Roy Scheider

No Photo

Schauspieler - USA
Geboren 1935

Mini-Biography:
Roy Scheider wurde circa im Jahr 1935 geboren. Roy Scheider ist ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch 52 Pick-Up (1986), Assignment Munich (1972), Jaws II (1978), 1969 entstand sein erster genannter Film. Sein letzter bekannter Film datiert 2000.

Roy Scheider Filmographie [Auszug]
2000: [. .] Chain of Command (Helden sterben nie) (Darsteller: US President Cahill), Regie John Terlesky, mit Maria Conchita Alonso, Michael Biehn, Sung Hi Li,
1999: [] Rko 281 (Darsteller), Regie Benjamin Ross, mit James Cromwell, Melanie Griffith, John Malkovich,
1997: [] Executive Target (Stuntdriver - Dem Terror ausgeliefert) (Darsteller: Präsident Carlson), Regie Joseph Merhi, mit Dayton Callie, Keith David, Angie Everhart,
1997: [] John Grisham's The Rainmaker (Darsteller), Regie Francis Ford Coppola, mit Teresa Wright, Mickey Rourke,
1993: [/ /1] Romeo is bleeding (Darsteller: Don Falcone), Regie Peter Medak, mit Gary Oldman, Lena Olin, Annabella Sciorra,
1993: [/ /1] Wild Justice (Deckname Caliph) (Darsteller: Peter STride), Regie Tony Wahrmby, mit Christopher Buchholz, Kelly Marcel, Ted McGinley,
1991: [12.27] Naked lunch (Darsteller: Dr. Benway), Regie David Cronenberg, mit , Judy Davis, Ian Holm,
1990: [////1] The Russia House (Das Russland-Haus) (Darsteller: Russell), Regie Fred Schepisi, mit Klaus Maria Brandauer, Sean Connery, James Fox,
1990: [/ /1] Somebody has to shoot the picture (Den Tod im Sucher) (Darsteller: Paul Marish), mit Bonnie Bedelia, Robert Carradine, Alan Howard,
1989: [/ /1] The fourth war (Powerplay) (Darsteller: Jack Knowles), Regie John Frankenheimer, mit Dale Dye, Lara Harris, Bill McDonald,
1989: [/ /1] Night Game (Final Game - Die Killerkralle, Final Game - Die Killerkralle) (Darsteller), Regie Peter Masterson, mit Richard Bradford, Paul Gleason,
1989: [/ /1] Listen to me (Die grosse Herausforderung) (Darsteller: Charlie Nichols), Regie Douglas Day Stewart, mit Christopher Atkins, ,
1986: [/ /1] 52 Pick-Up (Pick-up) (Darsteller: Harry Mitchell), Regie John Frankenheimer, mit Lonny Chapman, John Glover, Doug McClure,
1984: [/ /1] 2010 (2010 - Das Jahr, in dem wir Kontakt aufnahmen) (Darsteller: Heywood Floyd), Regie Peter Hyams, mit Bob Balaban, Douglas Rain,
1982: [/ /1] Still of the night (In der Stille der Nacht) (Darsteller), Regie Robert Benton, mit Sara Botsford, Joe Grifasi,
1982: [/ /1] Blue Thunder (Das fliegende Auge) (Darsteller: Murphy), Regie John Badham, mit Cindy Clark, Malcolm McDowell, Warren Oates,
1979: [] All that Jazz (Hinter dem Rampenlicht) (Darsteller: Joe Giddeon), Regie Bob Fosse, mit Jessica Lange, Ann Reinking,
1979: [/ /1] Last Embrace (Tödliche Umarmung) (Darsteller: Harry Hannan), Regie Jonathan Demme, mit Jacqueline Brookes, Marcia Rodd,
1978: [/ /1] Jaws II (Der weisse Hai II) (Darsteller: Brody), Regie Jeannot Szwarc, mit Ann Dusenberry, Lorraine Gary, Murray Hamilton,
1977: [06.24] Sorcerer (Atemlos vor Angst) (Darsteller: Jackie Scanlon), Regie William Friedkin, mit Ramon Bieri, Peter Capell, Bruno Cremer,
1976: [////1] Marathon Man (Der Marathon-Mann) (Darsteller), Regie John Schlesinger, mit Marthe Keller, Dustin Hoffman, Laurence Olivier,
1975: [/ /1] Jaws (Der weisse Hai) (Darsteller: Polizeichef Brody), Regie Steven Spielberg, mit Richard Dreyfuss, Lorraine Gary, Carl Gottlieb,
1973: [12.14] The Seven-Ups (Die Seven-Ups) (Darsteller: Buddy Manucci ), Regie Philip D'Antoni, mit Victor Arnold, Jerry Leon,
1972: [] Assignment Munich (Big Deal, Tödliches Gold) (Darsteller: Jake Webster), Regie David Lowell Rich, mit Richard Basehart, Mike Kellin, Werner Klemperer,
1972: [/ /1] Un homme est mort (Brutale Schatten) (Darsteller), Regie Jacques Deray, mit Michel Constantin, Jacques Deray, Angie Dickinson,
1971: [/ /1] French Connection (Brennpunkt Brooklyn) (Darsteller: Russo), Regie William Friedkin, mit Marcel Bozzuffi, Frédéric de Pasquale, Gene Hackman,
1971: [] Klute (Darsteller), Regie Alan J. Pakula, mit Jane Fonda, , ,
1969: [/ /1] Stiletto (Darsteller), Regie Bernard L. Kowalski, mit Alex Cord, Britt Ekland, Patrick O'Neal,

Filmographie Roy Scheider nach Kategorien

Darsteller

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Roy Scheider - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige