Juliette Binoche

No Photo

Schauspielerin - Frankreich
Geboren 9. März 1964 in Paris

Mini-Biography:
Juliette Binoche wurde am 09. März 1964 in Paris geboren. Sie ist eine französische Schauspielerin, bekannt durch Je vous salue, Marie (1984), Les amants du Pont Neuf (1991), Emily Bronte's Wuthering Heights (1991), 1982 entstand ihr erster genannter Film. Ihr letzter bekannter Film datiert 2010.

Juliette Binoche Filmographie [Auszug]
2010: Copie conforme (Die Liebesfälscher) (Darsteller: Sie), Regie Abbas Kiarostami, mit William Shimell, Jean-Claude Carrière,
2006: Quelques Jours en Septembre (Darsteller: Irène Montano), Regie Santiago Amigorena, mit John Turturro, Nick Nolte,
2005: Bee Season (Darsteller), Regie David Siegel, mit Kate Bosworth, Richard Gere,
2004: Caché (Caché - Versteckt) (Darsteller: Anne Laurent), Regie Michael Haneke, mit Annie Girardot, Lester Makedonsky, Bernard le Coq,
2003: Le Voyage du Ballon rouge (Darsteller), Regie Hou Hsiao-Hsien, mit Simon Iteanu, Song Fang,
2002: Decalage horaire (Jetlag - oder wo die Liebe hinfliegt) (Darsteller: Rose), Regie Danièle Thompson, mit Jean Reno, Scali Delpeyrat,
2002: Jet Lag (Darsteller), Regie Danièle Thompson, mit Sergi López, Sergi López,
2000: Chocolat (Darsteller: Vianne), Regie Lasse Hallström, mit Victoire Thivisol, Peter Stormare,
2000: Code Inconnu (Code unbekannt) (Darsteller), Regie Michael Haneke, mit Josef Bierbichler, Maimouna Hélène Diarra,
1999: La veuve de Saint-Pierre (Darsteller), Regie Patrice Leconte, mit Daniel Auteuil, Emir Kusturica,
1998: Alice et Martin (Darsteller), Regie André Téchiné, mit Alexis Loret, Mathieu Amalric,
1996: The English Patient (Der englische Patient) (Darsteller: Hana), Regie Anthony Minghella, mit Ralph Fiennes, Kristin Scott Thomas,
1995: Un divan à New York (Eine Couch in New York) (Darsteller: Beatrice Saulnier), Regie Chantal Akerman, mit Henry Bean, William Hurt, Paul Guilfoyle,
1995: Le hussard sur le toit (Der Husar auf dem Dach) (Darsteller: Pauline de Theus), Regie Jean-Paul Rappeneau, mit Pierre Arditi, Isabelle Carré,
1993: Trois couleurs: Bleu (Drei Farben: Blau) (Darsteller), Regie Krzysztof Kieslowski, mit Florence Pernel, Benoit Regent,
1992: Damage (Verhängnis) (Darsteller: Anna Barton), Regie Louis Malle, mit Peter Stormare, Roger Llewellyn, Jeremy Irons,
1991: Les amants du Pont Neuf (Die Liebenden vom Pont-Neuf) (Darsteller: Michèle), Regie Léos Carax, mit Klaus-Michael Grüber, Denis Lavant,
1991: Emily Bronte's Wuthering Heights (Darsteller), Regie Peter Kosminsky, mit Ralph Fiennes, Janet McTeer,
1987: The unbearable lightness of being (Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins) (Darsteller: Teresa), Regie Philip Kaufman, mit Stellan Skarsgard, Lena Olin,
1986: Mauvais sang (Die Nacht ist jung) (Darsteller: Anna), Regie Léos Carax, mit Denis Lavant, Michel Piccoli, Julie Delpy,
1985: Rendez-vous (Darsteller: Nina), Regie André Téchiné, mit Wadeck Stanczak, Lambert Wilson,
1984: Je vous salue, Marie (Maria und Joseph) (Darsteller), Regie Jean-Luc Godard,
1982: Liberty Belle (Darsteller),

. 4 . 5 . 12 . 20

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Juliette Binoche - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige