Erna Sellmer

No Photo

Schauspielerin - Deutschland
Geboren 19. Juni 1905 in Hamburg
Verstorben 13. Mai 1983 in München

Mini-Biography:
Erna Sellmer wurde am 19. Juni 1905 in Hamburg geboren. Sie war eine deutsche Schauspielerin, bekannt durch Seinerzeit zu meiner Zeit (1944), Das andere Ich (1941), Die Mörder sind unter uns (1946), 1941 entstand ihr erster genannter Film. Erna Sellmer starb am 13. Mai, 1983 in München. Ihr letzter bekannter Film datiert 1975.

Erna Sellmer Filmographie [Auszug]
1975: Tatort - Treffpunkt Friedhof (Darsteller: Haushälterin Naumann), Regie Wolfgang Becker, mit Ingrid Capelle, Karl Maria Schley,
1970: Ein dreifach Hoch dem Sanitätsgefreiten Neumann (Darsteller: Frau von Treptow), Regie Franz Marischka, mit Elfriede Weissenböck, Luisa Rivelli, Siegfried Rauch,
1969: Klein Erna auf dem Jungfernstieg (Darsteller: Tante Martha), Regie Hans Heinrich, mit Heidi Kabel, Gitta Zeidler, Harald Juhnke,
1969: Charley's Onkel (Charleys Onkel) (Darsteller), Regie Werner Jacobs, mit Heidy Bohlen, Hubert von Meyerinck, Karl Michael Vogler,
1969: Eine Frau sucht Liebe (Darsteller), Regie Robert Azderball, mit Hans Clarin, Bob Cunningham, Horst Janson,
1967: Das Fräulein (Darsteller), Regie Hans Bachmüller, mit Eva Brumby, Antje Hagen, Heinz Schimmelpfennig,
1964: Freddy, Tiere, Sensationen (Darsteller: Mutter Baldoni), Regie Karl Vibach, mit Freddy Quinn, Josef Albrecht,
1963: Heimweh nach St. Pauli (Darsteller: Mutter Steinemann), Regie Werner Jacobs, mit Josef Albrecht, Beppo Brem, Heidi Brühl,
1957: Vergesst mir meine Traudel nicht (Darsteller), Regie Kurt Maetzig, mit Maria Besendahl, Günther Simon,
1957: Die grosse Chance (Darsteller: Fräulein Luise), Regie Hans Quest, mit Walter Giller, Gardy Granass, Michael Cramer,
1957: Das Herz von St. Pauli (Darsteller: Tante Matilde), Regie Eugen York, mit Hans Albers, Peer Schmidt, Hans Richter,
1957: Kein Auskommen mit dem Einkommen (Darsteller), Regie Herbert B. Fredersdorf, mit Heinz Drache, Günther Lüders,
1955: Meine Kinder und ich (Darsteller), Regie Wolfgang Schleif, mit Claus Biederstaedt, Grethe Weiser,
1955: Ingrid - Die Geschichte eines Fotomodells (Darsteller: Leiterin der Mannequinschule), Regie Géza von Radványi, mit Johanna Matz, Paul Hubschmid, Paul Edwin Roth,
1954: Ihre grosse Prüfung (Studienrätin Helene Kraus (Arbeitstitel), Reifeprüfung (Arbeitstitel), Bevor dein Tag beginnt (Arbeitstitel)) (Darsteller), Regie Rudolf Jugert, mit Luise Ullrich, Hans Söhnker, Karin Dor,
1954: Frühlingslied (Darsteller: Anna, Köchin), Regie Hans Albin, mit Karl Supper, Annemarie Hanschke, Oliver Grimm,
1953: Tagebuch einer Verliebten (Darsteller: Frau Bumke), Regie Josef von Baky, mit Franco Andrei, O.W. Fischer, Margarete Haagen,
1952: Ferien vom Ich (Darsteller), Regie Hans Deppe, mit Else Reval, Hans Hermann Schaufuss,
1951: Torreani (Darsteller), Regie Gustav Fröhlich, mit Paul Westermeier, Inge Landgut, Consuelo Korn,
1950: wunderschöne Galathee (Darsteller), Regie Rolf Meyer, mit Hannelore Schroth, Victor De Kowa, Willy Fritsch,
1946: Die Mörder sind unter uns (Darsteller: Elise Brückner), Regie Wolfgang Staudte, mit Hildegard Knef, Ernst Wilhelm Borchert, Arno Paulsen,
1944: Grosse Freiheit Nr. 7 (Darsteller: Frau Kaasbohm), Regie Helmut Käutner, mit Hans Albers, Ilse Werner, Hans Söhnker,
1944: Seinerzeit zu meiner Zeit (Darsteller), Regie Boleslav Barlog, mit Anneliese Würtz, Erich Dunskus, Franziska Dörr,
1943: Das Bad auf der Tenne (Darsteller: Frau des Böttchers Klas), Regie Volker von Collande, mit Heli Finkenzeller, Will Dohm, Richard Häussler,
1942: Liebesgeschichten (Darsteller: Mutter Lüdtke), Regie Victor Tourjansky, mit Willy Fritsch, Hannelore Schroth, Eduard Wenck,
1942: Die Grosse Liebe (Darsteller), Regie Rolf Hansen, mit Karl Etlinger, Hannes Messemer, Zarah Leander,
1941: Was geschah in dieser Nacht? (Darsteller), Regie Theo Lingen, mit Hubert von Meyerinck, Theo Lingen, Lucie Englisch,
1941: Das andere Ich (Darsteller), Regie Wolfgang Liebeneiner, mit Mathias Wieman, Gunnar Möller, Otto Mathies,

. 5 . 7 . 8 . 15 . 17

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Erna Sellmer - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige