Don Siegel

No Photo

Regisseur - USA
Geboren 26. Oktober 1912 in Chicago, Illinois, USA
Verstorben 20. April 1991 in Nipimo, California, USA

Mini-Biography:
Don Siegel wurde am 26. Oktober 1912 in Chicago, Illinois, USA geboren. Don Siegel war ein amerikanischer Regisseur, bekannt durch Jinxed! (1982), Two Mules for Sister Sara (1969), Rough Cut (1979), 1940 entstand sein erster genannter Film. Don Siegel starb am 20. April, 1991 in Nipimo, California, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1984.
Biographische Notizen : Regisseur Don Siegel hatte schon 1946 an Robert Siodmaks Verfilmung von Hemingways Kurzgeschichte mitgearbeitet. Auch seine eigene Version aus dem Jahre 1964 hält sich nur sehr vage an die literarische Vorlage. Bleiben bei Siodmak die beiden Killer anonyme, brutale Nebenfiguren, die die Aufklärung des mysteriösen Mordes einem Versicherungsdetektiv überließen, so rückt Siegel seine Killer in den Mittelpunkt einer spannenden Geschichte. Action-Spezialist Don Siegel hatte in Hollywood mit radikaler Konsequenz bereits einige der besten Genrefilme gemacht - so zum Beispiel 1954 den Gefängnisfilm "Riot in Cell Block 11", 1956 den Science-Fiction-Film "Invasion of the Body Snatchers", 1957/58 die Gangsterfilme "Baby Face Nelson" und "The Line-up", denen schließlich virtuose Western und Law-and-Order-Polizeifilme wie "Madigan" (1967), "Coogan's Bluff" (1968), "Dirty Harry" (1971) und viele andere mehr folgen sollten. (Roland Johannes, wdr Presse)

Don Siegel Filmographie
1984: [/ /1] Into the night (Kopfüber in die Nacht) (Darsteller), Regie John Landis, mit Roger Vadim, John Stephan Fink, Jonathan Demme,
1982: [] Jinxed! (Verhext) (Regisseur), Regie Sam Peckinpah, mit Val Avery, Jack Elam, Benson Fong,
1979: [/ /1] Rough Cut (Der Löwe zeigt die Krallen) (Regisseur), mit Joss Ackland, Isobel Dean, Susan Littler,
1979: [06.22] Escape from Alcatraz (Die Flucht von Alcatraz) (Regisseur), mit Clint Eastwood, Patrick McGoohan, Roberts Blossom,
1978: [/ /1] Invasion of the Body Snatchers (Die Körperfresser kommen) (Darsteller), Regie Philip Kaufman, mit Brooke Adams, Veronica Cartwright, Jeff Goldblum,
1977: [/ /1] Telefon (Telefon) (Regisseur), mit Alan Badel, Charles Bronson, Patrick Magee,
1976: [] The Shootist (Der letzte Scharfschütze, Der Shootist) (Regisseur), mit John Wayne, Lauren Bacall, Ron Howard,
1973: [] Black Windmill (Die schwarze Windmühle) (Regisseur), mit Joseph O'Connor, Michael Caine, Paul Moss,
1973: [////1] Charley Varrick (Der grosse Coup) (Regisseur), mit Joe Don Baker, Walter Matthau, Andy Robinson,
1972: [/ /1] Dirty Harry (Dirty Harry) (Regisseur), mit Clint Eastwood, Harry Guardino, John Larch,
1971: [/ /1] Play misty for me (Sadistico) (Darsteller), Regie Clint Eastwood, mit Clint Eastwood, Jack Ging, John Larch,
1971: [] The Beguiled (Betrogen) (Regisseur), mit Clint Eastwood, Pamelyn Ferdin, Jo Ann Harris,
1969: [] Two Mules for Sister Sara (Ein Fressen für die Geier) (Regisseur), mit Clint Eastwood, Shirley MacLaine, ,
1969: [/ /1] Death of a gunfighter (Frank Patch - Deine Stunden sind gezählt) (Regisseur: Pseudonym: Allen Smithee), Regie Robert Totten, mit Lena Horne, Walter Sande, Richard Widmark,
1968: [] Coogan's Bluff (Coogans Bluff, Coogans grosser Bluff) (Regisseur), mit Conrad Bain, Susan Clark, Lee J. Cobb,
1967: [/ /1] Stranger on the Run (Ein Fremder auf der Flucht) (Regisseur), mit Madlyn Rhue, Zalman King, Bernie Hamilton,
1967: [] Madigan (Nur noch 72 Stunden) (Regisseur), mit Richard Widmark, Henry Fonda, Harry Guardino,
1964: [/ /1] The Killers (Der Tod eines Killers) (Regisseur), mit Claude Akins, John Cassavetes, Angie Dickinson,
1964: [/ /1] The Hanged Man (Einbahnstrasse in den Tod) (Regisseur), mit Robert Culp, Edmond O'Brien, Vera Miles,
1962: [/ /1] Hell is for Heroes (Die ins Gras beissen) (Regisseur), mit Steve McQueen, Bobby Darin, James Coburn,
1960: [] Flaming Star (Flammender Stern) (Regisseur), mit Karl Swenson, John McIntire, L.Q. Jones,
1959: [/ /1] Hound dog man (Regisseur), mit Carol Lynley,
1959: [/ /1] Edge of Eternity (Der Mann aus Arizona) (Regisseur), mit Edgar Buchanan, Jack Elam, Rian Garrick,
1958: [/ /1] Spanish Affair (Flamenca - Ein Amerikaner in Spanien) (Regisseur), mit Tonu Kilgas,
1958: [/ /1] The Lineup (Der Henker ist unterwegs) (Regisseur), mit Warner Anderson, Robert Keith, Marshall J. Reed,
1958: [/ /1] The Gun Runners (Strich durch die Rechnung) (Regisseur), mit Everett Sloane, John Qualen, Stephen Peck,
1957: [/ /1] Baby Face Nelson (So enden sie alle) (Regisseur), mit George E. Stone, John Hoyt, Cedric Hardwicke,
1956: [////1] The Invasion of the Body Snatchers (Die Invasion der Körperfresser, Die Dämonischen) (Regisseur), mit Pat O'Malley, Virginia Christine, King Donovan,
1956: [] Crime in the streets (Entfesselte Jugend) (Regisseur), mit John Cassavetes, , Sal Mineo,
1955: [/ /1] An Annapolis Story (Regisseur), mit John Derek, Diana Lynn, Kevin McCarthy,
1954: [////1] Riot in Cell Block 11 (Terror in Block 11) (Regisseur), mit Neville Brand, Frank Faylen, Leo Gordon,
1954: [] Private Hell 36 (Hölle 36) (Regisseur), mit Dorothy Malone,
1953: [] Count the Hours! (Die Nacht vor dem Galgen) (Regisseur), mit Jack Elam, Teresa Wright, Dolores Moran,
1953: [/ /1] China Venture (Geheimdienst im Dschungel) (Regisseur), mit Leon Askin,
1952: [/ /1] Duel at Silver Creek (Schüsse in New Mexiko) (Regisseur), mit Susan Cabot, Faith Domergue, Eugene Iglesias,
1952: [/ /1] No time for flowers (Regisseur),
1949: [/ /1] Night unto night (Regisseur), mit Ronald Reagan, Viveca Lindfors, Broderick Crawford,
1949: [] The Big Steal (Den Hals in der Schlinge, Die rote Schlinge) (Regisseur), mit Robert Mitchum, Jane Greer, William Bendix,
1946: [11.23] The Verdict (Hier irrte Scotland Yard) (Regisseur), mit Sydney Greenstreet, Peter Lorre, Joan Lorring,
1946: [04/05] Devotion (Schnitt), Regie Curtis Bernhardt, mit Ida Lupino, Paul Henreid, Olivia de Havilland,
1945: [] Hitler lives? (Regisseur),
1944: [10.11] To have and have not (Haben und Nichthaben) (Regieassistent), Regie Howard Hawks, mit Humphrey Bogart, Walter Brennan, Lauren Bacall,
1944: [] Star in the Night (Regisseur),
1943: [/ /1] The Adventures of Mark Twain (Die Abenteuer des Mark Twain) (Kamera), Regie Irving Rapper, mit John Carradine, C. Aubrey Smith, Alexis Smith,
1941: [11.15] Blues in the Night (Schnittassistent), Regie Anatole Litvak, mit Priscilla Lane, Betty Field, ,
1940: [10.05] Knute Rockne All American (Schnittassistent), Regie Lloyd Bacon, William K. Howard, mit Pat O'Brien, Gale Page, Ronald Reagan,

. 3 . 5 . 10 . 15 . 18 . 19 . 28 . 48 . 49

Filmographie Don Siegel nach Kategorien

Produzent Regie Regieassistent Kamera Schnitt Darsteller

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Don Siegel - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige