Stellan Rye

Portrait Stellan Rye
Regisseur, Autor, Schauspieler - Deutschland
Geboren 4. Juli 1880 in Randers, Dänemark
Verstorben 14. November 1914 in Ypern

Mini-Biography:
Stellan Rye was born on Juli 4, 1880 in Randers, Dänemark. He was a German Regisseur, Autor, Schauspieler, known for Bedingung: Kein Anhang (1914), Der Student von Prag (1913), Der Verführte (1913), Stellan Rye's first movie on record is from 1912. Stellan Rye died on November 14, 1914 in Ypern. His last motion picture on file dates from 1914.
Biographische Notizen : Dänischer Autor und Regisseur, tritt mit 18 Jahren 1898 in die dänische Armee ein, 1900 Promotion zum Leutnant. Ein Jahr darauf (??) verlässt er die Armee (nach anderen Quellen wird er 1901 wegen Homosexualität zu einer dreimonatigen Gefängnisstrafe verurteilt und aus der Armee ausgeschlossen), 1906 Aufführung seines ersten Theaterstückes "Lognens Ansignter" am renommierten Dagmar Teatret in Kopenhagen, wird 1910 in Kopenhagen Theaterdirektor, 1912 Theaterregisseur und Dramaturg bei Det Skandinavisk-Russiske Handelshus.
1912 erste Arbeiten als Drehbuchautor für das dänische Kino, 1912/13 nach Berlin, wo er vor allem mit Paul Wegener und Hanns Heinz Ewers zusammenarbeitet. Sein bedeutendster Film wird 1913 «Der Student von Prag». Bei Kriegsausbruch meldet er sich als Freiwilliger zur Deutschen Armee und fällt im November bei der Schlacht um Ypern, (nach anderen Quellen stirbt er als Kriegsgefangener in einem französischen Lazarett.)
Mit Ausnahme des erhalten gebliebenen Werkes "Der Student von Prag" scheinen alle Filme von Stellan Rye zerstört oder verloren zu sein. Sein Film »Das Haus ohne Tür« gilt als Vorläufer des expressionistischen deutschen Kinos.

Stellan Rye Filmographie [Auszug]
1914: Das Haus ohne Tür (Das Haus ohne Türen und Fenster) (Regisseur), mit Vladimir Maksimov, Theodor Loos, Rose Veldtkirch,
1914: Erlkönigs Tochter (Regisseur), mit Grete Wiesenthal, Carl Ebert, Grete Berger,
1914: Der Prinzenraub (Regisseur), mit Hugo Flink, Carl Ebert, Alvine Davis,
1914: Der Flug in die Sonne (Regisseur), mit Tilla Durieux, Carl Clewing, Jean Ducret,
1914: Der Sängerkrieg im Löwenkäfig (Darsteller), Regie Emil Albes, mit Emil Albes,
1914: Bedingung: Kein Anhang (Bitte, kein Anhang, Bitte, ohne Anhang, Serenissimus wünscht keinen Anhang, Serenissimus lernt Tango) (Regisseur), mit Hans Wassermann, Albert Paulig, Emil Albes,
1913: Kadra Sâfa (Regisseur), mit Grete Wiesenthal, Jean Ducret, H Tomaschek,
1913: Die goldene Fliege (Regisseur), mit Hugo Flink, Grete Wiesenthal, Rudolf Klein-Rohden,
1913: Der Verführte (Geheimnisse des Blutes) (Regisseur), Regie Max Obal, mit Lyda Salmonova, Grete Berger, Paul Wegener,
1913: Evinrude (Die Geschichte eines Abenteurers) (Regisseur), Regie Rochus Gliese, mit Paul Wegener, Grete Berger, Hans Mierendorff,
1913: Gendarm Möbius (Regisseur), mit Lucie Höflich, Georg Molenar, Lothar Körner,
1913: Die Augen des Ole Brandis (Regisseur), Regie Paul Wegener, mit Alexander Moissi, Grete Berger, Lothar Körner,
1913: Die Eisbraut (Das Grauen) (Regisseur), mit Max Laurence, Theodor Loos, Hans Mierendorff,
1913: Ein Sommernachtstraum in unserer Zeit (Drehbuch), mit Carl Clewing, Grete Berger, Ida Winter,
1913: Der Student von Prag (Regisseur), Regie Hanns Heinz Ewers, mit Paul Wegener, John Gottowt, Grete Berger,
1913: ... denn alle Schuld rächt sich auf Erden (Regisseur), mit Grete Berger, Hermann Seldeneck, Paul Bildt,
1913: Der Ring des schwedischen Reiters (Regisseur), mit Grete Berger, Carl Clewing,
1912: Det bla blod (Das blaue Blut) (Drehbuch), Regie Vilhelm Glückstadt, mit Elna Jörgen-Jensen, Robert Schyberg, Gudrun Houlberg,

. 3

Disclaimer

Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Stellan Rye - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige