Fred Sauer

No Photo

Regisseur, Autor - Deutschland
Geboren 14. Juli 1886 in Graz
Verstorben 17. September 1952 in Berlin

Mini-Biography:
Fred Sauer wurde am 14. Juli 1886 in Graz geboren. Fred Sauer war ein deutscher Regisseur, Autor, bekannt durch Alles weg'n dem Hund (1935), Alte Kameraden (1934), Herr Senator (1934), 1913 entstand sein erster genannter Film. Fred Sauer starb am 17. September, 1952 in Berlin. Sein letzter bekannter Film datiert 1937.

Fred Sauer Filmographie [Auszug]
1937: Der Lachdoktor (Regisseur), mit Weiss Ferdl, Carla Rust, Paul Westermeier,
1937: Gordian, der Tyrann (Regisseur), mit Alfred Döderlein, Weiss Ferdl, Trude Haefelin,
1936: Blinde Passagiere (Regisseur), mit Paul Walker, Carl Schenstrøm, Harald Madsen,
1935: Alles weg'n dem Hund (Regisseur), mit Trude Hesterberg, Edith Oss, Willi Schaeffers,
1934: Alte Kameraden (Regisseur), mit Ralph Arthur Roberts, Fita Benkhoff, Eduard Wesener,
1934: Herr Senator (Regisseur), mit Betty Bird, Gina Falckenberg, Paul Henckels,
1934: Die beiden Seehunde (Regisseur), mit Fita Benkhoff, Paul Westermeier, Weiss-Ferdl,
1934: Der Meisterboxer (Regisseur),
1933: Heimat am Rhein (Regisseur), mit Lucie Englisch, Hans Junkermann, Julia Serda,
1933: Der Kampf um den Bär (Regisseur), mit Hansi Arnstaedt, Maly Delschaft, Harry Gondi,
1931: Der Stolz der 3. Kompanie (Regisseur), mit Heinz Rühmann, Rudolf Platte, Josef Peterhans,
1931: Die Fremde (Regisseur), mit Alfred Beierle, Harry Hardt, Gerda Maurus,
1931: Der Tanzhusar (Regisseur), mit Géza L. Weisz, Ernst Verebes, Hansi Arnstaedt,
1930: Ein Walzer im Schlafcoupé (Regisseur), mit Ernst Behmer, Fritz Schulz, Adele Sandrock,
1929: Stud. chem. Helene Willfüer (Regisseur), mit Olga Tschechowa, Ernst Stahl-Nachbaur, Elza Temáry,
1929: Abenteurer G.m.b.H. (Die Jagd nach dem Geheimdokument) (Regisseur), mit Carlo Aldini, John Mylong, Hans Mierendorff,
1929: Fräulein Fähnrich (Regisseur), mit Mary Parker, Willi Forst, Fritz Schulz,
1929: Lockendes Gift (Regisseur), mit Ressel Orla, Margit Manstad,
1929: Gefahren der Brautzeit (Aus dem Tagebuch eines Verführers (Arbeitstitel), Liebesnächte, Im Banne der Frauen) (Regisseur), mit Marlene Dietrich, Willi Forst, Lotte Lorring,
1928: In Werder blühen die Bäume (Helle Jungs) (Regisseur), mit Siegfried Arno, Teddy Bill, Karl Elzer,
1928: Es zogen drei Burschen (Drehbuch), Regie Carl Wilhelm, mit Hans Albers, Harry Lamberts-Paulsen, Hertha von Walther,
1928: Liebe und Diebe (Die Hotelratte) (Drehbuch), Regie Carl Froelich, mit Henny Porten, Paul Bildt, Kurt Gerron,
1927: Das Erwachen des Weibes (Regisseur), mit Harry Lamberts-Paulsen, Sybil Morel, Hilde Maroff,
1926: Die Frau, die nicht "nein" sagen kann (Regisseur), mit Hans Albers, Jean Dehelly, Gustav Fröhlich,
1926: Wenn das Herz der Jugend spricht (Regisseur), mit Albert Bassermann, Lee Parry,
1926: Deutsche Herzen am Deutschen Rhein (Regisseur), mit Hans Albers, Rudolf del Zopp, Eberhard Lehndorff,
1926: Der Sieg der Jugend (Regisseur), mit Maria Forescu, Valery Boothby, Iva Wanja,
1925: Die Millionenkompagnie (Regisseur), mit Colette Brettel, Olaf Fjord, Olga Tschechowa,
1924: Der Aufstieg der kleinen Lilian (Regisseur), mit Bruno Kastner, Maria Zelenka, Eugen Rex,
1923: Das kalte Herz (Der Pakt mit dem Satan) (Regisseur), mit Harry Bender, Gustav Trautschold, Fritz Schulz,
1922: Komödiantenkind (Regisseur), Regie Joe May, mit Grete Reinwald,
1922: Boytler tötet Langeweile (Regisseur), Regie Arcady Boytler, mit Arcady Boytler,
1922: Frau Sünde (Regisseur), mit Sascha Gura, Eduard von Winterstein, Editha Seidel,
1921: Silbermöve (Regisseur), mit Wilhelm Dieterle,
1921: Die Diktatur der Liebe. 2. Die Welt ohne Liebe (Drehbuch), mit Esther Carena, Ilka Grüning, Danny Gürtler,
1920: Der Abenteurer von Paris (Regisseur), mit Friedrich Zelnik, Ilka Grüning, Sybil Smolowa,
1920: Vergiftetes Blut (Drehbuch), mit Käte Haack, Aenderly Lebius, Nien Sön Ling,
1920: Madame X und die 'schwarze Hand' (Regisseur), mit Aenderly Lebius, Ernst Dernburg,
1920: Der Tod im Nacken (Regisseur), mit Lya Mara,
1920: Der Apachenlord (Regisseur), mit Lya Mara, Friedrich Zelnik, Poldi Müller,
1920: Das Gesetz der Wüste (Regisseur), mit Emil Mamelok, Bernhard Goetzke,
1920: wer unter euch ohne Sünde ist (Regisseur), mit Mady Christians, Hans Schweikart, Lya Mara,
1920: Boytler contra Chaplin (Regisseur), Regie Arcady Boytler, mit Arcady Boytler,
1920: Monte Carlo (Regisseur), mit Ressel Orla, Marie von Bülow, Sadjah Gezza,
1920: Die silberne Fessel (Drehbuch), Regie Eugen Illés, mit Leontine Kühnberg, Felix Basch, Meinhardt Maur,
1919: Die 999. Nacht (1001 Nacht) (Regisseur), mit Hans Albers, Albert Paul, Paul Morgan,
1919: Der goldene Klub (Regisseur), Regie Alfred Halm, mit Mady Christians, Hans H. Kuhnert, Heinz Alexander,
1918: Der seltsame Gast (Regisseur), mit Karl Falkenberg, Käte Haack, Paul Hartmann,
1916: Die Hand (Regisseur), mit Werner Krauss, Max Gülstorff,
1916: Die Einsame (Regisseur), mit Carl de Vogt, Hermine Körner,
1916: Das Leid (Das Grosse Leid) (Regisseur), mit Hermine Körner, Erich Kaiser-Titz, Nelly Ridon,
1916: Der Mann im Eis (Regisseur), mit Max Ruhbeck, Nelly Ridon,
1916: Der Ungreifbare (Regisseur), mit Werner Krauss,
1916: Die nicht sterben sollen... (Darsteller), Regie N. N., mit Mogens Enger, Hans Felix, Andreas von Horn,
1916: Der Einsiedler von St. Georg (Drehbuch), Regie Emmerich Hanus, mit Friedrich Zelnik, Dagny Servaes, Ines Malva,
1915: Die grosse Gefahr (Regisseur), mit Aud Egede-Nissen, Fritz Kortner, Kurt Vespermann,
1915: Der Mann mit der leuchtenden Stirn (Regisseur), mit Julius Markow, Olga Engl, Lisa Luyken,
1915: Der Trick. Welcher von beiden? (Regisseur), mit Paul Hartmann, Max Laurence, Aud Egede-Nissen,
1914: Pauline (Darsteller), Regie Henri Étiévant, mit Gertrud Arnold, Alice Hechy,
1914: Das Rote Licht (Darsteller: Franz Berber), Regie N. N., mit Hans Werder, Ressel Orla, Otto Treptow,
1913: Auf einsamer Insel (Darsteller: Pieter Boes), Regie Joseph Delmont, mit Anderli Horn, Joseph Delmont,
1913: Der geheimnisvolle Klub (Darsteller: Bernárd Bern), Regie Joseph Delmont, mit Ilse Bois, Joseph Delmont,
1913: Das Tagebuch eines Toten (Darsteller), Regie Joseph Delmont, mit Jean Ducret, Hermann Seldeneck,
1913: Das Recht aufs Dasein (Darsteller), Regie Joseph Delmont, mit Joseph Delmont,

. 69

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Fred Sauer - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige