie Fritz Lang, mit Spencer Tracy, Sylvia Sidney, Walter Abel,
1935: [] Man Hunt (Kamera),
1934: [] Woman in the Dark (Kamera), Regie Phil Rosen, mit Fay Wray, Frank Otto, Ralph Bellamy,
1932: [/ /1] The Wiser Sex (Schwenker), Regie Berthold Viertel, mit William Boyd, Clive Brook, Melvyn Douglas,
1931: [] The Struggle (Der Kampf) (Kamera), Regie D.W. Griffith, mit , Charles Richman, Scott Moore,
1926: [] Summer Bachelors (Strohwitwer) (Kamera), Regie Allan Dwan, mit Madge Bellamy, Allan Forrest, Matt Moore,
1925: [11.15] The Fool (Kamera), Regie Harry Millarde, mit Edmund Lowe, Raymond Bloomer, Henry Sedley,
1925: [04.05] School for Wives (Kamera), Regie Victor Halperin, mit Emily Chichester,
1923: [] Does it pay ? (Kamera),
1923: [] If Winter comes (Wenn der Winter kommt...) (Kamera),
1922: [11.19] My Friend the Devil (Kamera), Regie Harry F. Millarde, mit Charles Richman, , ,
1922: [/ /1] Silver wings (Kamera), Regie Edwin Carewe, John Ford,
1922: [] Over the Hill (Kamera),
1921: [] The Mountain Woman (Kamera), Regie Charles Giblyn, mit Pearl White,
1921: [] A Virgin Paradise (Kamera), Regie J. Searle Dawley, mit Pearl White,
1921: [] Beyond Price (L' inapprezzabile) (Kamera), Regie J. Searle Dawley,
1920: [] The Tiger's Club (Kamera), Regie Charles Giblyn, mit Pearl White,
1920: [] The Thief (Kamera),
1920: [] The Shark (Kamera),
1919: [06.15] My little Sister (Kamera), Regie Kenean Buel, mit , Leslie Austin, Lillian Hall,
1919: [05.18] A Fallen Idol (Kamera), Regie Kenean Buel, mit , Lillian Lawrence, Sidney Mason,
1918: [08.04] Doing their bit (Kamera), Regie Kenean Buel, mit Jane Lee, Katherine Lee, Franklyn Hanna,
1918: [] Women, Women ! (Kamera), Regie Kenean Buel, mit , Clifford Bruce, Gareth Hughes,
1918: [03.10] The Debt of Honor (Kamera), Regie O.A.C. Lund, mit Peggy Hyland, Eric Mayne, Irving Cummings,
1918: [01.20] A Heart's Revenge (Kamera), Regie O.A.C. Lund, mit Gretchen Hartman, David Herblin, ,
1917: [11.11] The Painted Madonna (Kamera), Regie O.A.C. Lund, mit Gretchen Hartman, Sidney Mason, William Lampe,
1917: [07.29] Wife Number Two (Kamera), Regie William Nigh, mit Valeska Suratt, Eric Mayne, Mathilde Brundage,
1917: [06.03] The Slave (Kamera), Regie William Nigh, mit Valeska Suratt, Violet Palmer, Eric Mayne,

Preise [selection]

Oscars 1939: Cinematography in The great Waltz
Oscars 1959: Cinematography (Color) in Gigi

. 18 . 27 . 31 . 32 . 33 . 35 . 37 . 38 . 43 . 44 . 45 . 47 . 48 . 52 . 53 . 56 . 57 . 64 . 75 . 77 . 83 . 87 . 88 . 89 . 91

Filmographie Joseph Ruttenberg nach Kategorien

Kamera Kamera Operator

Joseph Ruttenberg in other Database records:

Disclaimer

Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Joseph Ruttenberg - KinoTV