Hans Billian

No Photo

Regisseur, Autor - Deutschland
Geboren 15. April 1918 in Breslau
Verstorben 18. Dezember 2007 in Gräfelfing

Mini-Biography:
Hans Billian was born on April 15, 1918 in Breslau. He was a German Regisseur, Autor, known for Die Liebesschule der Josefine Mutzenbacher (1987), Wilde Wasser (1962), Die Goldsucher von Arkansas (1964), Hans Billian's first movie on record is from 1961. Hans Billian died on Dezember 18, 2007 in Gräfelfing. His last motion picture on file dates from 1987.

Hans Billian Filmographie [Auszug]
1987: Die Liebesschule der Josefine Mutzenbacher (Regisseur), mit Desirée Bernardy, Stacy Donovan, Nadja Kleiber,
1981: Die heissen Nächte der Josefine Mutzenbacher (Regisseur), mit Julia Angermann, Melitta Berger, Mark Fabinger,
1980: Intime Liebschaften (Regisseur), mit Petra Drythen, Klaus Reinhold, Christine Rennert,
1975: Im Gasthaus zum scharfen Hirschen (Regisseur), mit Sepp Gneissl, Elke Kraus, Karin Lorson,
1975: Oktoberfest! Da kann man fest... (Drehbuch), Regie Christian Kessler, mit Birgit Bergen, Alena Penz, Josef Moosholzer,
1973: Liebesjagd durch 7 Betten (Regisseur), mit Alexander Allerson, Günter Ziegler, Alena Penz,
1972: Blutjung und liebeshungrig (Die liebestollen Apothekertöchter, Blutjung und liebestoll) (Drehbuch), Regie Franz Antel, mit Claus Tinney, Alena Sörje, Gernot Möhner,
1972: Das Mädchen mit der heissen Masche (Regisseur), mit Marlene Appelt, Michael Cromer, Sybill Danning,
1972: Verführerinnen-Report (Regisseur), mit Gaby Borck, Alexander Braun, Gerd Bredemeyer,
1972: Mädchen auf Stellungssuche (Der Hostessen-Sex-Report) (Regisseur), Regie Dietrich Lohmann, mit Gaby Borck, Hani Borelle, Gaby Bork,
1970: Die fleissigen Bienen vom fröhlichen Bock (Regisseur), mit Laurence Bien, Ursula Blauth, Gerd Frickhöffer,
1970: Hörig bis zur letzten Sünde (Regisseur), Regie Lothar Gündisch, mit Colleen Roberts, Franz Keck, Günter Hendel,
1969: Die Jungfrauen von Bumshausen (Betthupferl in Oberbayern) (Regisseur), mit Alexander Allerson, Maria Brockerhoff, Michaela Czuday,
1969: Rat mal, wer heut' bei uns schläft (Die Töchter von Glücksburg: Rat mal, wer heut bei uns schläft..., Die Wilden Töchter von Glücksburg) (Drehbuch), Regie Alexis Neve, mit Frank Glaubrecht, Peter Wesp, Ursula von Manescul,
1969: Paroxismus (Regisseur), mit James Darren, Klaus Kinski, Margaret Lee,
1969: Hugo, der Weiberschreck (Drehbuch), Regie Hans Albin, mit Peter Garden, Ini Assmann, Maria Brockerhoff,
1968: Pudelnackt in Oberbayern (Drehbuch), Regie Hans Albin, mit Hans Zander, Maria Stadler, Christine Schuberth,
1965: Tausend Takte Übermut (Drehbuch), Regie Ernst Hofbauer, mit Edith Hancke, Thomas Adler, Hannelore Auer,
1965: Das Spukschloss im Salzkammergut (Regisseur), mit Ernst Waldbrunn, Raoul Retzer, Mady Rahl,
1965: Ich kauf mir lieber einen Tirolerhut (Regisseur), mit Martin Lüttge, Anita Kiefer, Gaby Henning,
1964: Die Goldsucher von Arkansas (Drehbuch), Regie Paul Martin, mit Mario Adorf, Dieter Borsche, Horst Frank,
1964: Die lustigen Weiber von Tirol (Regisseur), mit Gisela Hahn, Hannelore Auer, Gus Backus,
1963: Übermut im Salzkammergut (Regisseur), mit Hannelore Auer, Claus Biederstaedt, Christl Böck,
1962: Wilde Wasser (Drehbuch), Regie Rudolf Schündler, mit Hans von Borsody, Sieghardt Rupp, Rolf Olsen,
1962: Die Post geht ab (Nach einer Vorlage von), Regie Helmuth M. Backhaus, mit Ralf Wolter, Adrian Hoven, Dagmar Hank,
1961: So liebt und küsst man in Tirol (Drehbuch), Regie Franz Marischka, mit Vivi Bach, Adrian Hoven, Harald Juhnke,

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Hans Billian - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige