Paul P. Perry

No Photo

Kameramann - USA
Geboren 13. Dezember 1891 in Denver, Colorado, USA
Verstorben 24. Oktober 1963 in Hollywood, Los Angeles, California, USA

Mini-Biography:
Paul P. Perry wurde am 13. Dezember 1891 in Denver, Colorado, USA geboren. Paul P. Perry war ein amerikanischer Kameramann, bekannt durch Joan the Woman (1916), The Cruise of the Make-Believes (1918), Such a Little Pirate (1918), 1916 entstand sein erster genannter Film. Paul P. Perry starb am 24. Oktober, 1963 in Hollywood, Los Angeles, California, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1922.

Paul P. Perry Filmographie [Auszug]
1922: [] Singed Wings (Versengte Flügel) (Kamera), Regie Penrhyn Stanlaws, mit Conrad Nagel, Mabel Trunnelle, Bebe Daniels,
1920: [10.10] Behold My Wife (Kamera: (AKA Paul Perry)), Regie George Melford, mit Mabel Julienne Scott, Milton Sills, Winter Hall,
1919: [03.30] Good Gracious, Annabelle (Kamera), Regie George Melford, mit Billie Burke, Herbert Rawlinson, ,
1918: [10.06] Such a Little Pirate (Kamera), Regie George Melford, mit Lila Lee, Theodore Roberts, Harrison Ford,
1918: [09.01] The Cruise of the Make-Believes (Kamera: (AKA Paul Perry)), Regie George Melford, mit Lila Lee, Harrison Ford, Raymond Hackett,
1918: [07.15] The City of Dim Faces (Kamera), Regie George Melford, mit Sessue Hayakawa, Doris Pawn, Marin Sais,
1918: [07.14] Sandy (Kamera: (AKA Paul Perry)), Regie George Melford, mit Jack Pickford, Louise Huff, James Neill,
1918: [06.16] The Bravest Way (Kamera: (AKA Paul Perry)), Regie George Melford, mit Sessue Hayakawa, Florence Vidor, Tsuru Aoki,
1918: [02.18] The Hidden Pearls (Kamera: (AKA Paul Perry)), Regie George Melford, mit Sessue Hayakawa, Margaret Loomis, Florence Vidor,
1917: [12.17] Nan of Music Mountain (Kamera), Regie George Melford, Cecil B. DeMille, mit Wallace Reid, Ann Little, Theodore Roberts,
1917: [10.01] Ghost House (Kamera), Regie William C. de Mille, mit Jack Pickford, Louise Huff, Olga Grey,
1917: [07.16] What Money Can't Buy (Kamera), Regie Lou Tellegen, mit Jack Pickford, Louise Huff, Theodore Roberts,
1917: [01.21] Lost and Won (Kamera), Regie Frank Reicher, Cecil B. DeMille, mit Marie Doro, Elliott Dexter, Carl Stockdale,
1916: [12.25] Joan the Woman (Kamera), Regie Cecil B. DeMille, mit Geraldine Farrar, Raymond Hatton, Hobart Bosworth,
1916: [11.06] Unprotected (Kamera), Regie James Young, mit Blanche Sweet, Theodore Roberts, Ernest Joy,
1916: [10.01] The Lash (Kamera), Regie James Young, mit Marie Doro, Elliott Dexter, James Neill,
1916: [05.28] The Thousand-Dollar Husband (Kamera), Regie James Young, mit Blanche Sweet, Theodore Roberts, Tom Forman,

. 9 . 10 . 14

Filmographie Paul P. Perry nach Kategorien

Kamera

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Paul P. Perry - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige