Maja Bjerre-Lind

Portrait Maja Bjerre-Lind
Schauspielerin - Dänemark
Geboren 14. September 1881 in Kopenhagen
Verstorben 8. April 1939

Mini-Biography:
Maja Bjerre-Lind wurde am 14. September 1881 in Kopenhagen geboren. Sie war eine dänische Schauspielerin, bekannt durch Atlantis (1913), Chatollets hemmelighed (1913), Inderpigen (1914), 1910 entstand ihr erster genannter Film. Maja Bjerre-Lind starb am 8. April, 1939. Ihr letzter bekannter Film datiert 1917.

Maja Bjerre-Lind Filmographie [Auszug]
1917: H.P. hænger paa 'en (Darsteller: Fru Pade (en drage)), Regie Lau Lauritzen Sr., mit Carl Alstrup, Johannes Lennøe,
1916: Blandt Samfundets Fjender (Darsteller), Regie Robert Dinesen, mit Ebba Thomsen, Thorleif Lund, Robert Dinesen,
1916: En Søns Kærlighed (Darsteller), Regie Hjalmar Davidsen, mit Augusta Blad, Arne Weel, Anton de Verdier,
1916: Kærligheds-Væddemaalet (Psilander heiratet) (Darsteller), Regie August Blom, mit Valdemar Psilander, Gunnar Sommerfeldt, Johanne Fritz-Petersen,
1916: Kornspekulantens forbrydelse (Darsteller: Grevinde von Altburg), Regie Robert Dinesen, mit Robert Dinesen, Peter Nielsen, Thorleif Lund,
1916: Gaardsangersken (Darsteller), Regie Alfred Cohn, mit Anton de Verdier, Julie Henriksen,
1915: Kærlighedens Triumf (Trotzköpfchens Eroberung) (Darsteller), Regie Holger-Madsen, mit Augusta Blad, Valdemar Psilander, Alma Hinding,
1914: Millionær for en Dag (Darsteller: Goulds frue), Regie Robert Dinesen, mit Carl Alstrup, Lauritz Olsen,
1914: Amors krogveje (Amor auf Schleichwegen) (Darsteller), Regie Robert Dinesen, mit Carl Alstrup, Edvin Bruun, Ebba Thomsen,
1914: Eventyrersken (Darsteller), Regie August Blom, mit Aage Hertel, Betty Nansen, Torben Meyer,
1914: Min Ven Levy (Mein Freund Levy) (Darsteller), Regie Holger-Madsen, mit Arnold Christensen, Gyda Aller, Charles Wilken,
1914: Ægteskab og Pigesjov (Darsteller: Mrs. King, modehandlerens kone), Regie August Blom, mit Rasmus Christiansen, Stella Kjerulf,
1914: Inderpigen (The eternal barrier) (Darsteller), Regie Robert Dinesen, mit Birger von Cotta-Schønberg, Nicolai Johannsen, Ellen Holm,
1914: Elskovsleg (Liebelei) (Darsteller), Regie August Blom, Holger-Madsen, mit Valdemar Psilander, Holger Reenberg, Christel Holch,
1914: Under falsk Flag (Darsteller), Regie Sofus Wolder, mit Lauritz Olsen, Christian Schrøder, Olivia Jacobsen,
1913: Atlantis (Darsteller), Regie August Blom, mit Olaf Fønss, Ida Orlov, Frederik Jacobsen,
1913: Lykken Dræber (Das Glück tötet) (Darsteller: Zofe ), Regie Holger-Madsen, mit Betty Nansen, Poul Reumert, Carl Lauritzen,
1913: Elskovs gækkeri (Darsteller: Frau Bambaek), Regie Sofus Wolder, mit Johanne Fritz-Petersen, Frederik Buch,
1913: Lykkens lunefulde Spil (Darsteller), Regie Sofus Wolder, mit Frederik Buch, Olga Svendsen, Stella Kjerulf,
1913: Bristet lykke (Zerbrochenes Glück) (Darsteller), Regie August Blom, mit Betty Nansen, Olaf Fønss, Poul Reumert,
1913: Broder mod Broder (Darsteller), Regie Robert Dinesen, mit Augusta Blad, Olaf Fønss, Aage Fønss,
1913: En farlig Forbryder (Ein Freund in der Not) (Darsteller: Olivia, von Silbersteins datter), Regie August Blom, mit Carl Alstrup, Johannes Ring, Emilian Erichsen,
1913: Chatollets hemmelighed (Das Geheimfach) (Darsteller: Grevinde de la Garde, von Høffts tante), Regie Hjalmar Davidsen, mit Aage Fønss, Lau Lauritzen Sr.,
1913: Elskovs Opfindsomhed (Hans und Grete) (Darsteller: Enkefru Holm), Regie Sofus Wolder, mit Gerd Egede-Nissen, Svend Bille,
1913: Den gamle Majors Ungdomskærlighed (Verblühte Jugend) (Darsteller: Fru Margarete von Tedlitz), Regie Axel Breidahl, mit Oscar Stribolt, Agnes Andersen,
1913: Styrmandens sidste Fart (Am Steuer) (Darsteller), Regie Eduard Schnedler-Sørensen, mit Oscar Stribolt, Ella Sprange, Carlo Wieth,
1913: Gøglerens Datter (Hinter den Kulissen) (Darsteller), Regie Leo Tscherning, mit Carl Alstrup, Christian Schrøder, Aage Hertel,
1912: Manegens Stjerne (Alles um Liebe) (Darsteller), Regie Leo Tscherning, mit Cajus Bruun, Svend Melsing, Jenny Roelsgaard,
1912: Kommandørens døtre (Die Tochter des Kommandanten) (Darsteller), Regie Leo Tscherning, mit Clara Wieth, Carlo Wieth, Augusta Blad,
1912: Et moderne Ægteskab (Eine moderne Ehe (lit.), Ehe à la mode) (Darsteller), Regie Leo Tscherning, mit Carl Alstrup, Karen Lund, Oscar Stribolt,
1911: Den forsvundne Mona Lisa (Darsteller), Regie Eduard Schnedler-Sørensen, mit Carl Alstrup, Svend Bille,
1910: Den hvide Slavehandel (Die weisse Sklavin) (Darsteller), Regie Alfred Cohn, mit Christel Holch, Kai Lind, Gunnar Helsengreen,

Disclaimer

Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Maja Bjerre-Lind - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige